Rosenmontagsball des OCV Steinkirchen in Scheyern

Rosenmontagsball des OCV Steinkirchen in Scheyern

Scheyern

Scheyern, 28.02.2017 (mh).

 

50 Jahre OCV Steinkirchen und kein Ende. Nach dem Jubiläums-Gaudiwurm, der am Sonntag durch das obere Ilmtal zog, ein wahrer Publikumsmagnet mit unglaublichen 1135 Aktiven in 16 Wagen und auf 47 Fußgruppen verteilt, stand der traditionelle Rosenmontagsball an.


Der Saal der Klosterschenke Scheyern, in dem in diesem Jahr auch schon die wunderbare Eröffnungsfeier stattfand, wurde als Ort des Geschehens erwählt. An fast heiliger Stätte, gleich neben der wiederauferstandenen Klosterbrauerei und einem der schönsten Biergärten Oberbayerns, lässt sich gut feiern. Für die Musik stand die Band GUSTAV C gerade oder auch schief, je nach dem, auf jeden Fall haben sie bestens für Stimmung gesorgt.


Mit der Faschingsgesellschaft Narrhalla Hallbergmoos Goldach, hatte sich der OCV eine heiße Gastgarde eingeladen, die mit einem brasilianischen Programm den weiten Saal so richtig durchgefegt haben. „Carnaval do Brasil“ ist ein farbenfrohes Programm mit heißen Rhythmen und einem noch heißeren Prinzenpaar. Allein beim Showteil gab es reihenweise Zwischenapplaus und eine akrobatische Zugabe, rundete die sehenswerte Vorstellung ab.


Die Garde des OCV stand dem natürlich in nichts nach, nur die spektakulären Hebefiguren fielen etwas niedriger aus. Der Scheyerer Saal ist nicht die Mehrzweckhalle in Reichertshausen, aber eben viel gemütlicher. Nach umfangreichen Ordensverleihungen und reichlichen Austausch unter den Garden, konnte dann auch aufs Ausgiebigste, bis in die Morgenstunden gefeiert werden.

Faschingsdienstag ist auch noch ein Tag, der Pfaffenhofener Hauptplatz steht an und dann ist Kehraus.
 

Videos





Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.