Nobre dos Reis führt jetzt die Junge Union im Landkreis

Nobre dos Reis führt jetzt die Junge Union im Landkreis

Wolnzach

Wolnzach, 09.04.2018 (rt).

 

Marco Nobre dos Reis (Foto oben) ist gestrigen Abend auf der Kreisvertreterversammlung der Pfaffenhofener Jungen Union (JU) einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt worden. Christian Moser, Vorgänger von Nobre dos Reis, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen. Nachdem der gesamte Kreisvorstand zurücktrat, wurden auch über diese Personalien abgestimmt.

„Wir müssen die Leute begeistern“ und sie mit voller Kraft für die JU gewinnen, forderte Nobre dos Reis (20) in seiner Bewerbungsrede. Es gehe darum, dem Mitgliederschwund in der JU zu begegnen, sie sei schließlich auch die einzige politische Jugendorganisation im hiesigen Landkreis und es gebe hier durchaus eine politische Jugend. Von einstmals mehreren Hundert Mitgliedern sind übrigens 109 derzeit noch mit dabei. Weil Politik Einfluss auf das tägliche Leben habe, gerade darum sei sie so wichtig. Darüber hinaus seien aber auch „Gaudi und Lebensfreude“ nicht zu vernachlässigen, so der Scheyerer BWL-Student, der schon mit 14 Jahren der JU beigetreten ist. Als JU-Kreisvorsitzender will er deshalb für eine Veranstaltungsbelebung sorgen. Neben Diskussionsrunden und die Beteiligung an Stammtischen sind ein Fußball-Gaudi-Turnier im Juni sowie ein Bobby-Car-Rennen bereits in Planung. Nobre dos Reis hat sich aber auch vorgenommen, einen Jugend-Kreistag anzustoßen und die Initiative zu ergreifen, damit der Pfaffenhofener Stadtbus auch die Umlandgemeinden bedient. Als weiteres wichtiges Betätigungsfeld sieht er die Fragen rund um die Digitalisierung.

Da man innerhalb der JU den Weg frei machen wollte für eine Neuausrichtung, trat der gesamte Kreisvorstand zurück und wurde von 18 Stimmberechtigten im Wolnzacher Gasthof zur Post für ein Jahr neu gewählt: Neben Marco Nobre dos Reis als Vorsitzenden sind nun Antonia Breitmoser, Henrik Denk, Darius Mennecke und Thomas Neumayr jeweils stellvertretende Kreisvorsitzende, Sebastian Dankmeier ist Schatzmeister Richard Mayr und Pablo Nobre dos Reis sind Schriftführer, Victoria Görlitz, Hans-Werner Görlitz, Philipp Leber, Mareen Kloße, Simon Bayerl, Andi Wittmann, Christian Hoferer und Fabian Flössler, Beisitzer, Michael Wagner und Stefan Rachl Geschäftsführer. Als Kassenprüfer fungieren Andi Kraus und Ramona Moser.

 

Ein Teil der neuen JU-Führungsmannschaft zusammen mit Gästen der Veranstaltung, darunter Bundestagsabgeordneter Erich Irlstofer (2.v.l.).

 

In seinem Grußwort sprach der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer von einer notwendigen Erneuerung in der JU, die ihr Stärkung bringe; Landtagsabgeordneter Karl Straub lobte Zeile und Einstellung von Nobre dos Reis und Landrat Martin Wolf meinte, dass es in der Politik mehr Leute brauche, die für etwas seinen, „welche, die gegen etwas sind, finden sich immer leicht.“
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher