Drei Schläge

Drei Schläge

Schweitenkirchen

Schweitenkirchen, 19.05.2018 (rt).

Fotos: Alfred Raths

 

Nach drei Schlägen auf das erste Bierfass rief Schweitenkirchens Bürgermeister Albert Vogler (CSU) „O’zapft is!“ und eröffnete damit das 50. Volksfest der Gemeinde. Mit dabei waren in der vor einiger Zeit frisch renovierten und jetzt nach Max-Elfinger benannten Halle neben Landrat Martin Wolf (CSU) und dessen Stellvertreter Anton Westner (CSU) und Josef Finkenzeller (FW) unter anderem auch eine ganze Reihe von Bürgermeistern aus dem Kreis.

Heutigen Samstag sind ab 15 Uhr die Senioren der Gemeinde zu Bier und Hendl in die Festhalle eingeladen. „Powerziach“ Martin Kraft alias spielt dazu auf. Ebenso ist Kindertag an dem es bei den Fahrgeschäften bis 19 Uhr günstigere Ticket-Preise gibt. Ab 19 Uhr spielen die Dellnhauser Musikanten und mit dem Pfaffenhofener Trachtenverein unter der Regie von Tanzmeisterin Katharina Mayer beginnt der Volkstanzabend.

 


Morgen ist neben dem Festgottesdienst um 10 Uhr mit musikalischer Begleitung durch die Holledauer Hopfareißer ab 11.30 Uhr Mittagstisch mit Volksfestschmankerln; da gibt’s von 11 bis 14 Uhr das halbe Hendl zum Sonderpreis von 3,90 Euro (ohne Bedienung) – ehe die Bayern-3-Band mit "DJ Tonic" ab 19 Uhr zur großen Party lädt. Im Laufe dieses Abends wird dann auch das "Schweitenkirchener Wiesenmadl" gewählt.

Am Pfingstmontag ist schon wieder Volksfest-Endspurt, der um 10 Uhr mit einer Großveranstaltung des CSU-Kreis- und Ortsverbandes beginnt: Umweltminister Marcel Huber (CSU) wird heuer während des Weißwurst-Frühschoppens sprechen.

 

 

Zum Ausklang spielen ab 19 Uhr die "Maibaumblosn" auf. Gegen 20.30 Uhr werden wieder attraktive Preise verlost. Zuvor bekommt man ab 16 Uhr zu jedem Getränk ein Los. Als attraktive Preise stehen ein Vollcatering für 15 Personen inklusive Getränke und Cateringwagen samt Koch, ein Cabrio-Wochenende mit einem VW-Beetle und 300 Freikilometern sowie 50 Liter Festbier der der Toerring-Brauerei bereit. Während der gesamten Volksfesttage ist in der Gemeindehalle die Bar geöffnet. Der Barbetrieb wir heuer wieder von der Fußball-Abteilung des FC Schweitenkirchen übernommen.

 


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.