Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Hohenwart, 27.09.2017 (hal/rt). Im Laufe der vergangenen Nacht gelang es einem bislang unbekannten Dieb in eine Hohenwarter Zimmerei einzubrechen und dort Bargeld zu entwenden. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können. mehr»
Bild: Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Eulenried / Münchsmünster, 26.09.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen der B 300 bei Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss wegen Straßenbauarbeiten in den kommenden Wochen voll gesperrt werden. Die Maßnahme gliedert sich in drei Bauabschnitte: Bauabschnitt II und III: Die Sperrung erfolgt vom 9. bis 13. Oktober von der B 300 bis zum Ortsanfang Eulenried und vom Ortsende Eulenried bis zur Abzweigung nach Lindach. Baua... mehr»
Bild: Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Hohenwart, 23.09.2017 (rt). Der Schutz von wertvollen Naturflächen muss nach Ansicht der Grünen dringend verbessert werden. Der von der CSU propagierte Grundsatz „Freiwilligkeit statt Ordnungsrecht“ sei im Bereich Naturschutz krachend gescheitert, dieser Ansicht ist auch die Grünen-Bundestagskandidatin Kerstin Schnapp. Bayern brauche, auch um seiner internationalen Verantwortung gerecht zu werden, mehr Schutzgebiete. Wie ... mehr»
Bild: Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Reichertshausen / Pobenhausen , 20.09.2017 (hal/rt). Am kommenden Montag beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Straßenbauarbeiten an der Bundesstraße 13 in und südlich Reichertshausen. Zunächst wird die Fahrbahn zwischen der Bäckerei Kornprobst in Reichertshausen und der Landkreisgrenze bei Niernsdorf saniert und der Kreisel am Fuße des Kammerer Berges in Reichertshausen umgebaut. Für die zeitweise vollgesperrte B 13 wird eine Umleitung... mehr»
Bild: Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Rabiater Diskobesucher

Hohenwart, 16.09.2017 (hal/rt). In erhebliche Handgreiflichkeiten artete ein Streit unter Gästen in einer Hohenwarter Diskothek in den heutigen frühen Morgenstunden aus, der zwei Verletzte forderte. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen ermitteln nun in dem Fall. mehr»
Bild: Rabiater Diskobesucher

Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwart, 29.08.2017 (hal/rt). Gleich mehrere Ortsschilder des Marktes Hohenwart ließ ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von vergangenem Freitag, 9 Uhr, bis gestrigen Montag, 5 Uhr, in der Kirchenstraße und im Ortsteil Klosterberg in der Eichenstraße mitgehen. Das ist kein Kavaliersdelikt und wird als Diebstahl von der Polizei nun verfolgt. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Hohenwart, 16.08.2017 (hal/rt). In den Hohenwarter Ortsteilen Engelmannszell und Weichenried trieb am gestrigen Dienstag und heutigen Mittwoch offenbar ein Dieb sein Unwesen, der sich auf Werkzeuge spezialisiert hat. In den konkreten zwei Fällen handelt es sich unter anderem um mehrere Motorsägen. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Schönthaler Berg soll sicherer werden

Tegernbach / Pfaffenhofen , 04.08.2017 (hal/rt). Der Freistaat Bayern will für den Ausbau der Kreisstraße PAF 4 von Schönthaler Berg bis Tegernbach in seinen Fördertopf greifen. „Eine erfreuliche Mitteilung, vor allem für die Bürger in und um Tegernbach“, so der hiesige CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub, der diese Nachricht heute vom bayerischen Innenministerium erhielt. Besonders der berüchtigte und kurvige Schönthaler Berg werde nach dem ... mehr»
Bild: Schönthaler Berg soll sicherer werden

Geldkasse aufgebogen

Weichenried, 27.07.2017 (hal/rt). Die Geldkasse eines Selbstbedienungs-Kartoffelverkaufs aufgebogen und das darin befindliche Bargeld entwendet wurde im Hohenwarter Ortsteil Weichenried. Zeugen, die eventuell verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 zu melden. mehr»
Bild: Geldkasse aufgebogen

Straßensperre bei Eulenried

Eulenried, 25.07.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Ortsende Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss ab sofort bis 29. September wegen Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt für den Pkw-Verkehr über B 300 – Eulenried – Gemeindeverbindungsstraße nach Lindach – Gemeindeverbindungsstraße nach Tegernbach und umgekehrt. Lkws müssen über B 300 – Hohenwart/Thierham – Kreiss... mehr»
Bild: Straßensperre bei Eulenried

Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Hohenwart, 27.06.2017 (hal/rt). Zusammen mit seinen zwei Geschwistern wurde ein kleiner Brachvogel dieser Tage vor dem sicheren Tod gerettet. Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer fand die kleinen Vögel bei einem Erkundungsgang in einer Wiese im Paartal, die kurz darauf gemäht wurde. mehr»
Bild: Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Laufen für jeden !

Hohenwart, 25.06.2017 (wk). Ein großes Aufgebot an Läuferinnen und Läufern traf sich in Hohenwart in der Nähe des Klosterberges zum 18. Regens-Wagner-Lauf. Das Besondere dabei war, dass bei den Läufen junge und ältere Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam laufen. Der Lauf wurde organisiert vom Behindertensportverein Regens-Wagner-Stiftung, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Handicap eine sportliche Betätigung z... mehr»
Bild: Laufen für jeden !

Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Hohenwart, 23.06.2017 (rt). Immer mehr Kinder kennen die Landwirtschaft nur noch aus Schulbüchern oder haben Bilder vor Augen, die recht wenig bis gar nichts mit der Realität zu tun haben. Einen eigenen Eindruck verschaffen konnten sich jedoch 37 Kinder aus dem Waidhofener Kindergarten St. Johannes heute auf dem Hof der Familie Birgmeir in Hardt bei Lindach. mehr»
Bild: Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Scharf(e)s Elogium

Hohenwart, 12.06.2017 (rt). Eine überaus gute Figur machte Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) am heutigen politischen Abend, den die örtliche CSU im Rahmen des 140-jährigen Gründungsjubiläums der Freinhausener Feuerwehr veranstaltete. Sicherheit, Wohlstand, Heimat und Zusammenhalt stellte die Politikerin in den Fokus ihrer launig-würzigen Rede. Die kam bestens an bei den Zuhörern, die das riesige Bierzelt am Rand... mehr»
Bild: Scharf(e)s Elogium

Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Hohenwart, 11.06.2017 (hal/rt). Ermittlungen aufgenommen haben die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen wegen eines versuchten Einbruchdiebstahls ins sogenannte Tribünenstüberl am Hohenwarter Sportplatz. Der bislang unbekannte Verbrecher musste jedoch ohne Beute abziehen. mehr»
Bild: Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Hohenwart, 06.06.2017 (hal/hr). Über ein gekipptes Erdgeschossfenster stieg ein unbekannter Täter in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in eine Gaststätte in Hohenwart, Pfaffenhofener Straße, ein. Hierzu stellte der ungebetene Gast einen breiten Blumenkasten vom Fenster weg. mehr»
Bild: Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Freinhausen, 02.06.2017 (rt). Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) kommt zum 140-jährigen Gründungsjubiläum der Freinhausener Floriansjünger. Dies wurde am heutigen Freitagnachmittag bei einer Besprechung der Organisatoren bekannt. Keine Änderungen bei dem viertägigen Fest gibt es dagegen beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm. mehr»
Bild: Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Hohenwart, 22.05.2017 (hal/rt). Schutzlos potentiellen Fressfeinden wie etwa dem Fuchs ausgeliefert war der Brachvogelnachwuchs im Paartal zwischen den Ortschaften Schwaig und Deimhausen. Ein bisher unbekannter Täter entwendete nämlich dort ein zu ihrer Sicherheit aufgestelltes Weidezaun-Akkugerät samt der darin befindlichen Batterie. mehr»
Bild: Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Ortsstraße Eulenried gesperrt

Eulenried, 18.05.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 7. Juli 2017, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung für Lkw erfolgt über B 300 – Kreisstraße PAF 4 – Tegernbach und umgekehrt. Für alle anderen Fahrzeuge wird über die Gemeindeverbindungsstraße Eulenried – Lindach – Tegernbach und umgekehrt umgeleitet. mehr»
Bild: Ortsstraße Eulenried gesperrt

Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Hohenwart, 16.05.2017 (hal/rt). Gut besucht war unlängst die ordentliche Mitgliederversammlung der Hohenwarter CSU. Mit einem eindeutigen Votum wurde Michael Petz als Ortsvorsitzender der Hohenwarter CSU das Vertrauen ausgesprochen. Auch seine drei Stellvertreter Thomas Martin Lutz jun. und Reinhard Mayer fuhren ähnlich gute Ergebnisse ein. mehr»
Bild: Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Hohenwart, 13.05.2017 (rt). Zum dritten Mal nach Hohenwart lud die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am gestrigen Freitagabend ein zum Spargelessen. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer war mit von der Partie und sprach dabei Friedenspolitik als zentralen Punkt des kommenden Bundestagswahlkampfs an. Unter dem Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ ging es aber vor dem dreigängigen Menü erst ... mehr»
Bild: Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Frauen mit Waffe bedroht

Freinhausen, 07.05.2017 (hal/rt). Mit einer Waffe bedrohte am gestrigen Samstagabend nahe Ingolstadt aus dem Auto heraus ein Beifahrer zwei Frauen. Als diese den Wagen verfolgten, nötigte der Fahrzeuglenker in Höhe von Reichertshofen die beiden durch eine Vollbremsung. In Freinhausen stoppten die Beteiligten und es kam es dann abermals zu einer Bedrohung – bis die Polizei eintraf. mehr»
Bild: Frauen mit Waffe bedroht

Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

Freinhausen, 02.05.2017 (hal/rt). Das „BayernNetzNatur“-Projekt „Paartaler Sanddünen“ blüht und gedeiht. Das führt Anita Engelniederhammer, Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen auch auf gezielte Pflegemaßnahmen zurück, die die ursprüngliche Artenvielfalt der blütenreichen Magerrasen und Wiesen der Paartaler Sanddünen zwischen Hohenwart und Reichertshofen wiederherstellen und weiterentwickeln. mehr»
Bild: Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

+ Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet +

Hohenwart, 30.04.2017 (rt). An der Paar bei Hohenwart sind offenbar gefährliche Gifteier ausgelegt worden. Bislang ist nicht bekannt, zu welchem Zweck - doch mindestens ein Hund hat sich bereits lebensgefährliche Vergiftungen zugezogen, als er Kontakt zu einem dieser Köder hatte. Der gefährliche Giftstoff ist bereits identifiziert. Es besteht große Gefahr, dass weitere Köder ausgelegt wurden. Insbesondere auch Kinder sind ... mehr»
Bild: + Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet  +

Schwarz-weißes Treffen

Hohenwart, 28.04.2017 (hal/rt). Zum traditionellen Spargelessen unter den Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ lädt die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am Freitag, 12. Mai, nach Hohenwart ins dortige Gasthaus Metzgerbräu ein. Zuvor gibt es noch interessante Infos rund um den Spargel. mehr»
Bild: Schwarz-weißes Treffen

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen, 20.04.2017 (rt). Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt. mehr»
Bild: 17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Ehrenberg / Hohenwart , 14.04.2017 (hal/rt). An Ostern gibt es oftmals sogenannte Judas- oder Jaurusfeuer anlässlich der Auferstehungsfeierlichkeiten von Jesu Christi. Dieses Osterfeuer wird am Abend des Karsamstags oder am Abend des Ostersonntags abgebrannt. In Ehrenberg und Hohenwart wurden für diesen Zweck aufgestapeltes Holz von unbekannten Tätern bereits in den heutigen Freitagmorgenstunden in Brand gesteckt. mehr»
Bild: Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Hohenwart, 27.03.2017 (hal/rt). Die treuen Wiesenbrüter sind nach ihrer Winterpause wieder in ihre angestammten Brutreviere in den Landkreis Pfaffenhofen zurück. Der Große Brachvogel hat in den Feuchtwiesen bei Hohenwart traditionell mehrere Niststandorte. mehr»
Bild: Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Maibaum out, Snapchat in

Pörnbach, 16.10.2017 (rt). Funktionierendes Internet und öffentlicher Personennahverkehr – das waren die wichtigsten Wünsche der vier Teilnehmer im Alter von 14 bis 17 Jahren, die sich kürzlich zum ersten Jugenddialog der Gemeinde auf Einladung des Pörnbacher Bürgermeisters Helmut Bergwinkel und der Jugendbeauftragten Roswitha Kraus im örtlichen Feuerwehrhaus trafen. mehr»
Bild: Maibaum out, Snapchat in

In Schloss und Kirche

Pörnbach, 09.10.2017 (rt). Spannende Einblicke gab es in das Pörnbacher Toerring-Schloss und die Katholische Expositurkirche St. Martin in Puch anlässlich der alljährlichen Ausflugsfahrt des Reichertshofener CSU-Ortsverbands und der örtlichen Frauen-Union. Ein Teil der mehr als 30 Teilnehmer blieb allerdings dem Motto „Mit dem Rad auf Tour in der heimischen Flur“ nicht ganz treu. mehr»
Bild: In Schloss und Kirche

2.700 Kilometer zu Fuß

Pörnbach, 03.10.2017 (rt). Vor acht Jahren ist Peter Küssel 2.700 Kilometer zu Fuß den Jakobsweg nach Santiago de Compostela gegangen und hat sich damit einen Traum erfüllt. Wie es ihm auf dem Weg ergangen ist, das erzählte er kürzlich auf einer Veranstaltung der Pörnbacher FUW im örtlichen Sportheim, die von gut 40 Zuhörern besucht wurde. mehr»
Bild: 2.700 Kilometer zu Fuß

Betrunken in Pörnbach unterwegs

Pörnbach, 02.10.2017 (hal/rt). Ein 52-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag um 17.20 Uhr mit seinem Kleinkraftrad von der Polizei kontrolliert. Den Beamten fiel dabei Alkoholgeruch auf, deswegen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt der dann einen Wert von über 1, 1 Promille ergab. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. mehr»
Bild: Betrunken in Pörnbach unterwegs

Hauptversammlung bei Freischütz Pörnbach

Pörnbach, 29.09.2017 (rt). Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der Erste Schützenmeister von Freischütz Pörnbach, Christian Lutz, im örtlichen Gasthof Bogenrieder insgesamt 26 Vereinsmitglieder, darunter 24 Wahlberechtigte, begrüßen. Diese sprachen sich einstimmig dafür aus, Alfred Schwaiger zum Ehrenschützenmeister auszurufen. Auf verschiedenen Meisterschaften bis hin zur Deutschen Meisterschaft war der Verein... mehr»
Bild: Hauptversammlung bei Freischütz Pörnbach

Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Puch, 28.09.2017 (rt). Gleich mehrere Feuerwehren alarmiert wurden am heutigen Donnerstagabend, weil es in einem Keller eines Anwesens am Bergring im Pörnbacher Ortsteil Puch zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Es musste dabei zunächst von einem Brandgeschehen ausgegangen werden. mehr»
Bild: Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Zusammengefügt, was zusammengehört

Reichertshofen / Pörnbach , 25.09.2017 (rt). Einen Festgottesdienst zur Errichtung der Pfarrgemeinschaft Reichertshofen, Langenbruck, Pörnbach, Hög und Puch gab es am gestrigen Sonntagvormittag in der mit Gläubigen vollbesetzten Reichertshofener Pfarrkirche St. Margaretha. Dekan Adolf Rossipal wies in seiner Predigt auch darauf hin, dass sich auch die Kirche auf sich ändernde Zeiten einstellen müsse. mehr»
Bild: Zusammengefügt, was zusammengehört

Feuersäule in Pörnbach

Pörnbach, 17.09.2017 (rt). Jede Menge Spannung und Unterhaltung geboten war beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Pörnbach, der am heutigen Nachmittag vor dem örtlichen Feuerwehrhaus stattfand. Zusammen mit ihren Kameraden aus Raitbach und Puch haben die Pörnbacher Feuerwehrleute einiges auf die Beine gestellt und damit viel Publikum angezogen. mehr»
Bild: Feuersäule in Pörnbach

Freischütz Pörnbach beim Anton-Hacker-Pokal

Pörnbach, 17.09.2017 (hal/rt). Zum Ausschießen des Anton-Hacker-Pokals trat kürzlich die Jugend von Freischütz Pörnbach für die Sektion Reichertshofen an. Mit einem Gesamtergebnis von 2921 Ringen war die Sektion Reichertshofen am Ende auf dem 5. Platz vertreten. mehr»
Bild: Freischütz Pörnbach beim Anton-Hacker-Pokal

Contra Konta gewinnen Spiel ohne Grenzen

Pörnbach, 10.09.2017 (rt). Langeweile? Die wird es nicht geben, lautete das Versprechen der Mitglieder im Pörnbacher Burschenverein, die im Rahmen des örtlichen Ferienpass-Angebotes einen Nachmittag unter dem Motto „Spiele ohne Grenzen“ veranstalteten. Und tatsächlich wurde das Versprechen am gestrigen Samstagnachmittag auch eingehalten. mehr»
Bild: Contra Konta gewinnen Spiel ohne Grenzen

Vorhand, Rückhand, Aufschlag

Pörnbach, 09.09.2017 (rt). Zwölf Kinder konnten am gestrigen Freitagnachmittag auf den drei Tennisplätzen der Tennisabteilung im VfB Pörnbach im Rahmen einer Ferienpass-Veranstaltung des Vereins erste Erfahrungen mit dieser durchaus anspruchsvollen Sportart sammeln. Obendrauf hatten alle Teilnehmer ihren Spaß dabei. mehr»
Bild: Vorhand, Rückhand, Aufschlag

Gezimmerte Unterkunft für gefiederte Zweibeiner

Pörnbach, 05.09.2017 (rt). „Alle Vögel sind schon da“, lautete am gestrigen Montagnachmittag das Motto unter dem die Pörnbacher Ferienpass-Kinder bei Josef Pfab im Vorgriff auf das kommende Frühjahr die Behausungen für höhlenbrütende gefiederte Freunde eigenhändig fertigen konnten. Jeder durfte, wie im Programm versprochen, dabei sein eigener Baumeister sein. mehr»
Bild: Gezimmerte Unterkunft für gefiederte Zweibeiner

Punktejagd bei den Freischütz Pörnbach Schützen

Pörnbach, 25.08.2017 (hal/rt). Die Jugendabteilung von Freischütz Pörnbach beteiligt sich alljährlich bei der gemeindlichen Ferienpassaktion Ferienhüpfer. In diesem Jahr haben sich die Schützen für Kinder ab acht Jahren einen kleinen Biathlon-Wettbewerb einfallen lassen, der sehr gut bei den Teilnehmern angekommen ist. mehr»
Bild: Punktejagd bei den Freischütz Pörnbach Schützen

Der Verkehr kann wieder rollen

Pörnbach, 25.08.2017 (hr). Mit dem symbolischen Durchtrennen des schwarz-rot-goldenes Bandes wurde die B13 in Bereich Pörnbach nach umfangreichen Sanierungsarbeiten und und fast drei-monatiger Sperre wieder für den Verkehr freigegeben. Auf insgesamt 5,4 Kilometer wurde die Fahrbahn erneuert und bis zum Knotenpunkt Raitbach auch ein Fahrbahn begleitender Radweg angelegt. mehr»
Bild: Der Verkehr kann wieder rollen

Riesiges Energiesparpotential in Gemeinden - Studenten liefern Ideen dazu

Pfaffenhofen, 10.08.2017 (hal/rt). Elf Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) analysierten in den Gemeinden Ernsgaden, Jetzendorf und Pörnbach kommunale Einsparpotenziale und Maßnahmen, mit denen die Energiekosten gesenkt und Energie gespart werden kann. Dabei herausgekommen ist eine Energieeinsparung bei den kommunalen Projektpartnern von knapp 250.000 Kilowattstunden jährlich – ein Ergebnis, dass sich sehen lasse... mehr»
Bild: Riesiges Energiesparpotential in Gemeinden - Studenten liefern Ideen dazu

Es war ein Versuch

Pörnbach, 02.08.2017 (wk). Der Bundestagskandidat der FDP, Thomas Neudert aus Wolnzach, hatte in „die Diaspora“ nach Pörnbach zur Veranstaltung über die Zukunft Europas eingeladen, doch der Versuch eine Wahlveranstaltung in einem Ort ohne eigenen FDP-Ortsverein zu organisieren, wurde von den Anwohnern nicht honoriert, so dass es ein Pressegespräch wurde. mehr»
Bild: Es war ein Versuch

Hitziges Vorbereitungsspiel

Pörnbach, 28.07.2017 (rw). Ganz schön zur Sache ging es beim Freundschaftsspiel zwischen dem BC Uttenhofen und dem VFB Pörnbach. Neben vielen Karten, Torchancen und Aluminium gab es auch einige Tore in der Vorbereitungspartie, die aufgrund der starken Regenschauer und der Unbespielbarkeit des Uttenhofener Platzes kurzfristig in Pörnbach ausgetragen werden musste. mehr»
Bild: Hitziges Vorbereitungsspiel

Gut 60 Feuerwehrleute bei Großübung

Hög, 16.10.2017 (rt). Brand in einer Wohnung verbunden mit der Rettung mehrerer Menschen - das war kürzlich das Einsatzszenario zu dem die Wehren des Marktes Reichertshofen und den Ortsteilen Hög, Winden am Aign, Langenbruck alarmiert wurden. Unterstütz kam bei dieser Großübung im Feilenmoos außerdem von der Freiwilligen Feuerwehr Baar. mehr»
Bild: Gut 60 Feuerwehrleute bei Großübung

95 Jahre Katholischer Frauenbund Reichertshofen

Reichertshofen, 15.10.2017 (wk). Knapp einhundert Frauen mit ihren blauen Schals fanden sich zum Gottesdienst zur Jubiläumsfeier des Katholischen Frauenbundes in der Pfarrkirche St. Margaretha ein, um gemeinsam mit Pfarrer Schwertfirm diesen ehrwürdigen Tag zu begehen. Nach dem Gottesdienst wartete vor der Kirche die Reichertshofener Musikkapelle, um die Frauen mit musikalisch in die Mensa der Mittelschule zu begleiten. mehr»
Bild: 95 Jahre Katholischer Frauenbund Reichertshofen

Diebstähle in Reichertshofen und Gerolsbach beschäftigen Polizei

Reichertshofen / Gerolsbach, 15.10.2017 (hal/rt). Auf der Suche nach den Tätern sind nach Diebstählen im Markt Reichertshofen und in Gerolsbach die örtlich zuständigen Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld. In einem Fall geht es um einen nicht unerheblichen Beuteschaden. mehr»
Bild: Diebstähle in Reichertshofen und Gerolsbach beschäftigen Polizei

Katastrophenschutzübung in Reichertshofen

Reichertshofen, 12.10.2017 (hal/rt). Bei Großschadensereignissen und Katastropheneinsätzen kann es geboten sein, dass Feuerwehren und BRK-Einheiten auch außerhalb ihrer kommunalen Zuständigkeit und auch außerhalb des Landkreises oder Bayerns angefordert und eingesetzt werden müssen. Dies dient der überregionalen oder gar länder- und staatenübergreifenden Katastrophenhilfe. Geprobt wird dafür am kommenden Samstag in Reichertshofen. mehr»
Bild: Katastrophenschutzübung in Reichertshofen

Neunjähriger Bub bei Verkehrsunfall verletzt

Baar-Ebenhausen, 11.10.2017 (hal/rt). Ein neunjähriger Bub aus Baar-Ebenhausen wurde in der gestrigen Dienstagmittagszeit bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Baar-Ebenhausener Münchener Straße verletzt und musste deswegen in ein Krankenhaus gebracht werden. mehr»
Bild: Neunjähriger Bub bei Verkehrsunfall verletzt

