Home »
Hallertauer Volksfest ade?

Hallertauer Volksfest ade?

Eigentlich hatte man noch vergangenes Jahr gedacht, die Kuh wäre mit der Entscheidung in München endgültig vom Eis. Doch schon bevor im Herzen Wolnzachs zum 69. Mal gefeiert wurde hat die Klägerin zur Fristwahrung Klage gegen die geplanten Lärmschutzmaßnahmen erhoben....mehr»

Albert Gürtner steigt in den Ring

Albert Gürtner steigt in den Ring

Nach Karl Straub (CSU) Markus Käser (SPD) Josef Schäch (FDP) und Willi Reim (Grüne) steht nun auch bei den Freien Wähler der Landtagskandidat fest. Albert Gürtner wurde von den Mitgliedern der Kreisvereinigung einstimmig nominiert. „Wir stehen für gute Politik, die de...mehr»

Regieren oder nicht regieren?

Regieren oder nicht regieren?

Sein oder Nichtsein, oder anders formuliert regieren oder nicht regieren, das ist hier, frei nach Shakespeare, immer noch die Frage. Obwohl ein Koalitionsvertrag vorliegt, sind es jetzt die SPD-Mitglieder, die am Zug sind. Sie entscheiden über Wohl und Wehe einer künf...mehr»

Liquida non frangunt ieunum

Liquida non frangunt ieunum

Gerade einmal haben die Jecken ihre Kostüme abgelegt, da beginnt auch schon die 40-tägige Zeit der Enthaltung. Anders als früher wird dabei nicht zwingend mehr gefastet, sondern gerne auch einmal ein süffiges Starkbier zu Käse und Brezen genossen, während man dem Fast...mehr»

… und zum dritten

Video: … und zum dritten
Wolnzach, 17.02.2018 (hr). Nach dem Marktgemeinderat und den Mitarbeitern des Haus des Hopfens waren nun die Sportler des TSV Wolnzach an der Reihe, bei frostigen ja fast schon sibirischen Temperaturen nicht nur den Grill auszupacken, sondern auch ins kalte Nass zu steigen. Mitglieder aus acht Abteilungen nahmen die Herausforderung an und heizten dem eisigen Larsbach gehörig ein. mehr»
Bild: … und zum dritten

Laserstrahl ins Auge bekommen

Mainburg, 17.02.2018 (hal/rt). Am gestrigen Freitag gegen 22.15 Uhr wurde ein 18-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Mainburg mit einem Laserpointer geblendet. Jetzt ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. mehr»
Bild: Laserstrahl ins Auge bekommen

Auer Nachwuchs ist der Beste

Au/Hallertau, 17.02.2018 (sia). Sechs Jugendrotkreuzler aus Au haben im Oktober beim Bundeswettbewerb des Deutschen Jugendrotkreuzes in Ludwigsburg teilgenommen und gewonnen. Bürgermeister Karl Ecker ehrte ihre Leistung und ihr Engagement bei einem kleinen Empfang im Auer Rathaus. mehr»
Bild: Auer Nachwuchs ist der Beste

Zauberer Pierre Breno in Pfaffenhofen

Fotostrecke: 103390
Pfaffenhofen, 16.02.2018 (mh). Den Schnee vor der Haustür und das nasskalte Wetter konnte er nicht wegzaubern, der große Pierre Breno, aber Kinder und Erwachsene, ein ums andere Mal ins Staunen versetzten, das ist sein Talent. In den Winterferien war der Andrang zu seiner Zaubershow so groß, dass die Stadt den Künstler zu einer Zusatzvorstellung in den Faschingsferien überreden konnte. mehr»
Bild: Zauberer Pierre Breno in Pfaffenhofen

Offene Bühne nach der Faschingspause

Geisenfeld, 16.02.2018 (wk). Der Fasching und das widerliche Wetter hatten nicht nur in Büros und Werkhallen für Ausfälle gesorgt, auch bei der Offenen Bühne in der Bar „Alisa“ waren die Nachwehen zu spüren, denn von den eigentlich festen Zusagen verschiedener Musiker hagelte es Absagen wegen Faschings-Nachwehen oder Krankheit, so dass die Zahl der Interpreten dieses Mal überschaubar war. mehr»
Bild: Offene Bühne nach der Faschingspause

Tanzen à la Carte

Au/Hallertau, 16.02.2018 (sia). Im Walzerschritt übers Parkett schweben, oder zu flotten Disco-Fox-Klängen tanzen. Grundkenntnisse in klassischen Standardtänzen gehören heutzutage fast schon zur Allgemeinbildung. Die VHS Au konnte Tanzlehrer Stephan Pokorny für sich gewinnen und bietet ganz neu im April und Mai Tanzkurse für Brautwalzer/Hochzeitswalzer, Disco-Fox, Boogie-Woogie, Standard und Lateinamerikanische Tänze an. mehr»
Bild: Tanzen à la Carte

Mehrmaliger Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Langwaid , 16.02.2018 (hal/rt). Ein bislang Unbekannter versuchte ganz offensichtlich am heutigen frühen Freitagmorgen in ein Einfamilienhaus im Reichertshausener Ortsteil Langwaid einzudringen. Allerdings zog er ohne Beute gemacht zu haben wieder ab. mehr»
Bild: Mehrmaliger Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Schmuck und Geld erbeutet

Scheyern, 16.02.2018 (hal/rt). Vermutlich über das Nachbargrundstück verschaffte sich mindestens ein bislang unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag unbefugten Zutritt zu einem Grundstück in der Scheyerer Judtihstraße. Danach brach er in das Einfamilienhaus ein und klaute unter anderem mehrere Wertgegenstände. mehr»
Bild: Schmuck und Geld erbeutet

Wertvolles Auto in Schrobenhausen gestohlen

Schrobenhausen , 16.02.2018 (hal/rt). In Schrobenhausen entwendeten bislang unbekannte Täter in der Karlsbader Straße ein hochwertiges Fahrzeug der Marke Mercedes. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen der Kriminalpolizei Ingolstadt verübten der oder die Täter den Diebstahl des hochwertigen Fahrzeugs im Verlauf des vergangenen Dienstagabends. mehr»
Bild: Wertvolles Auto in Schrobenhausen gestohlen

Vollsperrung der Kreisstraße in Hohenwart

Hohenwart, 16.02.2018 (hal/rt). In Hohenwart ist die Kreisstraße PAF 13 vom 19. Februar bis 29. März 2018 wegen Straßenbauarbeiten innerorts zwischen der Abzweigung Neuburger Straße und der Abzweigung Hohenried komplett gesperrt. Die Zufahrt Schulstraße ist bis 23. März 2018 frei. Die Umleitung ist beschildert und führt über die Neuburger Straße (St 2043), die St 2044 über Pobenhausen, weiter über die St 2048, Freinhausen und ... mehr»
Bild: Vollsperrung der Kreisstraße in Hohenwart

Abfallentsorgungsgebühren fällig

Pfaffenhofen, 16.02.2018 (hal/rt). Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen mitteilt, wurde die erste Rate der Abfallentsorgungsgebühren für 2018 am 15. Februar 2018 zur Zahlung fällig. mehr»
Bild: Abfallentsorgungsgebühren fällig

Probeeinschreibung für Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Scheyern, 16.02.2018 (hal/rt). Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat für die Erweiterung der Fachoberschule (FOS) Scheyern um die Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie (ABU) erneut eine Probeeinschreibung genehmigt. Diese Einschreibung findet im Rahmen des regulären Anmeldezeitraums vom 26. Februar bis 9. März 2018 statt. mehr»
Bild: Probeeinschreibung für Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Eine sensible Angelegenheit

Kelheim, 15.02.2018 (hal/sh). Beim zweiten „Runden Tisch Hospizarbeit und Palliativversorgung Landkreis Kelheim“ gibt Medizinanwalt Wolfgang Putz wertvolle Hinweise zum Spannungsfeld zwischen Patientenverfügung und medizinischer Indikation. Die Anwesenden waren sich einig, dass die Palliativversorgung im Landkreis langfristig sichergestellt werden muss. mehr»
Bild: Eine sensible Angelegenheit

