Klein aber fein

Klein aber fein

Wolnzach

Wolnzach, 07.12.2017 (hr).

 Gerne lässt man sich auf Christkindlmärkten immer gerne auf Weihnachten einstimmen. Handgeschnitzte Krippen, Christbaumschmuck oder einfach eine Tasse Glühwein – all das sorgt bei vielen dafür, dass die Vorfreude auf Heiligabend steigt. Auch in diesem Jahr beeindruckte der Weihnachtsmarkt im Autohaus Straub.

Nein „staad“ war’s ned – im Gegenteil viele fanden den Weg in die Verkaufsräume. Wo ansonsten Neuwagen stehen, konnte man zwischen den Standen flanieren und von den Künstlern beeindrucken lassen und ganz neben bei auch den ersten Punsch genießen. Schon in den vergangenen Jahren zog dieser Weihnachtsmarkt viele an, und so freute sich Gabi Straub auch in diesem Jahr über den enormen Zuspruch. Und während man bei an den Ständen schon die eine oder andere Idee für Weihnachten finden konnte, freuten sich die Kinder über den die kleinen Geschenke vom Nikolaus.

Fotos: Gabi Straub
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher