Die schönsten Vierbeiner

Die schönsten Vierbeiner

Wolnzach

Wolnzach, 07.11.2017 (hr).

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land.“ Nein, dieses Mal ist ausnahmsweise nicht die Prinzessin aus Grimms Märchen gemeint, sondern des Menschen liebster Freund. Über 200 Vierbeiner haben sich bei der Rassehundeschau in Wolnzach den strengen Augen der Kampfrichter gestellt und sorgten dabei unter den Hundeliebhabern für Begeisterung.

Die Organisatoren der europäischen kynologischen Union waren schon ein wenig verblüfft, denn der Andrang zur Deutschland-Siegerschau war in diesem Jahr deutlich größer als erwartet. Neben den 120 gemeldeten Züchtern standen weitere 80 vor den Toren der Volksfesthalle. Auch Angelika Wanniger, Gina-Marie Metzl/Wanniger und Ralf Veitl waren mit ihren drei Pudeln nach Wolnzach gekommen.

Für „Pickeur of bavarian Figaro“, den sechs Monate alten Pudel von Gina-Marie war es der erste große Wettbewerb. Vor den Kampfrichtern die Zähne zeigen, das Fell be-gutachten und den Gang beurteilen lassen, für „Bärchen“, wie die junge Züchterin ihren kleinen Vierbeiner auch nennt, schien das schon fast normal zu wirken. Ohne Lampenfieber marschierte er ins Karree und erntete dafür auch prompt ein Vorzüglich. Entsprechend groß war natürlich auf die Freude.


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher