17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen

Freinhausen, 20.04.2017 (rt).

 

Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt.

Der 17-Jährige stürzte von seiner Maschine und landete einige Meter weiter in einem Graben. Von dort aus wurde er mit Hilfe der Feuerwehrleute aus Reichertshofen, die kurz zuvor noch bei einem schweren Verkehrsunfall auf der nahen B300 im Einsatz waren, geborgen. Mit dem BRK-Rettungswagen kam er in die Ilmtalklinik. An seinem Leichtkraftrad entstand Totalschaden.

Neben den Polizeibeamten aus Pfaffenhofen, den Reichertshofener Feuerwehrleuten und dem BRK-Rettungsdienst war auch der Notarzt an der Unfallstelle.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos