Rohrbacher Anzeiger

Braucht Bayern ein Update?

Wolnzach, 19.11.2017 (sh). Martin Hagen war nicht zum ersten Mal zu Besuch in der Hopfenmetropole. Gerne erinnert er sich an die Zeit, als er vor 10 Jahren schon einmal bei der Hopfenernte mitgeholfen hatte. Auf Einladung des FDP Ortsverbandes führte ihn sein Weg kürzlich erneut nach Wolnzach. Doch dieses Mal sollte es um etwas völlig anderes gehen: sein erstes Buch „Das neue Bayern“, ein Sammelband, welcher Grundlage mehr»
Bild: Braucht Bayern ein Update?

Polizei auf der Spur eines Tankbetrügers

Wolnzach, 18.11.2017 (hal/rt). Ein bislang unbekannter Mann tankte in einer Tankstelle an der Preysingstraße in Wolnzach am gestrigen Freitag gegen 11.11 Uhr Dieselkraftstoff im Wert von 50 Euro. Doch bezahlt hat er ihn nicht. Sein Pech war, dass das Kennzeichen seines verwendeten Fahrzeuges von der Polizei identifiziert werden konnte. mehr»
Bild: Polizei auf der Spur eines Tankbetrügers

Familiennachzug ist die rote Linie

Wolnzach/München, 18.11.2017 (hr). Kommt es in Berlin zu einer Jamaika-Koalition, oder platzen die Verhandlungen am Ende? Diese Frage hängt derzeit noch an gleich mehreren strittigen Themen. Die „rote Linie“ liegt, laut dem Landtagsabgeordneten Karl Straub (CSU) beim Familiennachzug für subsidiär Geschützte. mehr»
Bild: Familiennachzug ist die rote Linie

Homöopathie für Pflanzen?

Gosseltshausen, 17.11.2017 (wk). Mit dem Begriff Homöopathie wird eigentlich in erster Linie die Behandlung von Menschen verbunden, doch geht das auch bei Pflanzen? – Jas, sagt die Kräuterpädagogin Barbara Weiß aus Neuburg. Sie selbst wendet homöopathische Mittel schon lange in ihrem Garten an und kam jetzt nach Gosseltshausen um ihre Kenntnisse auch anderen zu vermitteln. mehr»
Bild: Homöopathie für Pflanzen?

Zurück im Zentrum

Wolnzach, 17.11.2017 (hr). Wenn in Wolnzach gefeiert wird, dann packen allen mit an. Ob Marktverwaltung, Bauhof, Gewerbeverband oder Vereine – es wird zusammengeholfen, um gemeinsam für ein unvergessliches Fest zu sorgen. „Gerade dieser Zusammenhalt ist es auch, der unseren Ort, unsere Gemeinschaft ein Stück weit ausmacht“, so Bürgermeister Jens Machold. mehr»
Bild: Zurück im Zentrum

Jugendlichen angefahren und dann geflohen

Wolnzach, 16.11.2017 (hal/rt). Bereits am vergangenen Freitag wurde in der Wolnzacher Klosterstraße um 6.50 Uhr ein Jugendlicher von einem Pkw angefahren und dabei verletzt. Der Fahrer hielt zwar an, nutzte aber dann die Gelegenheit, von der Unfallstelle einfach abzuhauen, wie die Polizei heutigen Donnerstag mitteilte. mehr»
Bild: Jugendlichen angefahren und dann geflohen

Aktive Nachbarschaftshilfe

Wolnzach, 16.11.2017 (wk). Zu einem Jahresrückblick trafen sich die leitenden Kräfte der jeweiligen Teilgruppen der Nachbarschaftshilfe innerhalb der Caritas Wolnzach. Die Mitglieder organisieren und engagieren sich ehrenamtlich in Einrichtungen wie Mütterzentrum, Kinderpark, Eltern-Kind-Gruppen, Baby- und Kleinkindersitting, Schulpatenprojekt, Besuchsdienst und Asylarbeitskreis. Die Vorsitzende und Einsatzleiterin Eva Wi... mehr»
Bild: Aktive Nachbarschaftshilfe

Pflegefall und nun?

Wolnzach, 13.11.2017 (hr). Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz hat der Gesetzgeber eine grundlegende Reform der Pflegeversicherung eingeleitet. Es wurden zum 1. Januar 2017 ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsinstrument (NBA) in der Pflegeversicherung eingeführt. Die wesentlichste Änderung ist dabei die, dass bei dem Begutachtungsverfahren nicht mehr der Zeitaufwand im Vordergrund steht, den... mehr»

Mit alter, neuer Führung in die Zukunft

Wolnzach, 13.11.2017 (hr). „Ein Verein wie der TSV ist für Wolnzach unverzichtbar“, so Bürgermeister Jens Machold. Gerade der Begeisterung, mit der in den acht Abteilungen der Sport an Ju-gendliche vermittelt wird, zollte der Rathauschef Respekt. Mit welchem Engagement in den einzelnen Sparten der Nachwuchs gefördert wird, berichteten die einzelnen Abtei-lungsleiter. mehr»
Bild: Mit alter, neuer Führung in die Zukunft

Licht und Schatten bei den Niederlauterbacher Schützen

Wolnzach, 13.11.2017 (hr). Nachdem den Sportlern aus Wolnzach in den ersten vier Partien die ruhige Hand fehlte und man nur einen einzigen Sieg erringen konnte, stand das Team um die Olympiateilnehmerin Olivia Hofmann beim Heimwettkampf enorm unter Druck. Man wollte die rote Laterne mit zwei Siegen gegen Fürth und Petersaurach abgeben. Zwar konnte gegen Fürth der zweite Sieg erzielt werden, doch so furios der Wettkampf ge... mehr»
Bild: Licht und Schatten bei den Niederlauterbacher Schützen

Unsensibel und unromantisch

Wolnzach, 12.11.2017 (rt). Auf das vermeintlich starke Geschlecht abgesehen haben es am heutigen Abend Romy Börner, Su Frisch und Carolin Juretschka, die zusammen die Musik-Kabetettgruppe "Weibsbilder" sind. In ihrem aktuellen Programm "Männer und andere Untugenden" zeigten sie im mit Publikum vollbesetzten Veranstaltungsraum des Deutschen Hopfenmuseums mit spitzen Worten und frechem Gesang „Was uns nicht umbringt, m... mehr»
Bild: Unsensibel und unromantisch

Einbruch in Schlachthaus

Geroldshausen, 12.11.2017 (hal/rt). Das Schlachthaus einer Metzgerei suchte sich ein Einbrecher als Objekt seiner strafbaren Handlung in der Geroldshausener Wiesenstraße aus. Das Verbrechen geschah nach bisherigen Erkenntnissen tagsüber am gestrigen Samstag. mehr»
Bild: Einbruch in Schlachthaus

Kennzeichen entwendet

Geroldshausen, 11.11.2017 (hal/rt). Von einem in der Geroldshausener Hauptstraße abgestellten Auto wurden in der Zeit von 9. November 18.35 Uhr bis 10. November 06.35 Uhr das hintere Kennzeichen entwendet und dabei auch die Kennzeichenhalterung beschädigt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Rufnummer 08452/7200 entgegen. mehr»
Bild: Kennzeichen entwendet

Scharf gewürzt

Egg, 10.11.2017 (rt). Urige Gags und G’schichten bot am heutigen Abend Martin Wichary alias Wiggerl aus Berglern mit seinem boarischen Kabarett „Werd scho wern! (as Beste und no mehr…)“ garniert mit einer ordentlichen Portion Gesang. Beim Publikum im Saal des Egger Landgasthofs Siebler kam er mit seinen lebensnah-deftigen aber durchwegs unpolitischen Schenkelklopfern bestens an. mehr»
Bild: Scharf gewürzt

Lieder und Geschichten beim Schlicht-Abend im Hopfenmuseum

Wolnzach, 10.11.2017 (rt). Zum Josef-Schlicht-Abend trafen sich am heute im Deutschen Hopfenmuseum Wolnzacher und Steinacher Bürger auf Einladung des Historischen Cirkels Wolnzach. Dabei wurde dem am 18. März 1832 in Geroldshausen geborenen Heimatforscher und Schriftsteller Joseph Schlicht gedacht, der heuer am 18. April seinen 100. Todestag hatte und im niederbayerischen Steinach gestorben ist. mehr»
Bild: Lieder und Geschichten beim Schlicht-Abend im Hopfenmuseum

Wolnzach hält an der Klage fest

Wolnzach, 10.11.2017 (hr). Mehrheitlich hat der Wolnzacher Gemeinderat beschlossen, an der Klage festzuhalten. Über alle Parteigrenzen hinweg folgten die Räte dem Vorschlag von Bürgermeister Jens Machold (CSU), dass nun zur Klageerhebung auf eine entsprechende Begründung formuliert werden soll. mehr»
Bild: Wolnzach hält an der Klage fest

Arbeiten schreiten gut voran

Wolnzach, 07.11.2017 (hr). Die Sanierungsarbeiten an der Wolnzacher Kläranlage sind in vollem Gange. Derzeit sind die Arbeiter damit beschäftigt, die 116 Zugpfähle in das erste Becken einzubringen. mehr»
Bild: Arbeiten schreiten gut voran

Experten beurteilen das grüne Gold

Wolnzach, 07.11.2017 (hr). Wenn der Herbst die Blätter golden färbt und die Ernte eingebracht ist, dann schlägt die Stunde der Hopfenexperten. Sie trafen sich auch in diesem Jahr wieder im Hopfenforschungsinstitut, um die aus 165 Mustern den besten Hopfen zu küren. mehr»
Bild: Experten beurteilen das grüne Gold

Ein lustiger Streifzug durch Wolnzachs Geschichte.

Wolnzach, 07.11.2017 (hr). Wie könnte man ein turbulentes Jahr wohl besser ausklingen lassen als bei einem gemütlichen Nachmittag mit den humorigen Liedern und Texten von Luis Maier und Rudi Pfab. Das hatte sich auch die Wolnzacher Frauenunion gedacht und zu einem Kaffeekränzchen geladen. mehr»
Bild: Ein lustiger Streifzug durch Wolnzachs Geschichte.

Gespannt auf Andreas Hofmeir

Rohrbach, 17.11.2017 (ted). Der Star-Tubaspieler, Ex-La-Brass-Banda, aufgewachsen in Geisenfeld und damit der berühmteste Einwohner der Stadt, gab im Zeidlmaier’s sein Debüt als Humorist. Die Tuba-Einlagen, virtuos vorgetragen, durften natürlich nicht fehlen, begleitet vom E-Pianisten Tim Aloff. Dazwischen ein starker Vortrag. mehr»
Bild: Gespannt auf Andreas Hofmeir

Christian Kroiß: Ein Künstler am Herd

Rohrbach, 15.11.2017 (hr). Geräucherte Wachtelbrust mit Artischockenpüree und Weintraube – wem läuft hier nicht schon das Wasser im Munde zusammen? Erschaffer dieser kulinarischen Kreation ist Christian Kroiß. Bei „The Taste“ steht der Rohrbacher, der seit bald zehn Jahren im Landgasthof Zeidlmaier die kulinarische Linie vorgibt, vor der Kamera und konnte bislang die Juroren mit seinen Löffeln und Kreationen begeistern. W... mehr»
Bild: Christian Kroiß: Ein Künstler am Herd

Passende Winterlieder beim Wirtshaussingen

Fahlenbach, 14.11.2017 (wk). Es war fast so, als hätten Rosa Karger und Max Beer schon vorher gewusst, dass am Abend des Wirtshaussingens im Fahlenbacher Vereinsheim der erste Frost Autos und Bäume bedeckt…, denn sie hatten für die Wirtshaussänger zwar noch keine Weihnachtslieder, so aber doch schon Winterlieder ausgesucht. mehr»
Bild: Passende Winterlieder beim Wirtshaussingen

Opferstock verschwunden

Rohrbach , 13.11.2017 (hal/rt). Am gestrigen Sonntag hat offenbar ein Opferstockdieb tagsüber in der Rohrbach Kirche Verklärung Christi mit roher Gewalt zugeschlagen. Es entstand dabei ein nicht unbeträchlticher Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro, der in keinem Verhältnis zu dem vermutlichen Diebesgut von wenigen Euro steht . mehr»
Bild: Opferstock verschwunden

Harry G. hat wieder zugeschlagen

Rohrbach, 12.11.2017 (wk). Wenn Markus Stoll alias Harry G. als Kabarettist die Bühne betritt, dann geht es Schlag auf Schlag. Kein Thema, keine Situation lässt er aus, um darauf mit einem bissigen Kommentar zu reagieren – dabei zieht er auch die Zuschauer mit ein. In der Rohrbacher Turmberghalle brachte er mit seinem Programm „HarrydieEhre“ das 1.000-köpfige Publikum zum Jubeln. mehr»
Bild: Harry G. hat wieder zugeschlagen

Musikantenstammtisch "light"

Rohrbach, 09.11.2017 (wk). Der Musikantenstammtisch im Rohrbacher Gasthaus „Alter Wirt“ hat schon eine lange Tradition. Volksmusiker treffen sich einmal monatlich, um gemeinsam zu musizieren und sie haben dabei auch immer ein dankbares Publikum, das teilweises auch von auswärts kommt. Die Besucher können natürlich nicht immer erwarten, dass viele Musiker sich die Zeit nehmen, aber meistens ist die Riege der Musiker gut ve... mehr»
Bild: Musikantenstammtisch "light"

Hilfe, mein Kind pubertiert!

Fahlenbach, 08.11.2017 (wk). Alle Eltern haben es durchgemacht, mehr oder weniger problematisch, denn in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu Erwachsenen, gibt es die problematische Phase der Pubertät. Die Kinder müssen erst einmal zu sich selber finden und das geht nicht immer ohne Konflikte aus. mehr»
Bild: Hilfe, mein Kind pubertiert!

Rohrbachs Dorfmitte soll attraktiver gestaltet werden

Rohrbach, 08.11.2017 (wk). Mit dem umfangreichen Zwischenbericht zum Stand des Interkommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) für eine lebendige Ortsmitte von Rohrbach befassten sich die Gemeinderäte in der gestrigen Sitzung. Es geht bei diesem Konzept um die langfristige Entwicklung der Dorfmitte um das Rathaus und Schloss herum und außerdem um die Erweiterung des Untersuchungsgebietes bis hin zur Kirche und Kinderkrippe. mehr»
Bild: Rohrbachs Dorfmitte soll attraktiver gestaltet werden

San2 And His Soul Patrol rockten das incontri

Rohrbach, 06.11.2017 (wk). Die Werkhalle des Kulturvereins „incontri“ hat den Wirbelsturm überlebt, den die Band San2 & His Soul Patrol am Wochenende bei ihrem Konzert verursachten. In der vollbesetzten Halle brachten die Musiker ihre volle Power von der Bühne ins Publikum. Gelegentlich ging es natürlich auch etwas ruhiger zu, aber es gab Rhythm & Blues at his best. mehr»
Bild: San2 And His Soul Patrol rockten das incontri

Jugendmusikanten-Stammtisch

Rohrbach, 05.11.2017 (wk). Wie die Alten, so die Jungen. - Am Sonntagnachmittag trafen sich jugendliche Volksmusikanten mit ihren Eltern und Musiklehrerinnen zum Jugendmusikanten-Stammtisch im Gasthaus Alter Wirt, einer Veranstaltung des Vereins Bayern, Brauch und Volksmusik. Eine gemischte Schar von Buben und Mädeln im Alter zwischen sieben und fünfzehn Jahren hatte ihre Instrumente dabei und zeigten ein teilweise schon ... mehr»
Bild: Jugendmusikanten-Stammtisch

Roland Hefter – Musikkabarett in Gambach

Gambach/Rohr, 05.11.2017 (wk). Er war wieder einmal in Rohrbach, genauer gesagt in Gambach auf Einladung des Obst- und Gartenbauvereins Rohr-Gambach. Der Vorsitzende des Vereins, Stefan Maier hatte es geschafft, den nicht nur in München bekannten Musikkabarettisten Roland Hefter nach Gambach einzuladen und mit 140 Gästen war der Saal bis auf den letzten Platz besetzt. mehr»
Bild: Roland Hefter – Musikkabarett in Gambach

Jahrtag beim Krieger- und Kameradenverein

Fahlenbach, 05.11.2017 (wk). Zum Jahrtag hatte der Krieger- und Kameradenverein seine Mitglieder eingeladen und auch die Witwen von Kameraden nicht vergessen. Der Tag begann mit einem Weißwurstessen im Vereinsheim Fahlenbach, bevor sich dann alle gegen 13 Uhr zum Umzug zur Kirche aufstellten. Vorn weg die Blaskapelle Rohrbach. mehr»
Bild: Jahrtag beim Krieger- und Kameradenverein

Verein Bayern, Brauch und Volksmusik zeichnet Jubilare aus

Rohrbach , 05.11.2017 (rt). Für ihr zehnjähriges Mitgliedsjubiläum ausgezeichnet wurden im Rahmen der kürzlich im Rohrbacher Alten Wirt durchgeführten Jahreshauptversammlung des Vereins Bayern, Brauch und Volksmusik (Unsere Zeitung berichtete) dreizehn Männer und Frauen mit Ehrenurkunde und Anstecknadel. mehr»
Bild: Verein Bayern, Brauch und Volksmusik zeichnet Jubilare aus

Lenz und der Kieselstein – Lesung mit Musik für Kinder

Rohrbach, 31.10.2017 (wk). Der Rohrbacher Kulturherbst war ja nicht nur für die Erwachsenen geplant, auch Kinder sollten einbezogen werden und im Rahmen einer Lesung mit Musik sollte auch die Lust aufs Lesen vermittelt werden, deshalb war es auch wichtig, dass die Mamas und Papas dabei waren. Die Buchhandlung Gabriel hatte in der Schule dafür den Mehrzweckraum vorbereitet. mehr»
Bild: Lenz und der Kieselstein – Lesung mit Musik für Kinder

incontri –noch immer auf der Suche

Rohrbach, 30.10.2017 (wk). Eigentlich hätte der Förderverein für Kulturveranstaltungen schon alles packen müssen und die Werkhalle in der Waaler Straße räumen müssen, denn die Halle soll einem Neubau mit Wohnungen weichen, die auch in Rohrbach dringend benötigt werden. Der Musikclub „incontri“, ein Edelstein in der regionalen Musikszene, wäre dann Geschichte. mehr»
Bild: incontri –noch immer auf der Suche

Neue Truppführer bei den Rohrbacher Feuerwehren

Rohrbach/Rohr/Waal/Gambach, 30.10.2017 (wk). Bei den Rohrbacher Feuerwehren geht es jetzt im Herbst Schlag auf Schlag mit den Prüfungen. Am letzten Wochenende hatten 24 Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehren Rohrbach, Rohr, Waal und Gambach ihre Ausbildung zum Truppführer erfolgreich abgelegt und sind nun dazu befähigt, einen Zwei-Mann-Trupp eigenständig im Einsatz zu führen. mehr»
Bild: Neue Truppführer bei den Rohrbacher Feuerwehren

Weitere Nachrichten finden Sie unter Wolnzach Archiv

Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher