Schweitenkirchener Bote

Auszeichnung für den besten Autohof

Schweitenkirchen, 08.07.2018 (wk). Bei der Jahresversammlung der Vereinigung Deutscher Autohöfe (VEDA) im Schweitenkirchener Autohof Euro Rastpark wurde der Autohof Strohofer bei Geiselwind für seine ganz besonders hervorragenden Leistungen mit dem ersten VEDA Award ausgezeichnet, der zukünftig jede Jahr verliehen werden soll. Vorstand Alexander Ruscheinsky und Johannes Witt überreichten Ruth Strohofer diesen Preis und lobten i... mehr»
Bild: Auszeichnung für den besten Autohof

Ende der Vollsperrung absehbar

Schweitenkirchen, 23.05.2018 (hal/rt). Wegen Straßenbauarbeiten ist die Kreisstraße PAF 25 im Bereich der Ortsdurchfahrt Schweitenkirchen - Dr.-Hans-Eisenmann-Straße - noch bis längstens 9. Juni komplett gesperrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. mehr»
Bild: Ende der Vollsperrung absehbar

Hat Vernunft in der Politik noch eine Chance?

Schweitenkirchen, 22.05.2018 (hr). Auf dem Schweitenkirchner Pfingstfest sprach Umweltminister Marcel Huber über die zunehmende Polarisierung in Politik und Gesellschaft. mehr»
Bild: Hat Vernunft in der Politik noch eine Chance?

Jubel, Trubel, Wiesenmadl

Schweitenkirchen, 20.05.2018 (wk). Hoch her ging es am Sonntag auf dem 50. Schweitenkirchener Volksfest; die Max-Elfinger-Halle war vollbesetzt, die Stimmung toll und die überwiegend jungen Leute fast alle in Tracht wie auch viele ältere. Das war zum einen der Bayern 3 Band zu verdanken, die den ganzen Abend über einen Super-Sound lieferten, aber auch der geplanten Wahl des Wiesenmadls 2018. mehr»
Bild: Jubel, Trubel, Wiesenmadl

Drei Schläge

Schweitenkirchen, 19.05.2018 (rt). Nach drei Schlägen auf das erste Bierfass rief Schweitenkirchens Bürgermeister Albert Vogler (CSU) „O’zapft is!“ und eröffnete damit das 50. Volksfest der Gemeinde. Mit dabei waren in der vor einiger Zeit frisch renovierten und jetzt nach Max-Elfinger benannten Halle neben Landrat Martin Wolf (CSU) und dessen Stellvertreter Anton Westner (CSU) und Josef Finkenzeller (FW) unter anderem auch eine ... mehr»
Bild: Drei Schläge

Schweitenkirchener Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Wolnzach / Schweitenkirchen, 15.05.2018 (hal/rt). Bei einem Verkehrsunfall mit fünf Beteiligten am Sonntagnachmittag kurz nach dem Dreieck Holledau in Richtung München wurde ein Motorradfahrer aus Schweitenkirchen lebensgefährlich verletzt. mehr»
Bild: Schweitenkirchener Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Container aufgebrochen

Schweitenkirchen, 06.05.2018 (hal/rt). Im Zeitraum vom vergangenem Freitag bis gestrigen Samstag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt auf ein Firmengelände in der Liebigstraße und brach die Vorhängeschlösser von sechs Containern auf, in denen Kompletträder gelagert waren. mehr»
Bild: Container aufgebrochen

Opferstock aufgebrochen

Geisenhausen, 17.04.2018 (hal/rt). Am Sonntag-Nachmittag hat ein bislang unbekannter Täter einen Opferstock in der Geisenhausener Kirche aufgebrochen. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise zur Klärung des Falles. mehr»
Bild: Opferstock aufgebrochen

Lenkrad am Pendlerparkplatz gestohlen

Schweitenkirchen, 27.03.2018 (hal/rt). Auf ein Lenkrad abgesehen hatte es ein Dieb, der auf dem Pendlerparkplatz A9 nahe Schweitenkirchen zugeschlagen hat. Und ebenfalls in Schweitenkirchen wollte ein bislang Unbekannter in einen Supermarkt einbrechen. mehr»
Bild: Lenkrad am Pendlerparkplatz gestohlen

Tonnenschwere Walze in Schweitenkirchen gestohlen

Schweitenkirchen, 12.03.2018 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag gelang es unbekannten Tätern, eine große Gehwegwalze im Wert von ungefähr 20.000 Euro in Schweitenkirchen zu entwenden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können. mehr»
Bild: Tonnenschwere Walze in Schweitenkirchen gestohlen

Hoher Sachschaden bei Einbruch in Schweitenkirchen

Schweitenkirchen, 03.02.2018 (hal/rt). Hohen Sachschaden verursachte ein Einbrecher, als er in eine Schweitenkirchener Wohnung eindrang. Er flüchtete, vermutlich aber ohne Beute gemacht zu haben. mehr»
Bild: Hoher Sachschaden bei Einbruch in Schweitenkirchen

Bundesverdienstkreuz für Herbert Possenriede

München / Schweitenkirchen, 02.02.2018 (hal/rt). Mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande wurde jüngst Herbert Possenriede von Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck (CSU) ausgezeichnet. Auch der Stellvertreter des Landrats, Anton Westner, und Schweitenkirchens Bürgermeister Albert Vogler (beide CSU) waren nach München gereist, um bei der Aushändigung mit dabei zu sein. Westner gratulierte dabei sehr herzlich zur hohen Auszeichnung und zollte Po... mehr»
Bild: Bundesverdienstkreuz für Herbert Possenriede

Einbruch in Schweitenkirchener Mehrfamilienhaus

Schweitenkirchen, 01.02.2018 (hal/rt). Am gestrigen Mittwochabend wurde in Schweitenkirchen im Zeitraum zwischen 18.00 Uhr und 21.00 Uhr in ein Mehrfamilienhaus am Schachinger Weg eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter machte zwar wenig Beute richtete aber einigen Sachschaden an. mehr»
Bild: Einbruch in Schweitenkirchener Mehrfamilienhaus

TÜV für Zugmaschinen

Pfaffenhofen, 15.01.2018 (hal/rt). Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führt ab 5. Februar 2018 wieder die Untersuchung der landwirtschaftlichen Zugmaschinen als Sondertermin im Landkreis Pfaffenhofen durch. Hier sind die heute vom Landratsamt Pfaffenhofen mitgeteilten Termine. mehr»
Bild: TÜV für Zugmaschinen

Mehrere Verletzte bei Disko-Schlägerei

Schweitenkirchen, 07.01.2018 (hal/rt). In einer Schweitenkirchener Diskothek gerieten in den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden Jugendliche und Erwachsene derart aneinander, dass aus dem Streit mehrere Verletzte hervorgingen. Beamte der Polizeiinspektion Pfaffenhofen mussten einschreiten und sind jetzt bei Vernehmungen damit beschäftigt, den genauen Hergang zu klären. mehr»
Bild: Mehrere Verletzte bei Disko-Schlägerei

Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2018 (hal/rt). Weitgehend ruhig verlief der Jahreswechsel für die Polizeibeamten der diversen Polizeinspektionen in der hiesigen Region. Lediglich in den heutigen Montagmorgenstunden kam es in Pfaffenhofen und in Mainburg zu handgreiflichen Auseinandersetzungen bei denen nach derzeitigem Ermittlungsstand mindestens eine Person verletzt wurde. mehr»
Bild: Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

20.500 Euro aus Stiftungsmitteln für wohltätige Zwecke

Pfaffenhofen, 02.08.2018 (hal/hr). Oft leistet sie ihre wohltätige Arbeit im Stillen und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt. Dabei ist die Sparkassenstiftung Pfaffenhofen für viele öffentliche Einrichtungen und sozial tätige Vereine ein wahrer Segen. Mit 20.500 Euro aus Stiftungsmitteln wird deren Arbeit auch heuer unterstützt. In den 18 Jahren des Bestehens der Stiftung wurde damit ein stolzer Betrag von rund 321.000 Eu... mehr»
Bild: 20.500 Euro aus Stiftungsmitteln für wohltätige Zwecke

Tifliser Puppentheater gastierte im Haus der Begegnung

Pfaffenhofen, 31.07.2018 (aem). Bei gefühlten feuchtwarmen 35 Grad wurden heute Abend im Theatersaal des Pfaffenhofener Hauses der Begegnung zu den zusätzlich bestehenden 99 Sitzgelegenheiten noch weitere Stuhlreihen angebaut; und das reichte bei weitem nicht. Einige Zuschauer mussten mit dem blanken Fußboden vorlieb nehmen. Der Grund: Das Joseph-Hipp-Puppentheater gastierte im Rahmen der Paradiesspiele und brachte ganz passe... mehr»
Bild: Tifliser Puppentheater gastierte im Haus der Begegnung

Musikalisches Feuerwerk in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 29.07.2018 (wk). Als letzten musikalischen Act zum baldigen Abschluss der Paradiesspiele gab es auf dem unteren Hauptplatz ein gewaltiges musikalische Feuerwerk mit viel Reggea-Musik und dem abschließenden Hauptact, die Keller Steff Big Band. So viele Menschen hatte der Hauptplatz schon lange nicht mehr gesehen, er war gesteckt voll mit Menschen aller Altersgruppen, alle Sitzgelegenheiten waren besetzt und seh... mehr»
Bild: Musikalisches Feuerwerk in Pfaffenhofen

Friseurlehrlinge freigesprochen

Pfaffenhofen/Ingolstadt, 29.07.2018 (hal/sh). „Ihr könnt stolz auf eure Leistungen in diesem wunderbaren Beruf sein“, mit diesen Worten lobte Harald Meier, Obermeister der Friseurinnung Ingolstadt - Pfaffenhofen, die freigesprochenen Friseurlehrlinge. mehr»
Bild: Friseurlehrlinge freigesprochen

Den Zwischenfall neu interpretiert

Pfaffenhofen, 27.07.2018 (wk). Der 53-jährige Autor Peter Zemla aus Bayreuth ist der fünfte Lutz-Stipendiat, dem die Stadt Pfaffenhofen einen dreimonatigen Aufenthalt im „Flaschl-Turm“ spendiert mit einem zusätzlichen kleinen Obolus, damit er sein angefangenes Werk „Die Hinrichtung“ weiter bearbeiten und ggf. beenden kann. Zur Pflicht eines Lutz-Stipendiaten gehört, am Ende seines Aufenthaltes einen Bericht im Sinne von Josef... mehr»
Bild: Den Zwischenfall neu interpretiert

Ehrenamt macht Spaß

Pfaffenhofen, 26.07.2018 (hal). Mit dem Ziel, junge Menschen für das Thema Ehrenamt zu begeistern, wurde auch in diesem Schuljahr das Projekt „Ehrenamt macht Schule“ angeboten. Im neuen Sitzungssaal des Landratsamts Pfaffenhofen wurden jetzt die Ehrenamtszeugnisse an 13 Schülerinnen und Schüler verliehen, die sich ein Jahr lang wöchentlich zwei Stunden in einem Verein oder einer Einrichtung ehrenamtlich engagiert haben. mehr»
Bild: Ehrenamt macht Spaß

Europa! Europa!

Pfaffenhofen, 25.07.2018 (wk). Einmal Europa, hin und zurück – nein weder nach Brüssel noch nach Straßburg, sondern per Bahn von Pfaffenhofen nach München, zur Hans-Seidel-Stiftung. Das war der Weg für dreißig Schüler der Berufsintegrationsklasse (BIK) der staatlichen Berufsschule Pfaffenhofen, denn kurz vor den Ferien gab es noch einen Projekttag zum Thema Europa. mehr»
Bild: Europa! Europa!

Kino unter freiem Himmel

Pfaffenhofen, 25.07.2018 (hal). Als Abschluss der Pfaffenhofener Paradiesspiele 2018 wird der Bürgerpark ein ganzes Wochenende lang zum Open-Air-Kinosaal. Vom 3. bis 5. August kann man es sich jeden Abend mit seiner Picknickdecke im Park gemütlich machen und auf einer riesigen Leinwand einen spannenden Kinofilm verfolgen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Radio Ilmwelle und der Stadt Pfaffenhofen. mehr»
Bild: Kino unter freiem Himmel

Die besten Mittelschüler ausgezeichnet

Pfaffenhofen, 25.07.2018 (hal). Eine besondere Feierstunde gab es jetzt für die diesjährigen landkreisbesten Mittelschülerinnen und –schüler im Casino der Sparkasse Pfaffenhofen. Anton Westner, Stellvertreter des Landrats, Schulamtsdirektorin Karin Olesch und Michael Hoyer, Marktdirektor bei der Sparkasse Pfaffenhofen zeichneten die 29 besten Absolventinnen und Absolventen für ihre außerordentlichen Leistungen aus. Begleitet w... mehr»
Bild: Die besten Mittelschüler ausgezeichnet

Höhepunkte und Neuerungen: das Volksfest in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 24.07.2018 (hal/hr). Anfang September ist Volksfestzeit in Pfaffenhofen! Nach dem einmaligen „Oktoberfest“ des vergangenen Jahres, als das Volksfest aufgrund der Gartenschau verschoben wurde, kehrt die Pfaffenhofener „Wies’n“ heuer wieder zum gewohnten Rhythmus zurück. Vom 7. bis 18. September wird das 70. Pfaffenhofener Volksfest gefeiert und da ist zwölf Tage und Abende lang auf dem Volksfestplatz an der Ingolstäd... mehr»
Bild: Höhepunkte und Neuerungen: das Volksfest in Pfaffenhofen

Finanzspritze für Wasserlauf im Kindergarten Hettenshausen

Hettenshausen, 24.07.2018 (hal/hr). „Wasser marsch“ hieß es beim Kindergartenfest in Hettenshausen: Der neue Wasserlauf der „Ilmtalmäuse“ wurde damit offiziell in Betrieb genommen. Die Mädchen und Buben hatten ihren Spaß und 2. Bürgermeister Wolfgang Hagl spendete den fleißigen Eltern und Helfern ein dickes Lob für ihre Arbeit. Ein Dankeschön ging auch an die Sparkasse Pfaffenhofen für eine Finanzspritze in Höhe von 500 Euro für d... mehr»
Bild: Finanzspritze für Wasserlauf im Kindergarten Hettenshausen

Theater für die Ohren

Pfaffenhofen, 23.07.2018 (wk). Im Rahmen der diesjährigen Paradiesspiele hatten die Organisatoren um den städtischen Kulturmanager Sebastian Daschner das Live-Hörspiel „Tannöd“ mit „vogelwilder“ Musik nach Pfaffenhofen geholt. Eigentlich sollte es auf dem Hauptplatz auf der Festspielbühne aufgeführt werden, doch das schlechte Wetter zwang die Akteure in den Stockerhof. mehr»
Bild: Theater für die Ohren

Ausbildung mit Zukunfts-Perspektive

Pfaffenhofen, 22.07.2018 (rt). Das Ausbildungszentrum des Bayernwerks in Pfaffenhofen öffnete gestern insbesondere Schüler aber auch andere Interessierte beim „Tag der Ausbildung“ seine Pforten. Dabei stellten Auszubildende ihre Lehrberufe vor und luden an sechs speziellen Informationsstationen zum Mitmachen ein. Dabei konnten auch zukunftsweisende Lehrmethoden kennengelernt werden. mehr»
Bild: Ausbildung mit Zukunfts-Perspektive

Letzte Stadtratssitzung vor der Sommerpause

Pfaffenhofen, 20.07.2018 (wk). Es war sicher nicht der großen Hitze geschuldet, dass die Tagesordnung der letzten Sitzung des Stadtrates relativ kurz geraten war – es war einfach nicht mehr viel zu entscheiden. Es ging um den Feststellungsbeschluss für das Gewerbegebiet Sandkrippenfeld, um die Untersuchung des öffentlichen Personennahverkehrs, um den Neubau einer Kindertagesstätte und um eine rechtsverbindliche Gestaltungssat... mehr»
Bild: Letzte Stadtratssitzung vor der Sommerpause

Enkeltrickbetrüger in der Region unterwegs

Pfaffenhofen, 20.07.2018 (hal). Enkeltrickbetrüger in der Stadt Ingolstadt und den Landkreisen Eichstätt und Pfaffenhofen unterwegs, wie die Kriminalpolizei Ingolstadt mitteilt. Die Ordnungshüter raten deshalb zur besonderen Vorsicht. mehr»
Bild: Enkeltrickbetrüger in der Region unterwegs

Schöne Kunst im Finanzamt

Pfaffenhofen, 19.07.2018 (aem). Die gestrige Vernissage zur mittlerweile 56. Ausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen mit dem Titel „Kunst ist schön und macht Spaß“ war trotz der hochsommerlichen Temperaturen gut besucht. Finanzamtsleiterin Eva Ehrensberger begann mit ihrer Eröffnungsrede etwas später. Sie wollte all denen, die aufgrund der Vollsperrung ab der Hohenwarter Straße die Umleitung fahren mussten, Gelegenheit geben, de... mehr»
Bild: Schöne Kunst im Finanzamt

Kunstdiebstahl im Rathaus

Ilmmünster, 20.07.2018 (hal). Im Zeitraum zwischen dem 1. Februar 2018 und dem 29. Juni 2018 wurden aus einer Gemäldeausstellung im Rathaus von Ilmmünster zwei Acrylbilder auf Leinwand einer Künstlerin aus Hettenshausen entwendet. mehr»
Bild: Kunstdiebstahl im Rathaus

Nägel auf Spielplatz – Polizei hofft auf Zeugen

Reichertshausen, 18.07.2018 (hal). Eine Anwohnerin informierte die Gemeinde Reichertshausen, dass sie auf dem Spielplatz in Steinkirchen am Leitlweg Nägel gefunden hat. Die Gemeinde Reichertshausen zog daraufhin die Polizei hinzu. mehr»
Bild: Nägel auf Spielplatz – Polizei hofft auf Zeugen

Grill verursacht Brand

Hettenshausen, 15.07.2018 (hal). Nur durch den schnellen Einsatz der örtlichen Feuerwehr konnte am gestrigen Samstag das Übergreifen eines Brandes auf ein Wohnhaus verhindert werden. Es wurden außerdem keine Personen durch das Feuer verletzt. mehr»
Bild: Grill verursacht Brand

Bleibt der Rettungswagen in Scheyern?

Scheyern, 15.07.2018 (aem). Seit 1. Februar 2018 ist in Scheyern ein Rettungswagen für die Dauer eines halben Jahres – also noch bis Ende Juli 2018 - stationiert. Geschäftsführer der ZRF (Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung), Günther Griesche, wollte mit diesem Fest vor allem Dank aussprechen an die Gemeinde Scheyern und natürlich an die Feuerwehr Scheyern, die kurzerhand Platz schaffen mussten für Bü... mehr»
Bild: Bleibt der Rettungswagen in Scheyern?

Wird die Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern nach Niederscheyern saniert?

Scheyern, 12.07.2018 (aem). In der Juli-Gemeinderatssitzung gab Erster Bürgermeister Manfred Sterz seinen Gemeinderatsmitgliedern Informationen über den Stand der Dinge in Sachen Sanierung Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern (Gemeinde Scheyern) nach Niederscheyern (Stadt Pfaffenhofen). Gut 700 Meter hiervon gehören zur Gemeinde Scheyern und der Straßenabschnitt steht eigentlich schon seit Jahren auf der Agenda. Ster... mehr»
Bild: Wird die Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern nach Niederscheyern saniert?

Welche Umgestaltungsform für den Scheyrer Schyrenplatz?

Scheyern, 11.07.2018 (aem). Wie wird der Schyrenplatz vor der Scheyrer Benediktinerabtei in Zukunft ausschauen? In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause präsentierte Pater Lukas Wirth (CSU) dem Gemeinderat die Pläne für die Umgestaltung zur 900-Jahr-Feier der Abtei im Jahr 2019. Wirth: „Drei Angebote haben wir eingeholt; ein Architekturbüro hat sein Angebot wieder zurückgezogen; es hat keine Zeit. Die beiden... mehr»
Bild: Welche Umgestaltungsform für den Scheyrer Schyrenplatz?

Rauschendes Fest mit fliegenden Kisten

Reichertshausen, 10.07.2018 (hal/hr). Wie viele Bierkisten können gestapelt werden? Diese Frage stand im Zentrum des Waldfestes der Pischelsdorfer Wehr. Am Ende lag die Höchstmarke der jugendlichen Kraxler bei 25 Kisten. mehr»
Bild: Rauschendes Fest mit fliegenden Kisten

Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 1

Scheyern, 27.06.2018 (aem). Ein wahrer Sitzungsmarathon lag gestern ab 19.30 Uhr vor den Scheyrer Gemeinderäten. Grund hierfür war eine Sondersitzung, damit die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Ortskern Scheyern“ weiter vorangetrieben werden konnte. Die Änderungen gegenüber dem Vorentwurf stellten Martin Gebhardt und Marcus Wohlfromm des Regensburger Architektenbüros Dömges persönlich vor. Anwesend war auch Franzisk... mehr»
Bild: Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 1

Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 2

Scheyern, 28.06.2018 (aem). Wie bereits gestern ausgeführt, hatten 15 Behörden und Träger öffentlicher Belange sowie 21 betroffene, namentlich genannte Privatpersonen Anregungen bzw. Einwände zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Ortskern Scheyern“. Das Regenburger Architekturbüro Dömges in Gestalt von Martin Gebhardt und Marcus Wohlfromm hatten hierzu eine Abwägungstabelle erstellt und dem Gemeinderat zur Abstimmun... mehr»
Bild: Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 2

KUS-Unternehmerfrühstück – Führung zwischen Gegenwart und Zukunft.

Reichertshausen, 27.06.2018 (wk). Das zweite Unternehmerfrühstück des Jahres 2018 des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen (KUS) fand im Restaurant „Zum Holzhof“ des Golfclubs Reichertshausen statt und lockte gut 60 TeilnehmerInnen mit dem Thema “New Work: Führung zwischen Gegenwart und Zukunft“. Hauptreferent war Prof. Dr. Oliver Hackl von der Technischen Hochschule Ingolstadt und Leiter des Studieng... mehr»
Bild: KUS-Unternehmerfrühstück – Führung zwischen Gegenwart und Zukunft.

Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Gerolsbach, 25.06.2018 (hal/rt). Am gestrigen frühen Sonntagmorgen um 5.22 Uhr bemerkten mehrere Verkehrsteilnehmer nahezu zeitgleich einen Pkw, der am Ortsausgang von Gerolsbach in Fahrtrichtung Singenbach frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt war. Der Fahrer starb vermutlich sofort durch den starken Aufprall noch vor Ort. mehr»
Bild: Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Von der Wiege bis zur Bahre - Reichertshausener Friedhofserweiterung eingeweiht

Reichertshausen, 25.06.2018 (aem). Die Atmosphäre bei der feierlichen Einweihungszeremonie des modernisierten bzw. erweiterten Waldfriedhofes am Samstag Nachmittag war schon eine ganz besondere. Durch das Rauschen der Bäume und das Vogelgezwitscher herrschte eine außerordentliche, eine friedliche Stimmung. Gesegnet wurde diese Stätte gleich durch zwei Geistlichkeiten. Nämlich von der katholischen Gemeindereferentin Christiane Mär... mehr»
Bild: Von der Wiege bis zur Bahre - Reichertshausener Friedhofserweiterung eingeweiht

Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Scheyern, 17.06.2018 (aem). Gemeinderat Gerhard Eisinger (Wählergruppe Gemeinde Scheyern) fragte in der Juni-Gemeinderatssitzung bei Bürgermeister Manfred Sterz nach, was denn mit dem – seiner Erinnerung nach – bestimmt schon seit einem Jahr auf der Tagesordnung gestandene Punkt „Drückeampel“ in Mitterscheyern für die Schulkinder nun sei. Die Schulkinder, die mit dem Bus aus Pfaffenhofen kommen, steigen an der Kreuzung Für... mehr»
Bild: Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Gasaustritt bei Baggerarbeiten

Scheyern, 15.06.2018 (hal/rt). Gestern wurden Straßenarbeiten in der Plöckinger Straße in Scheyern durchgeführt. Dabei traf der Führer eines Baggers versehentlich die unter der Erde verlaufende Gasleitung und beschädigte den Gaslüftungskopf. mehr»
Bild: Gasaustritt bei Baggerarbeiten

Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Scheyern - Strobenried, 15.06.2018 (aem). Bei der gestrigen offiziellen Einweihung des weiteren Radweg-Teilstückes Strobenried – Euernbach erklärte der Ingolstädter Straßenbauamtsleiter Lutz Mandel, dass es ihm eine große Freude sei, so zahlreiche Radler und Interessierte begrüßen zu können. Investitionen im Straßen- und Radwegebau seien immer Investitionen in die Zukunft. mehr»
Bild: Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Euernbach jubelt: Dorfgemeinschaftshaus einstimmig beschlossen

Scheyern, 13.06.2018 (aem). Erwartungsgemäß waren zur gestrigen Gemeinderatssitzung viele Zuhörer gekommen. Stand doch das Thema Dorfgemeinschaftshaus Euernbach auf der Agenda. Vom Pfaffenhofener Planungsbüro Wipflerplan waren hierfür die Architektin und Städtebauerin Ursula Burkart nebst Gatten zur Vorstellung der Konzeptstudie ins Scheyrer Rathaus gekommen. Bürgermeister Manfred Sterz berichtete zuerst über den Verla... mehr»
Bild: Euernbach jubelt: Dorfgemeinschaftshaus einstimmig beschlossen

Weitere Nachrichten finden Sie unter Schweitenkirchen Archiv