Liederkranz feiert mit eindrucksvollem Konzertprogramm

Reichertshofen, 11.10.2017 (rt). Mit einem eindrucksvollen Konzertprogramm feierte unlängst der Liederkranz Reichertshofen und Umgebung sein 120-jähriges Gründungsjubiläum. Bei der Abendveranstaltung in der Turnhalle der Reichertshofener Grund- und Mittelschule gab es viele Stücke aus bekannten Musicals und eine Erinnerung an Schlager-Altmeister Udo-Jürgens. mehr»
Bild: Liederkranz feiert mit eindrucksvollem Konzertprogramm

Verdächtiger Rauch aus Ebenhausener Chemiewerk

Baar-Ebenhausen, 10.10.2017 (hal/rt). In einem Unternehmen für chemische Produkte im Baar-Ebenhausener Ortsteil Ebenhausen-Werk kam es in heutigen frühen Dienstagmorgenstunden zur einer Betriebsstörung während dieser sich verdächtiger Rauch entwickelte. Daraufhin wurden insgesamt 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Baar und Ebenhausen sowie zudem mehrere Rettungsfahrzeuge des Roten Kreuzes alarmiert. mehr»
Bild: Verdächtiger Rauch aus Ebenhausener Chemiewerk

Klarer Sieger

Fotostrecke: 101562
Reichertshofen, 09.10.2017 (rw). Im Heimspiel der SpVgg Langenbruck gegen den BC Uttenhofen waren die Rollen von Beginn an klar verteilt. Beide Aufsteiger hatten nach neun Spielen ihren Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle inne – die Gäste mit 16 Punkten und die Gastgeber mit 14 aus neun Spielen. Mit einem Sieg hätten beide einen großen Schritt nach vorne machen können. mehr»
Bild: Klarer Sieger

In Schloss und Kirche

Pörnbach, 09.10.2017 (rt). Spannende Einblicke gab es in das Pörnbacher Toerring-Schloss und die Katholische Expositurkirche St. Martin in Puch anlässlich der alljährlichen Ausflugsfahrt des Reichertshofener CSU-Ortsverbands und der örtlichen Frauen-Union. Ein Teil der mehr als 30 Teilnehmer blieb allerdings dem Motto „Mit dem Rad auf Tour in der heimischen Flur“ nicht ganz treu. mehr»
Bild: In Schloss und Kirche

Wacker Neuson und Zeppelin Baumaschinen weiten Zusammenarbeit aus

Reichertshofen / München, 07.10.2017 (hal/rt). Der internationale Baugeräte- und Kompaktmaschinenhersteller Wacker Neuson, der mit einem Werk auch in Reichertshofen vertreten ist, arbeitet bereits seit Jahren erfolgreich mit der Zeppelin Rental GmbH aus Garching bei München zusammen. Jetzt plant die Zeppelin Baumaschinen GmbH weitere Produkte von Wacker in ihr Portfolio aufzunehmen und über ihr bundesweites Niederlassungsnetz zu vermarkten. mehr»

Gemeinsames Singen in St. Kastl

St. Kastl, 06.10.2017 (wk). Zum gemeinsamen Singen besinnlicher Lieder „Zur Ehre Gottes und Maria, Königin im Himmelreich“ trafen sich viele Gläubige in der Wallfahrtskirche St. Kastl. Es war die 10. Veranstaltung dieser Art in der Kirche und die Kirchenbänke waren alle voll besetzt, da diese Veranstaltung inzwischen einen hohen Zulauf hat. mehr»
Bild: Gemeinsames Singen in St. Kastl

Tränenreiches Wiedersehen

Reichertshofen, 03.10.2017 (rt). In Reichertshofen war die Wiedersehensfreude geradezu überschäumend, als Karin M. (Alle Namen von der Redaktion verändert) ihren heute zwölfjährigen Sohn Christian vor wenigen Wochen in ihre Arme schließen konnte. Elf seiner Lebensjahre musste er unfreiwillig in Südafrika verbringen. Sein Vater ließ ihn von dort nicht mehr zurück. Nun wendete sich das Blatt. mehr»
Bild: Tränenreiches Wiedersehen

Zu tief ins Glas geschaut: Zwei Unfälle im Raum Reichertshofen

Reichertshofen, 01.10.2017 (hal/rt). Zu zwei Unfällen gerufen worden sind am gestrigen Samstag die Beamten der Geisenfelder Polizeiinspektion. In beiden Fällen haben Betroffene offenbar zu tief ins Glas geschaut, denn es war Alkohol im Spiel. mehr»
Bild: Zu tief ins Glas geschaut: Zwei Unfälle im Raum Reichertshofen

Fünfjähriger Bub verunglück

Geisenfeld, 01.10.2017 (hal/rt). Ein fünfjähriger Junge war am vergangenen Freitag auf der Straße Am Fohlenhof in Geisenfeld mit seinem Fahrrad unterwegs. Als er gegen 16.10 Uhr zu schnell in eine Kurve einfuhr, kam er mit seinem Fahrrad zu weit nach links ab und stieß in einen gerade anfahrenden Pkw zusammen. mehr»
Bild: Fünfjähriger Bub verunglück

