Einbrecher steigt Opfern aufs Dach

Einbrecher steigt Opfern aufs Dach

Manching

Manching, 11.01.2018 (hal/rt).

 

Während ihres Urlaubs wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „Leisenhart“ in Manching Opfer eines Einbruchs, wie das Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord heute mitteilte. Der bislang unbekannte Täter wählte einen ungewöhnlichen Weg in das Gebäude, denn er gelangte über das Dach.

Nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub stellten die Geschädigten fest, dass in der Zeit zwischen 26. Dezember und dem gestrigen Mittwoch ein Einbrecher ins Haus eingedrungen war. Der Täter hatte dazu Dachziegel beiseite geschoben und sich so einen Zugang in das ungedämmte Dachgeschoss freilegen können. Der Täter erbeutete dabei Bargeld in unbekannter Höhe. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0841 / 93430 um Hinweise.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.