Die Besten im Gau

Die Besten im Gau

Wolnzach

Wolnzach, 15.05.2017 (hr).

Alle Meister aus dem Schützengau Hallertau

„Da ist das Ding!“, hat Oliver Kahn einst gerufen und die Meisterschale gen Himmel gereckt. Auch in Niederlauterbach hatte man vergangenen Sonntag wieder einmal Grund zum Jubeln. Gauschützenmeister Maximilian Holzmayr und Rundenwettkampfleiter Wolfgang Franz gratulierten den Schützen zur Meisterschaft in der obersten Gauliga.

Andrea Hadler stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als Wolfgang Franz ihr den Pokal für die gewonnene Meisterschaft in der höchsten Gauklasse überreichte. Es war eine Saison, die an Spannung kaum zu überbieten war. Das zumindest verrät der Blick auf die Tabelle: Mit 16:4 Punkten und 15099 Ringen (1508,90 im Durchschnitt) belegten die Niederlauterbacher am Ende mit einem hauchdünnen Vorsprung vor den Geisenfeldern den ersten Platz. Zwar mussten sich die Schützen um Andrea Hadler ausgerechnet zweimal den Geisenfeldern geschlagen geben, doch auch die Konkurrenten mussten im Laufe der Saison Federn lassen. Und so durfte in Niederlauterbach wieder einmal gejubelt werden.

„Uns freut das natürlich riesig“, erklärt Schützenmeister Martin Rieder, der insgesamt wieder von einer sehr erfolgreichen Saison sprach. Neben der dritten Mannschaft konnte sich auch die zweite jubeln. Mit 28:2 Punkten konnten sie sich die Meisterschaft in der Bezirksliga West sichern. „Unser Ziel ist es mit der zweiten Mannschaft bis in die Bayernliga aufzusteigen“, erklärte Martin Pauly, der die Bundesligamannschaft betreut. Wie schnell der Markt dabei einen Balkon am Rathaus anbauen sollte, dazu wollten sich die beiden Schützen letztlich aber nicht äußern. Nur eines sei an dieser Stelle zur Bundesliga gesagt: Man will in diesem Jahr angreifen.

Die Niederlauterbacher war aber nicht die einzigen die sich an diesem Abend freuen durfte, denn Wolfgang Franz und Christian Lutz hatten jede Menge Pokale und Urkunden zu verteilen. 43 Vereine mit 109 Mannschaften und insgesamt 640 Einzelschützen haben an den Rundenwettkämpfen im Gau Hallertau teilgenommen und dabei zum Teil wirklich beeindruckende Ergebnisse erzielt. Zahlen die belegen, wie populär der Schützensport ist.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

WA-News

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Branchenbuch

Hausbau Wolf

Pindharter Str. 11
85290 Geisenfeld

Haus-Garten-Pflege

Scheyererweg 23
85276 Pfaffenhofen Ilm

K&M Hausverwaltung & Immobilien GbR

Otto-Hahn-Straße 2
85055 Ingolstadt

Neueste Videos

Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher