Ausgezeichnete Künstler

Ausgezeichnete Künstler

Wolnzach

Wolnzach, 21.11.2017 (hr).

(v.l.) Albert Winkler (Leiter der Filiale Wolnzach der Hallertauer Volksbank), Dr. Christoph Pinzl (Direktor und Leiter des Deutschen Hopfenmuseum Wolnzach) und Andreas Streb (Vorstand der Hallertauer Volksbank) gratulierten den Siegern des Malwettbewerbs.
Vor rund acht Monaten wurde im Deutschen Hopfenmuseum die Heidelerche ganz offiziell begrüßt. Mit dieser neuen Abteilung startete man auch gleichzeitig einen Malwettbewerb, an dem sich rund 100 Kinder beteiligten. Die zehn besten wurden nun ausgezeichnet.

„Wir wollten unsere Besucher ganz bewusst auf die neue Abteilung aufmerksam machen“, erklärte Museumsleiter Christoph Pinzl. Und das ist mit dem Malwettbewerb auch gelungen. Fast 100 Kinder beteiligten sich in den vergangenen Monaten an der Aktion und kreierten mit Buntstiften kleine Kunstwerke rund um den „Hopfenvogel“. „Uns freut es, dass die Resonanz wieder so groß war“, erklärte Andreas Streb, Vorstand der Hallertauer Volksbank. Seit vielen Jahren unterstützt das Geldinstitut das Wolnzacher Museum bei solchen Wettbewerben und so warteten auch dieses Mal tolle Preise auf jungen Künstler.

Den ersten Platz belegte Jakira Luna Drevs aus Fernhag/Scheyern, gefolgt von Tony Bauer aus Gosseltshausen und Katharina Schneider aus Geroldshausen. Neben den drei Erstplatzierten konnten sich auch Michael Schneider, Jakob Able, Lena Marie Wittmann, Katharina Stanglmayr, Johanna Siebler, Franziskus Schwärzer und Lena Sophia Eisenmann über eine Auszeichnung freuen.


Glücksfee Max zog die Gewinner

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher