Auf großer Fahrt mit der Geisenfelder Kindergarde

Auf großer Fahrt mit der Geisenfelder Kindergarde

Wolnzach

Wolnzach, 11.02.2018 (hr).

Einen Tag nach dem Tonelli-Spektakel begrüßten die Faschingsbegeisterten die Geisenfelder Kindergarde mit einem kräftigen Helau auf dem Rathausplatz. Trotz der frostigen Temperaturen tanzten sich die Mädels in die Herzen der Wolnzacher und sorgten mit ihrer Show wieder für Begeisterung.

Pünktlich zum Fasching hat der Winter die Hallertau fest im Griff. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und jede Menge Schnee – eigentlich kein Wetter um draußen zu feiern, doch so ein bisschen Kälte kann die hartgesottenen Narren nicht schrecken. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder zahlreiche Faschingsfans am Rathausplatz ein, um mit den Kids aus Geisenfeld die närrische Zeit zu feiern. „Wir wünschen euch eine schöne Faschingszeit“, Mit diesen Worten begrüßte Prinzessin Sarah und Prinz Benedikt die Wolnzacher, die gekommen waren, um die Show zu sehen. Und so ließen sich die Mädels aus Geisenfeld auch nicht lange bitten und nahmen ihr Publikum mit auf große Fahrt. Zu den Hits von Udo Jürgens fegten sie über den Rathausplatz und sorgten nicht nur für Begeisterung, sondern auch Für Staunen.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher