Hergen Ramke ist neuer Fischerkönig

Hergen Ramke ist neuer Fischerkönig

Reichertshofen

Reichertshofen, 24.06.2018 (rt).

Thomas Ramke (l.) Vorsitzender des Fischereivereins Reichertshofen gratulierte zusammen mit Vorjahres-Fischerkönig Manfred Hoffmann (r.) dem neuen Fischerkönig Hergen Ramke (2.v.r.) und dem Jungfischerkönig Elias Dirsch zum Fangerfolg. 

Hergen Ramke ist der nunmehr amtierende Fischerkönig des Fischereivereins Reichertshofen und zum Jungfischerkönig ausgerufen wurde Elias Dirsch gestern anlässlich des Grillfestes am Heideweiher.

Ramke löste mit seinem Fang, einen 52-Zentimeeter langen Spiegelkarpfen mit 2500 Gramm Gewicht, den vorjährigen Fischerkönig Manfred Hoffmann ab und konnte sich als Ersten Preis eine Karpfen-Liege aussuchen.

Weniger Petri Heil beschieden war den Jungfischern am eigentlichen Wettbewerbstag, dem 27. Mai, am Eireiner See. Weil sie nichts gefangen hatten, setzte man einen weiteren Termin am 17. Juni am Fuchsbau-Weiher an. Doch auch an jenem Tag gingen die Jungfischer ohne Fang nach Hause. Zuvor jedoch einigten sich die Beteiligten auf eine Notlösung und veranstalteten ein Zielwerfen.

Weitere Preise gingen an den Zweitplatzierten Dragutin Simic (Schuppenkarpfen, 2170 Gramm), Dritter wurde Alexander Buller (Rotfeder) gefolgt von Hans-Werner Press und Josef Kahner (Rotauge), die sich den vierten Platz teilten, womit der fünfte unbesetzt blieb, und schließlich Detlef Ramke, der sich ebenfalls mit einer Rotfeder auf dem sechsten Platz fand.  
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.