Asylbewerber in Glastür gestoßen

Asylbewerber in Glastür gestoßen

Wolnzach

Wolnzach, 01.04.2018 (hal/rt).

 

In der Wolnzacher Asylbewerberunterkunft in der Wendenstraße gerieten gestern gegen 19.26 Uhr zwei Männer zunächst verbal aneinander. Der Streit eskalierte jedoch, woraufhin die Glasverkleidung der Küchentüre zu Bruch ging.

Ursache dafür gewesen ist wohl, dass 23-jähriger Nigerianer seinen 28-jährigen Mitbewohner, ebenfalls ein Nigerianer, so fest gegen die Glasverkleidung gestoßen hatte, dass sich der Mann dabei leichte Schnittverletzungen am Ellenbogen zuzog.

Die Verletzung wurde vor Ort von einem Helfer versorgt. Gegen den Täter wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher