Home »
+++Warnmeldung+++ Polizei warnt vor keimbelastetem Wasser

+++Warnmeldung+++ Polizei warnt vor keimbelastetem Wasser

Die Polizei warnt vor keimbelstetem Trinkwasser in Teilen des Landkreises Freising und bittet darum, auch die Nachbarn zu informieren. Ab sofort ist das Infotelefon des Wasserzweckverbandes Baumgartner Gruppe unter Rufnummer 08168 / 1502 erreichbar.mehr»

Familiennachzug ist die rote Linie

Familiennachzug ist die rote Linie

Kommt es in Berlin zu einer Jamaika-Koalition, oder platzen die Verhandlungen am Ende? Diese Frage hängt derzeit noch an gleich mehreren strittigen Themen. Die „rote Linie“ liegt, laut dem Landtagsabgeordneten Karl Straub (CSU) beim Familiennachzug für subsidiär Gesch...mehr»

Asyl im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Status Quo

Asyl im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Status Quo

2015 sah die Welt für die einen ganz düster aus. Andere freuten sich darüber, helfen zu können. Wieder anderen war es egal. Und dann gab es noch die, die vor lauter Angst zu Protestmärschen aufriefen, oder gar Unterkünfte anzündeten. 2015 spaltete das Land in dafür od...mehr»

Achtung Kinderansprecher: Polizei meldet erneuten Fall

Achtung Kinderansprecher: Polizei meldet erneuten Fall

Offenbar kam es am vergangenen Mittwoch in Mainburg erneut zu einer verdächtigen Ansprache eines Kindes durch einen Unbekannten. Tags zuvor war bereits eine Neunjährige von einem Mann kontaktiert worden, dessen Absichten bislang nicht durchschaubar sind. mehr»

Unfall mit Fahrerflucht fordert einen Verletzten

Reichertshofen, 18.11.2017 (hal/rt). Einen Verletzten forderte ein Verkehrsunfall nahe Reichertshofen auf der B 300 am gestrigen Abend. Die bislang unbekannte Person, die wohl ursächlich für das verhängnisvolle Geschehen auf der Fahrbahn war, flüchtete von der Unfallstelle und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Unfall mit Fahrerflucht fordert einen Verletzten

Dämmerungseinbruch in Rockolding

Rockolding , 18.11.2017 (hal/rt). Ein bislang unbekannter Täter brach gestrigen Freitag in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Rockoldinger Ringlerstraße ein. Er nutzte dabei die Dämmerungszeit aus. Die Polizei Geisenfeld hofft nun auf sachdienliche Zeugenhinweise unter ihrer Rufnummer 0 84 52 / 72 0-0. mehr»
Bild: Dämmerungseinbruch in Rockolding

Erlesene Weine

Au/Hallertau, 18.11.2017 (sia/hal). Seit 2014 organisiert die Kolpingfamilie Au immer wieder Kulturveranstaltungen in Gaststätten in Au in der Hallertau und hat dieses Mal ein neues Event in der Kulturreihe anschließen lassen. Bei einer Weinverkostung in der „Alten Schmiede“ konnten edle Weine probiert werden. mehr»
Bild: Erlesene Weine

Spionage am Friedhof

Pfaffenhofen, 18.11.2017 (sia). Geschichten, die über das letzte Stündlein im Leben erzählen. Ein Thema, dass ganz gut in den tristen Monat November passt, aber trotzdem die Zuhörer zum schmunzeln brachte. Der Pfaffenhofener Hospizverein lud zu einer Lesung mit Franziska und Ernst Kramer-Keck in den Hofbergsaal des Bürgerzentrums. mehr»
Bild: Spionage am Friedhof

Homöopathie für Pflanzen?

Gosseltshausen, 17.11.2017 (wk). Mit dem Begriff Homöopathie wird eigentlich in erster Linie die Behandlung von Menschen verbunden, doch geht das auch bei Pflanzen? – Jas, sagt die Kräuterpädagogin Barbara Weiß aus Neuburg. Sie selbst wendet homöopathische Mittel schon lange in ihrem Garten an und kam jetzt nach Gosseltshausen um ihre Kenntnisse auch anderen zu vermitteln. mehr»
Bild: Homöopathie für Pflanzen?

Im Stadtrat: Zahlen, Zahlen, Zahlen

Geisenfeld, 17.11.2017 (wk). Verkehrsplaner Robert Ulshöver von der Stadt-Land-Verkehr GmbH München hatte die Stadträte vorgewarnt: er wolle sie mit Zahlen zuschütten – und so kam es denn auch. Der zeitlich größte Punkt der Tagesordnung war dem Thema Verkehr in Geisenfeld gewidmet, denn die von Ulshöver vorgetragene Verkehrsanalyse war sehr umfangreich. mehr»
Bild: Im Stadtrat: Zahlen, Zahlen, Zahlen

Polizei Pfaffenhofen wieder telefonisch erreichbar

Pfaffenhofen, 17.11.2017 (hal/rt). Soeben meldet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord, dass die Störung der telefonischen Erreichbarkeit der Polizeiinspektion Pfaffenhofen behoben ist. Seit etwa 16 Uhr kann die Dienststelle wieder direkt unter der Rufnummer 08441 / 80950 erreicht werden. mehr»
Bild: Polizei Pfaffenhofen wieder telefonisch erreichbar

Coverband Hard Beat LIVE im Pilspub 14 1

Video: Coverband Hard Beat LIVE im Pilspub 14 1 Fotostrecke: 102200
Pfaffenhofen, 17.11.2017 (mh). Hard Beat ist nicht nur Name, sondern auch Programm, die Schanzer band fetzte im Vereinsheim des Billardclubs, was das Zeug hielt. Volles Haus, das bisher am besten besuchte Konzert, verkündete der Wirt und die Bedingungen hatten alle Hände voll zu tun. mehr»
Bild: Coverband Hard Beat LIVE im Pilspub 14 1

Improvisationen zu Luther Liedern an der Orgel

Video: Improvisationen zu Luther Liedern an der Orgel
Pfaffenhofen, 17.11.2017 (mh). Der Organist Bastian Fuchs aus Eichstätt, spielte auf der Orgel der Pfaffenhofener Kreuzkirche Choralbearbeitungen zu Luther-Liedern aus verschiedenen Jahrhunderten. Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Max Reger, standen auf dem Programm. mehr»
Bild: Improvisationen zu Luther Liedern an der Orgel

Landkreis der Möglichkeiten

Kelheim, 17.11.2017 (hal/sh). Das Faltblatt „Landkreis der Möglichkeiten“ - eine Informationsbroschüre für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, die wichtige Adressen von Behörden sowie Daten und Fakten von wichtigen Einrichtungen im Landkreis Kelheim enthält, ist da! Die Stabsstelle Kreisentwicklung-Wirtschaftsförderung hat die Broschüre neu aufgelegt. mehr»
Bild: Landkreis der Möglichkeiten

Afrikanische Schweinepest auf Agenda der Kelheimer Erklärung

Kelheim, 17.11.2017 (hal/sh). Seit 1998 treffen sich Landwirte, Jäger und Forstleute im Landratsamt, um sich in jagdlichen Fragen auszutauschen und ihre Probleme vorzubringen. In der von Landrat Martin Neumeyer geleiteten Besprechung wurde in diesem Jahr vor allem die Afrikanische Schweinepest (ASP) behandelt. mehr»
Bild: Afrikanische Schweinepest auf Agenda der Kelheimer Erklärung
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer