Gemeinsam Musik erleben

Gemeinsam Musik erleben

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 08.04.2017 (sia).

 

Es soll ein Generationsprojekt werden, das Musical „BIG“. Jung und Alt werden zusammen Musik machen, Musik erleben, sich auf großer Bühne präsentieren und tolle Erfahrungen machen. Veranstaltet von der Liedertafel Au, dem Markt Au und dem siebenköpfigen Organisationsteam mit Thomas Hofstetter als musikalischen Leiter des Musicals.


Die Idee für ein eigenes Musical ist eigentlich schon vor drei Jahren entstanden, als wir alle beim Musical „Sister Act“ in Nandlstadt mitgemacht haben, das hat einfach wahnsinnig Spaß gemacht, erklärte Thomas Hofstetter beim offiziellen Pressetermin im Sitzungssaal des Auer Rathauses. Jetzt ist alles gereift und wir sind bereit für das Musical „BIG“. Mit „wir“ meint er außer sich selbst noch Timm Mannott für die Regie, Kathrin Fischer als Leiterin des Kinderchores, Patricia Schegg für Finanzen und Co-Regie, Maria Rauscher für Presse und Werbung, Laura Albrecht und Stefan Hofstetter für Sponsoren und Organisation. Gesucht werden jetzt noch ein etwa 30-köpfiges, gecastetes Ensemble bestehend aus unterschiedlichen Altersstufen, freiwillige und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und natürlich regionale und überregionale Sach- und Geldsponsoren. Jeder der sich einbringen will ist willkommen.
Ausrichter ist die Liedertafel Au, die seit über 100 Jahren die Kultur in Au vorantreibt, ohne sie als Stütze geht es nicht. Neun Aufführungen sind nächstes Jahr an Pfingsten in der Hopfenlandhalle, die vom Markt Au zur Verfügung gestellt wird, geplant. Finanziert wird das Ganze über den Kartenverkauf und die Sponsoren, von denen sich hoffentlich noch viele finden. Denn alles was am Ende übrig bleibt wird an Sternstunden gespendet, die voll und ganz hinter dem Projekt stehen. Zusätzlich wird von jeder verkauften Eintrittskarte ein Festbetrag an die Umweltorganisation „I plant a tree“ fließen, um 8.000 neue Bäume zu pflanzen. Die Organisatoren wollen ihr Vorgehen sehr transparent gestalten und alles im monatlichen Turnus auf ihrer Webseite veröffentlichen. Es soll keiner von uns was daran verdienen.
Zwei Castings, jeweils für Kinder und Erwachsene finden noch statt. Für die Aufführungen wird ein eigenes Orchester zusammengestellt und das Landestheater Niederbayern in Landshut unterstützt mit den Kostümen. Alle weiteren Informationen sind auf www.auerbroadway.de zu finden.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

Friseur Milchmeier

Elsenheimerstr. 6
85283 Wolnzach

MTM - Creative Solutions

Münchener Vormarkt 24
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Architekturbüro Irina Kaiser

Waldstraße 37
85395 Attenkirchen - Thalham

Neueste Videos