Adventssingen zeigt Breite der Wolnzacher Chöre

Adventssingen zeigt Breite der Wolnzacher Chöre

Wolnzach

Wolnzach, 13.12.2009 (ted).

Traditionell stimmt die Marktkapelle auf das vorweihnachtliche Musikerlebnis ein. Es folgen die Chorgruppe der katholischen Jugend, der Männerchor (des einladenden Liederkranzes), die Wolnzacher Saitenmusi, der Kirchenchor, der Projektchor, die Hausmusik Schleibinger und der Gemischte Chor. Schulrat i. R. Alfons Siegmund mahnt dazwischen mit Erzählungen und Nachdenklichem, den Advent richtig zu begehen.

Vorstand Werner Brunner und BGR Johann Braun setzten diese Besinnung fort und dankten den Zuhörern wie den Mitwirkenden für die großartige Stunde in der Kirche. Es gab wie immer nur einen langen Gesamtapplaus. Viel gespendet wird beim Verlassen der Kirche, und diesen Sonntag belief sich die Summe auf stattliche 1142 Euro. Das Geld kommt armen Kindern zugute. Eine große Leistung der Wolnzacher Sänger, Sängerinnen und Musikanten mit vielen Proben und Vorbereitungen. Sie nimmt einen festen Platz im Wolnzacher Advent ein, wie wenn sie selbstverständlich wäre.

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.