Imbisswagen aufgebrochen und Fenster mit Blumentopf eingeschlagen

Imbisswagen aufgebrochen und Fenster mit Blumentopf eingeschlagen

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 22.09.2017 (hal/rt).

Im Laufe der vergangenen Nacht wurde ein Imbisswagen in der Pfaffenhofener Joseph-Fraunhofer Straße aufgebrochen. Der Einbrecher zog jedoch unverrichteter Dinge wieder ab, denn entwendet wurde öffenbar nichts. Im zweiten Fall schlug ein Unbekannter mit einem Blumentopf eine Scheibe ein. Ob es auch hier ein Einbrecher war, ist allerdings fraglich.

Der Spurenlage nach hebelte der Täter die Tür des Wagens auf, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Joseph-Fraunhofer Straße steht. Dabei bog er ein Türeck auf, durch das man in das Innere gelangen konnte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde aber nichts entwendet.

Unbekannter schlägt Fenster einer Autovermietung ein

In der gestrigen Nacht wurde ein Fenster einer Autovermietung in der Otto-Hahn Straße eingeschlagen. Ob es sich um einen Einbruchsversuch oder lediglich eine mutwillige Sachbeschädigung handelt konnte von der Polizei nicht genau festgestellt werden. Der Täter schlug jedenfalls mit einem aufgefundenen Blumentopf ein rückwärtig befindliches Fenster des Holzpavillons der Autovermietung ein. Da die innere Scheibe der Doppelverglasung nicht zu Bruch ging, konnte der Täter nicht in das Gebäude gelangen.

Zeugen, die in Bezug auf die Taten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter 08441/8095-0 zu melden.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.