Home »
Seit 125 Jahren im Dienste der Gesellschaft

Seit 125 Jahren im Dienste der Gesellschaft

Es ist eine bewegte Geschichte, auf die die Floriansjünger aus Geroldshausen zu Recht stolz sein können. Vor 125 Jahren haben sich dort Bürger zusammengeschlossen und die Feuerwehr gegründet, um anderen im Ernstfall zu helfen und sich für die Gemeinschaft zu engagieren.mehr»

Ein komplizierter Sanierungsfall

Ein komplizierter Sanierungsfall

Über das Wolnzacher Feuerwehrhaus wurde zuletzt im Gemeinderat arg gestritten. Während Feuerwehrreferent Werner Hammerschmid der Gemeindeverwaltung Untätigkeit vorwarf, stand auf der anderen Seite die Aussage: Dort ist schon einiges passiert.mehr»

Bayerisch, griabig, einfach guad!

Bayerisch, griabig, einfach guad!

Ein echter Bayer jodelt nicht. Ein echter Bayer geht womöglich auch nicht mehr fensterln. Und ein echter Bayer macht keine Volksmusik, wenn Fremde da sind. Fremde waren in der Volksfesthalle nicht, vielmehr durften sich die Wolnzacher auf einen bayerischen Abend der g...mehr»

In unserer Mitte

In unserer Mitte

Die Kirche – in einer immer schnelllebigeren Zeit ist sie der Fels in der Brandung und bietet mit den christlichen Werten vielen in unserer Gesellschaft Halt. Regelmäßig sucht man im Gotteshaus die Nähe zu Jesus, vertraut ihm Sorgen und Nöte an und findet im stillen G...mehr»

Pfaffenhofen an der Ilm summt! - Wir tun was für Bienen

Fotostrecke: 99834
Pfaffenhofen, 22.06.2017 (mh). Wenn der Imker im August seinen Bienen Futter geben muss, stimmt etwas nicht mehr in unserer sogenannten Kulturlandschaft. Mittlerweile ist es soweit, dass die Bienen in der Stadt mehr Futterpflanzen finden, als draußen in der organisierten Landschaft mit ihren Monokulturen. mehr»
Bild: Pfaffenhofen an der Ilm summt! - Wir tun was für Bienen

Sie hat mir der Himmel geschickt

Pfaffenhofen, 22.06.2017 (hal). Eine Karikaturen-Ausstellung des Hospizvereins Pfaffenhofen widmet sich dem Sterben, Tod und Trauer. Die Ausstellung „Sie hat mir der Himmel geschickt“ mit Karikaturen zu Sterben, Tod und Trauer wird im Pfaffenhofener Rathaus am Freitag, 30. Juni eröffnet mehr»
Bild: Sie hat mir der Himmel geschickt

Skateworkshops in den Sommerferien

Pfaffenhofen, 22.06.2017 (hal). In den Sommerferien bietet die Stadtjugendpflege wieder ihre begehrten Skateworkshops an. Die beiden Kurse finden vom 29. August bis zum 1. September und vom 5. bis 8. September, jeweils von 13 bis 15.30 Uhr, in der Skatehalle am Ambergerweg statt mehr»
Bild: Skateworkshops in den Sommerferien

Wolnzacher Horns on Tour

Wolnzach/Pfullendorf, 22.06.2017 (hr). Es war ein Auftritt, den es so noch nicht gab. Fast zwei Stunden rockte „Soul Kitchen“ beim Blas- und Brassfestival Musikprob in Pfullendorf. Mit dabei die Wolnzacher Marktkapelle. Es war der bislang größte gemeinsame Auftritt. mehr»
Bild: Wolnzacher Horns on Tour