Fensterbohrer scheitert bei Einbruchversuch

Geisenfeld, 15.02.2018 (hal/rt). Gescheitert ist ein Einbrecher beim Versuch, in ein Haus an der Regensburger Straße in Geisenfeld einzudringen. Im Zeitraum zwischen vergangenem Samstag bis Dienstag versuchte der Täter über das Schaufenster der dortigen Tankstelle in den Ausstellungsraum einzudringen. mehr»
Bild: Fensterbohrer scheitert bei Einbruchversuch

Fasching - Aus is !

Geisenfeld, 14.02.2018 (wk). Wehmütig ging es zu am Ende des Geisenfelder Faschings. Mit einem Fackelzug von der Mariensäule um das Rathaus herum zogen Kindergarde des TSV, die Geisenfelder Faschingsgesellschaft und alle Freunde und Angehörigen zur Narrenbühne vor das Rathaus. Dort wurde im sprichwörtlichen Sinne das letzte Faschingsfeuerwerk gezündet und zur Überraschung aller in der letzter Faschingsminute ein echtes Feue... mehr»
Bild: Fasching - Aus is !

Imme mehr abgelehnte Asylbewerber bleiben im Landkreis

Pfaffenhofen, 14.02.2018 (hal/rt). Das Landratsamt Pfaffenhofen legte heute Zahlen zu hier lebenden Ausländern und Schulversäumnissen vor. In beiden Fällen zeichnet sich ein Rückgang ab. Jedoch gibt es mittlerweile deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber, die weiterhin hier wohnen. mehr»
Bild: Imme mehr abgelehnte Asylbewerber bleiben im Landkreis

Narrhalla beerdigt Fasching nach lustigem "Ball verkehrt"

Fotostrecke: 103370
Mainburg, 14.02.2018 (sh). Beim Kehraus am Faschingsdienstag trug die Narrhalla einen ziemlich knackigen aber dafür sehr gelungenen Fasching zu Grabe. Nicht aber ohne zuvor nochmals sämtliche Tanz- und Akrobatikeinlagen präsentiert zu haben. Als besonderer Augenschmaus zum Schluss brachte der „Ball verkehrt“ den Christlsaal nochmals richtig zum Beben. mehr»
Bild: Narrhalla beerdigt Fasching nach lustigem "Ball verkehrt"

Genau so habe ich mir das vorgestellt!

Manching, 14.02.2018 (ls). Gestern verabschiedeten sich die Manchinger Manschukaner ganz offiziell von ihrem Fasching. Der Faschings-Franzl wurde verbrannt, ein letztes Mal wurde beim Kehrausball die große Manschuko-Show zum Besten gegeben. Wir haben uns mit den beiden Hauptakteuren Prinz Daniel II und Prinzessin Julia II über ihren außergewöhnlichen Erfahrung unterhalten. Ein Resümee mit Manchings Hoheiten 2017/ 18! mehr»
Bild: Genau so habe ich mir das vorgestellt!

Fasching ist, ….

Wolnzach, 14.02.2018 (hr). … wenn Kids Spaß haben und einfach feiern dürfen. Der Kinderfasching, den die Mitglieder des Theaterbrettl seit vielen Jahren organisieren, bot den kleinen Maschkara noch einmal die Möglichkeit über die Tanzfläche zu tollen, ehe am Aschermittwoch der Alltag wieder Einzug hält. mehr»
Bild: Fasching ist, ….

Drogen im Faschingstreiben führen zu mehreren Polizeieinsätzen

Pfaffenhofen, 14.02.2018 (hal/rt). Rund um das Faschingstreiben am Pfaffenhofener Hauptplatz kam es am gestrigen Dienstag zu mehreren Polizeieinsätzen in denen jeweils Drogen eine Rolle spielten. Unter anderem kostete dies einem Mann den Führerschein. mehr»
Bild: Drogen im Faschingstreiben führen zu mehreren Polizeieinsätzen
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer