Pöbler wird handgreiflich

Pöbler wird handgreiflich

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 10.06.2018 (hal/rt).

 

Ein 21-jähriger arbeitssuchender Pfaffenhofener hielt sich heute um Mitternacht in einer Pfaffenhofener Tankstelle auf und pöbelte dort den 55-jährigen Tankwart an. Nachdem ihm der Tankwart ein Hausverbot erteilte und der 21-jährige sich weigerte, den Kassenraum zu verlassen, schob ihn der Tankwart nach draußen.

Dabei trat der 21-Jährige mit dem Fuß gegen den Tankwart, verletzte ihn dabei leicht und bespuckte ihn daraufhin auch noch zwei Mal. Den Täter erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Beleidigung.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.