Schwierige Diskussionsgrundlage

Nandlstadt, 22.06.2017 (hr). „Windkraft – Fluch und Segen“ – unter diesem Slogan lud die FDP im Rahmen des Bundestagswahlkampfes zu einer Podiumsdiskussion. Am Ende zeigte sich, dass sich Befürworter und Gegner ja fast schon unversöhnlich gegenüberstehen. Windkraft ist ein Thema, das auch in der Hallertau polarisiert, was alleine der Bürgerentscheid zu den geplanten Windkraftanlagen im Förnbacher Forst zeigt. Zwar votierten... mehr»
Bild: Schwierige Diskussionsgrundlage

76-Jähriger vom eigenen Auto überrollt

Mainburg, 22.06.2017 (hal/rt). Schwere Verletzungen trug ein 76-jähriger Mann am gestrigen Mittwochnachmittag bei einem selbstverschuldeten Unfall davon: Er wurde kurz nachdem er es abgestellt hatte von seinem eigenen Fahrzeug überrollt. mehr»
Bild: 76-Jähriger vom eigenen Auto überrollt

Eichhörnchen erfolgreich ausgewildert

Au/Hallertau, 22.06.2017 (sia/hal). Nicht Katzen-Babies, sondern drei kleine Eichhörnchen-Babies wurden letztes Jahr bei Angelika Horner in der Pflegestelle des Tierschutzvereins Au/Hallertau abgegeben. Die Kleinen waren da gerade mal ein paar Tage alt und mussten mit dem Fläschchen gefüttert werden. Jetzt, nach erfolgreicher Aufzucht konnten sie in die Freiheit entlassen werden. mehr»
Bild: Eichhörnchen erfolgreich ausgewildert

Junghunden das richtige Verhalten beibringen

Mainburg, 21.06.2017 (hal/sh). Am Montag, den 26. Juli, beginnt um 17.45 Uhr in der Hundeschule Holledau ein neuer, zehnstündiger Junghundekurs. Dieser Kurs ist geeignet für Hunde zwischen fünf und zehn Monaten, eine Zeit, in der das Zusammenleben mit dem eigenen Vierbeiner oft vorübergehend schwierig wird. mehr»
Bild: Junghunden das richtige Verhalten beibringen

100.000. Besucher der Gartenschau

Pfaffenhofen, 21.06.2017 (hal). Vier Wochen nach dem Start der Gartenschau wurde heute mit Rita Krapf bereits die 100.000. Besucherin begrüßt. Die Pfaffenhofenerin wurde von Bürgermeister Thomas Herker und den Gartenschau-Geschäftsführern Eva Linder und Walter Karl willkommen geheißen mehr»
Bild: 100.000. Besucher der Gartenschau

Dreijährige mit Hubschrauber nach Unfall in Klinik geflogen

Reichertshofen, 21.06.2017 (hal/rt). Ein dreijähriges Mädchen aus Reichertshofen wurde am gestrigen Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Münchener Straße so sehr verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. mehr»
Bild: Dreijährige mit Hubschrauber nach Unfall in Klinik geflogen

Im Graben gelandet und eingeschlafen

Reichertshofen , 21.06.2017 (hal/rt). Ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen fuhr am gestrigen Dienstag um 8 Uhr in Schlangenlinien auf der B 300 von Schrobenhausen kommend in Richtung Langenbruck. Etwa auf Höhe Reichertshofen kam er dabei soweit auf die Gegenfahrspur, dass er mit dem Außenspiegel seines Pkw ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigte mehr»
Bild: Im Graben gelandet und eingeschlafen

Großes Publikumsinteresse am Energie und Klimaschutz

Pfaffenhofen, 21.06.2017 (hal/rt). Auf großes Besucherinteresse stieß die Präsentation der Fachstelle für Energie und Klimaschutz am Landratsamt Pfaffenhofen am Landkreispavillon der Gartenschau auf dem Volksfestplatz. Im Mittelpunkt der dreitägigen Präsentation standen Maßnahmen zur Energieeinsparung, Informationen zur Fassaden- und Dachbegrünung und das Solar- und Grünflächenkataster, das die Fachstelle vor kurzem allen Hauseig... mehr»
Bild: Großes Publikumsinteresse am Energie und Klimaschutz

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos

Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Aktion - der Hallertauer