Dämmerungseinbrecher in Schweitenkirchen

Dämmerungseinbrecher in Schweitenkirchen

Schweitenkirchen

Schweitenkirchen, 03.11.2017 (hal/rt).


Wohnungseinbrüche in der Dämmerungszeit sind seit Jahren ein alljährlich wiederkehrendes Phänomen. In Schweitenkirchen wurde am gestrigen Donnerstagabend ein Ehepaar in der Pfarrer-Bichler-Straße zum Opfer dieser Kriminalitätsform.

Mindestens ein unbekannter Täter, so die Polizei, verschaffte sich über ein aufgehebeltes Küchenfenster in der Zeit von 16.45 bis 19.45 Uhr Zutritt zu deren Einfamilienhaus und nutzte dabei die kurze Abwesenheit des Paares aus. Der Täter durchwühlte Schränke und Kommoden in mehreren Zimmern und entwendete aus einer Schmuckschatulle ein wertvolles Medaillon. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die Polizei Pfaffenhofen bittet mögliche Zeugen, verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Tatortes zu melden.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.