« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite 8 von 51 | 9 | 10 | 1149 | 50 | 51 | »

Hallertauer Wallfahrt

Wolnzach , 15.06.2009 (sms ). Am Samstag, 20. Juni 2009, findet die traditionelle "Hallertauer Wallfahrt" zur Maria-Hilf-Kapelle statt. Um 22 Uhr wird dort eine Eucharistiefeier abgehalten. Festprediger ist Hoch. Herr Weihbischof Engelbert Siebler aus München. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Marktkapelle Au/Hallertau. mehr»

Große Reptilienbörse der Terrarianer

Wolnzach, 14.06.2009 (hpb). Die Freunde der Kalt- und Wechselblütler bekamen bei der großen Reptilienbörse in der Sieglhalle die ganze Vielfalt der Tierwelt zu bestaunen. Schlangen aller Größen und Farben, Echsen und Schildkröten, beeindruckende Spinnen und Skorpione, aber auch Zubehör füllte die Halle ... mehr»

Sechs-Tage-Fahrt in das Dreiländereck

Hallertau, 15.06.2009 (as). Unter der Reiseleitung von Bez.-Vorsitzenden Alois Siegmund erlebten die Reiseteilnehmer bei der 29. Kolping-Bezirks-Reise eine angenehme, bestens vorbereitete und organisierte Reise. Die Anreise erfolgte über Prag, mit Mittagspause in der reservierten Gaststätte „ U-Fleku“, einer Gaststätte, gegründet im Jahr 1499 mit eigener Brauerei. Hier ließ man sich das Bier gut schmecken mehr»
Bild: Sechs-Tage-Fahrt in das Dreiländereck

Karibik-Feeling bei Fantasy Island

Fotostrecke zum Artikel: Karibik-Feeling bei Fantasy Island
Niederlauterbach, 13.06.2009 (hpb). Bei sommerlichen Temperaturen gab es in Niederlauterbach kein Durchkommen mehr. Über 2500 Partygäste wurden am Eingang gezählt, soviel wie noch nie. Das ganze Wochenende steht im Zeichen des Dorffestes, und die Dorfgemeinschaft stellte wieder ihre legendäre Party auf die Beine. mehr»
Bild: Karibik-Feeling bei Fantasy Island

Aufstieg vorerst verpasst!

Wolnzach, 11.06.2009 (hpb). Der TSV Wolnzach hat den Sprung in die Kreisliga vorerst nicht geschafft. In einem spannenden und bis zum Ende packenden Relegationskrimi unterlag die Elf von Harald Maier in Hettenshausen vor 500 Zuschauern dem FC Ampertal Unterbruck erst nach Verlängerung mit 3:5 (2:1, 3:3). mehr»

Kreis-FDP feiert im "Hallertau"

Wolnzach, 07.06.2009 (ted). Wenn auch wichtige Mandatsträger im Ausland weilten, so nutzte die FDP im Kreis die hohe Gunst des Wahlvolks für eine Wahlparty im Hotel „Hallertau“. Kreisvorsitzender Martin Stockmaier sah sich zeitweilig gar als zweitstärkste Kraft im Landkreis. mehr»

Bezirksentscheid für die Kreissiegerdörfer Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft 2009

Pfaffenhofen, 05.06.2009 (pmt). Drei Orte beteiligen sich heuer am Bezirksentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“. Am 30. Juni und am 1. Juli findet die Bewertung der Teilnehmerdörfer auf Bezirksebene statt. Hirschenhausen (Gemeinde Jetzendorf), Klenau (Gemeinde Gerolsbach) und Niederlauterbach (Markt Wolnzach) vertreten in diesem Jahr den Landkreis Pfaffenhofen auf Regierungsbezirksebene. Sie haben sich im ... mehr»

Rita Renner: 80 Jahre und kein bisschen leise

Wolnzach, 04.06.2009 (as). Die Freien Wähler Wolnzach gratulierten ihrem langjährigen Mitglied Rita Renner zum 80. Geburtstag. In Vertretung von 1. Vorstand Christian Dierl, der sich zurzeit in Urlaub befindet, dankte Alois Siegmund Rita Renner für ihren langjährigen Einsatz gerade auch für die Senioren im Markt. Rita Renner war 24 Jahre Gemeinderätin und ist seit über 30 Jahren aktives Mitglied der FW mehr»

Hüller Kapelle nach Lourdes-Wunder

02.06.2009 (ted)Vor dem Kauf durch die Deutsche Gesellschaft für Hopfenforschung befand sich das Hopfengut Hüll im Eigentum einer Familie Felsl. Frau Katharina hatte mit der Zeit so starke Laufbeschwerden, dass sie bei einem Brand 1905 aus dem Haus getragen werden musste, sonst hätte es für sie keine Rettung mehr gegeben. mehr»

Grillmeier gibt auf

Wolnzach , 02.06.2009 (ted). Es gibt Geschäfte, die scheinen schon immer da gewesen zu sein. Schuh Grillmeier an der Preysingstraße zählt dazu. Die Örtlichkeit und die Lage haben sich in den letzten 50 Jahren nicht verändert. Drei Generationen verkauften dort Markenschuhe. Das Anwesen befindet sich nicht im Eigentum der Familie Appel. Den äußeren schlechten Zustand des Ladens zu beheben, stand auf der Dringlichkeitsliste je... mehr»

Schwere Schäden bei Gschwend

Wolnzach, 02.06.2009 (ted). Am Abend des 26. Mai suchte Süddeutschland ein starker Sturm mit Gewitter und Hagel auf. Die Front reichte von Tettnang bis sogar Saaz (Tschechien). Noch nie traten Hagelschäden so früh in der Saison auf. Die z.T. Tennisball großen Geschoße zerstörten die Blätter. Totalschäden in Deutschland liegen bis 1.000 ha Hopfen-Anbaufläche vor. Hier sind die Gegenden von Schweitenkirchen bis Gschwend/Woln... mehr»

Saisonauftakt für die Ski- und Wassersportfreunde

Kehlheim/Wolnzach, 31.05.2009 (hpb). Der TSV feierte den Beginn der Wassersportsaison auf dem eigenen Grundstück an der Donau. Rund 60 Mitglieder versammelten sich mit Vorstand Florian Werther sowie dem 3. Bürgermeister Schechinger bei strahlendem Sonnenschein auf Bierbänken unter schattigen Bäumen. Die sportlichsten Mitglieder wie Clubmeister- und Meisterin hatten die Strecke in zwei Stunden mit dem Fahrrad genommen. mehr»

Kurienbischof brachte Flammen des Heiligen Geistes und Grüße des Heiligen Vaters

Fotostrecke zum Artikel: Kurienbischof brachte Flammen des Heiligen Geistes und Grüße des Heiligen Vaters
Wolnzach, 31.05.2009 (ce). Kurienbischof Joseph Clemens ist ein Freund und enger Vertrauter des Heiligen Vaters, wie er selbst betont. Er überbrachte den Wolnzachern die persönlichen Grüße des Papstes, dessen Vater als einfacher Gendarm einst in Wolnzach Dienst tat, was Benedikt XVI. sehr bewusst ist. Eine hohe Ehre für Wolnzach, den Heiligen Geist in so direkter Verbindung mit Rom empfangen zu dürfen. Bischof Clemens zel... mehr»
Bild: Kurienbischof brachte Flammen des Heiligen Geistes und Grüße des Heiligen Vaters

Seit 10 Jahren Kult: Disco Night des Burschenvereins

Eschelbach, 30.05.2009 (hpb). Schon seit 1999 veranstaltet der Burschenverein Eschelbach jedes Jahr seine legendäre Party in der Ehrl-Halle, und auch dieses Jahr kam die Jugend aus dem ganzen Landkreis um zu feiern und zu tanzen. Auf der Tanzfläche wurde zur Musik von dem DJ`S abgerockt, im Biergarten ging es für jung und alt gemütlich zu und an der Cocktail Bar blieb bei exotischen Drinks niemand durstig. mehr»

Bar-Pianomusik zum Entspannen und Geniessen

Wolnzach, 30.05.2009 (ce). Pianist Wolfgang Grewe ist bekannt für seine hervorragenden Klaviereinlagen. Heute gab er gutgelaunt und perfekt wie immer einen Abend mit Bar-Pianomusik im Kunstcafé. Verstärkt wurde er von Sieglinde Elfinger aus Reichertshausen bei Au mit Gitarre und Lied. Die beiden harmonierten prächtig mehr»

Landräte unterzeichnen Absichtserklärung

28.05.2009Wolnzach, 28.5.2009. „Wir unternehmen heute eine durchaus denkwürdige Handlung“, so Landrat Dr. Faltermeier, Vorsitzender der touristischen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Hopfenland Hallertau, einleitend. Nach vielen Gesprächen und intensiver Vorbereitung wurde heute offiziell eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit in der touristischen Vermarktung der Hallertau unterzeichnet. Die ARGE Hopfenland ... mehr»

Künstlerischer Rahmen für kulinarische Genüsse

Wolnzach, 28.05.2009 (ce). Der aus dem österreichischen Mühlviertel stammende Spitzenkoch und Kochbuchautor Georg Friedl setzt auf traditionelle Küche und einheimische Zutaten. Ein idealer Gast im Hopfenmuseum, das alle Varianten des Hopfens und damit des Bieres der Öffentlichkeit nahebringen möchte mehr»

Der Platz ist weich, die Fronten hart

Wolnzach, 28.05.2009 (ce). Auch nach dem von Gemeinderatsmitglied Max Wallner anberaumten runden Tisch kann das Gesprächsergebnis mit einem klaren „unentschieden“ zusammengefasst werden. Der Fußballplatz am Postweiher erregt die Gemüter sowohl beim VOB Holledau als auch in der Gemeinde. Ligaspielleiter Kaindl stellt auch gleich klar: Der Platz am Postweiher ist nicht gerade der beste, aber für Ligaspiele geeignet mehr»

Machold zeigt trotz Situation des Marktes auf Agenda 2014

25.05.2009Wolnzach, 25.05.09 (ted). Der Gewerbeverband hatte 1. Bürgermeister Jens Machold zu einem Zwischenbericht in der Gemeindepolitik eingeladen. In knapp zwei Stunden schnitt Machold alle aktuellen Themen an und stellte sich der Diskussion. Überraschend kam seine Ermutigung zum Aufbruch in eine Umgestaltung des Marktes, genannt „Agenda 2014“. mehr»

Die Zeit der frühen Wittelsbacher: Herzog Ludwig I

Wolnzach, 25.05.2009 (ce). Dr. Joachim Spiegel forscht an der Akademie der Wissenschaften. Der renommierte Wissenschaftler und Historiker hält auch im historischen Cirkel regelmäßig Vorträge auf höchstem Niveau, dennoch auch für den interessierten Laien verständlich. Er ging tief in die Zeit der frühen Wittelsbacher mehr»
« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite 8 von 51 | 9 | 10 | 1149 | 50 | 51 | »