Sandelzhausen wird zur Baustelle

Sandelzhausen wird zur Baustelle

Sandelzhausen

Sandelzhausen, 28.05.2018 (sh).

Ab Montag, den 04.06.2018 wird die Ortsdurchfahrt von Sandelzhausen vollgesperrt. Der Verkehr wird für die Dauer der Maßnahme großräumig umgeleitet. Die Arbeiten auf der Staatsstraße 2049 werden als Gemeinschaftsmaßnahme des Staatlichen Bauamtes Landshut mit der Stadt Mainburg durchgeführt und dauern voraussichtlich bis Frühjahr 2019.

Sandelzhausen wird bald für längere Zeit zum Nadelöhr werden. Im ersten Bauabschnitt soll zunächst der westliche Bereich bis zur Ortsmitte in Angriff genommen werden. Die anstehenden Bauarbeiten werden durch die Firma Swietelsky Baugesellschaft mbH durchgeführt. Um eine qualitativ hochwertige Arbeitsweise, sowie den Schutz der Arbeiter und der Verkehrsteilnehmer bestmöglich gewährleisten zu können, muss die Ortsdurchfahrt für die Dauer der Arbeiten vollständig gesperrt werden. Im Rahmen der Maßnahme soll auf der Nordseite ein Geh- und Radweg von der Äußeren Landshuter Straße bis zur Thalhamer Straße entstehen. Die Gesamtkosten für die Maßnahme einschließlich Anpassung der Gehwege, Kanalarbeiten und Straßenbeleuchtung belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro. Die Umleitung in Richtung Landshut verläuft über die B 301 – St 2142 – B 299. Der Verkehr in Richtung Mainburg wird über die KEH 37 – FS 37/38 – B 301 geleitet.Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer sowie die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.