Unfallflucht in Reichertshofen

Reichertshofen, 29.09.2017 (hal/rt). Ein unbekannter Pkw-Fahrer touchierte gestern Vormittag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Münchner Straße einen geparkten grauen Audi A 3 und beging anschließend Unfallflucht. mehr»
Bild: Unfallflucht in Reichertshofen

Siegreiche Stockschützen

Langenbruck, 29.09.2017 (rt). Auch in diesem Jahr wurde kürzlich die Mannschaft der SpVgg Langenbruck wieder Sieger mit 18:2 Punkten und einer Stocknote von 2.059 beim Stockturnier in Ilmendorf. Die siegreichen Mannschaftsschützen waren (siehe Bild v. l.) Josef Hollweck, Josef Reith, Richard Brummer und Josef Schmautz. Wer Interesse an der Sportart hat: „Die Stockschützen der SpVgg Langenbruck trainieren regelmäßig jeden Die... mehr»
Bild: Siegreiche Stockschützen

Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Puch, 28.09.2017 (rt). Gleich mehrere Feuerwehren alarmiert wurden am heutigen Donnerstagabend, weil es in einem Keller eines Anwesens am Bergring im Pörnbacher Ortsteil Puch zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Es musste dabei zunächst von einem Brandgeschehen ausgegangen werden. mehr»
Bild: Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Landkreis ehrt verdiente Feuerwehrler

Manching, 12.10.2017 (ls). Zählt man die Dienstzeit eines jeden Feuerwehrmannes des nördlichen Landkreises zusammen, erhält man 1260 Jahre. Das ist mehr als ein Jahrtausend ehrenamtlicher Dienst, wenn Unfallopfer in Autos eingeklemmt sind, Herdplatten Feuer fangen, Häuser überschwemmen und vor allem viele andere Menschen friedlich und unbehelligt zu Hause in ihren Betten schlafen. Der stellvertretende Landrat Anton Westne... mehr»
Bild: Landkreis ehrt verdiente Feuerwehrler

Schwimm- und Kraulkurs bei der Manchinger Wasserwacht

Manching, 06.10.2017 (hal/ls). Schwimmen – Konditionsaufbesserer, Kalorienverbrenner, Gesundheitsförderer und vor allem Lebensretter. Nicht umsonst lockt der Volkssport viele Menschen in die Hallenbäder und Badeseen der Republik. So richtig sicher fühlen sich dabei trotzdem nicht alle. 537 Menschen sind 2016 nach Angaben der DLRG in deutschen Seen und Bädern ertrunken. Immer wieder gibt es auch Erwachsene, die sich mit falsch... mehr»
Bild: Schwimm- und Kraulkurs bei der Manchinger Wasserwacht

Offene Führung durch die Dauerausstellung

Manching, 20.09.2017 (hal). Am Sonntag 24. September 2017 findet im kelten römer museum eine offene Führung zu den Höhepunkten des Museums statt. Zusammen mit einem Archäologen begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise in das keltische Oppidum von Manching und zu seinen herausragenden Funden mehr»
Bild: Offene Führung durch die Dauerausstellung

Andreas Mehltretter, SPD: Solidarität und Gerechtigkeit

Hallertau, 12.09.2017 (ls). 26 Jahre jung und sehr ambitioniert: Andreas Mehltretter studiert an der LMU in München Economics und Politikwissenschaften und hat sich mit seiner Kandidatur zum Direktkandidaten für die SPD ein klares Ziel gesetzt: Dem Rechtsruck in der Gesellschaft entgegen wirken. Ganz oben auf seiner Agenda stehen soziale Gerechtigkeit, Wohnraum und Infrastruktur. Mit hallertau.info hat er sich über die kom... mehr»
Bild: Andreas Mehltretter, SPD: Solidarität und Gerechtigkeit

Gefährliche Körperverletzung am Barthelmarkt

Oberstimm, 11.09.2017 (hal/rt). Die brutale Tat geschah bereits am Samstag, 26. August, gegen 0.30 Uhr, doch wurde sie der Polizei erst jetzt angezeigt: Die Kriminalpolizei Ingolstadt sucht nach vier bislang unbekannten Personen, die im Umfeld des Barthelmarkts einen 20-Jährigen durch Schläge und Tritte erheblich verletzten. mehr»
Bild: Gefährliche Körperverletzung am Barthelmarkt

Thomas Neudert, FDP: Wir sind die Partei der Zukunft

Hallertau, 11.09.2017 (ls/hr). Freiheitlich, liberal und kämpferisch: so gibt sich die FDP im großen Wahljahr. Nach dem bitteren Rausschmiss seiner Partei aus dem Bundestag 2013 sieht Thomas Neudert dieses Jahr die Chance für die Liberalen auf Bundesebene wieder mitzumischen. Lösungen „abseits von ideologischem Wunschdenken“ – dafür macht sich der Wolnzacher Controller und Familienvater stark. Hallertau.info hat sich mit ihm ... mehr»
Bild: Thomas Neudert, FDP: Wir sind die Partei der Zukunft

HALLERTAU.wählt: Wer fährt nach Berlin?

Hallertau, 06.09.2017 (ls). 24. September, Wahlkabine. Ein Zettel wartet darauf, mit zwei Kreuzen versehen zu werden. Von einigen Parteien, die dort gelistet sind, hat man schon viel gehört. Andere Abkürzungen sieht man vielleicht zum ersten Mal. Hätte man sich vorher doch mal über das eine oder andere Parteiprogramm informieren sollen? Was erwartet man eigentlich von diesen zwei kleinen Kreuzen? Warum überhaupt wählen? mehr»
Bild: HALLERTAU.wählt: Wer fährt nach Berlin?

Das lässt tief blicken!

Pfaffenhofen/ Wolnzach/ Manching/ Reichertshofen, 29.08.2017 (ls/ hr). Vandalismus auf Plakaten ist nichts Neues. Was jedoch jetzt in einigen Teilen des Landkreises passiert ist, hat andere Ausmaße angenommen. Aufkleber mit Worten wie „Volksverräter“ oder „Kinderficker“ wurden auf diversen Plakaten von SPD, Grünen, FDP und CSU angebracht. Die Verbreitung der Kampagne, die zum Beispiel die Plakatierung in Manching, Wolnzach oder Reichertshofen betraf, lassen eine or... mehr»
Bild: Das lässt tief blicken!

Der ganz normale Barthelmarkt-Wahnsinn

Manching, 28.08.2017 (ls). Wir befinden uns im Jahr 2017. Ganz Manching liegt im morgendlichen Dämmerschlaf. Ganz Manching? Nein! Ein von unbeugsamen Oberstimmern besetztes Dorf hört nicht auf, dem wöchentlichen Montagmorgentrott Widerstand zu leisten. Aus ganz Bayern waren auch dieses Jahr wieder unzählige Reisebusse und Radlfahrer zum Barthelmarkt nach Oberstimm gepilgert, um einer ganz eigenen Tradition nachzugehen. mehr»
Bild: Der ganz normale Barthelmarkt-Wahnsinn

Mit dem Rad zur Keltenschanze

Manching, 27.08.2017 (hal/ce). Das diesjährige Motto zum des Tages des offenen Denkmals am Sonntag, den 10. September lautet "Macht und Pracht". Das kelten römer museum bietet an diesem Tag ein spannendes Programm zu den Kelten und Römern in Manching und Oberstimm an. mehr»
Bild: Mit dem Rad zur Keltenschanze

Verletzte nach Reizgasattacke auf Barthelmarkt

Oberstimm, 27.08.2017 (rt). Mehrere Verletzte gab es am gestrigen Samstagabend auf dem Barthelmakt-Volksfest im Oberstimm als ein bislang unbekannter Täter in einem Bierzelt offenbar Reizgas versprühte. Der Festbetrieb ging nach dem Angriff weiter, obgleich viele Gäste nach dem Vorfall besorgt das Zelt verließen. mehr»
Bild: Verletzte nach Reizgasattacke auf Barthelmarkt

Schwerverletzte Frau nach Verkehrsunfall auf B16

Manching, 27.08.2017 (hal/rt). Gestrigen Samstagabend kam es auf der B16 bei Manching an der dortigen Abbiegespur zur Staatsstraße 2335 zu einem Verkehrsunfall bei dem sich eine Frau schwere Verletzungen zuzog und deswegen in ein Ingolstädter Krankenhaus gebracht werden musste. mehr»
Bild: Schwerverletzte Frau nach Verkehrsunfall auf B16

Nach Barthelmarkt betrunken vom Fahrrad gestürzt

Oberstimm, 26.08.2017 (hal/rt). Ein 27 Jahre alter Mann aus Ingolstadt fuhr heutigen Samstag kurz nach Mitternacht mit seinem Fahrrad die Barthelmarktstraße in Oberstimm parallel zur Paar in nördliche Richtung. Aufgrund seiner Alkoholisierung kollidierte er mit einem Bus, stürzte daraufhin und verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus musste. mehr»
Bild: Nach Barthelmarkt betrunken vom Fahrrad gestürzt

Ja, do muas i hi!

Fotostrecke: 100922
Manching, 25.08.2017 (ls). Manching ist leer gefegt. Alles was kann ist nämlich seit heute Nachmittag in Oberstimm. Endlich, der Barthelmarkt ist da. Ab heute gilt in und um Manching der Ausnahmezustand. Er ist eines der ältesten Volksfeste Deutschlands und gehört zu Manching wie das Bier in den Masskrug. Bis Montag wird daher in vier Festzelten und zahlreichen Buden nach Herzenslust die bayerische Seele verwöhnt. mehr»
Bild: Ja, do muas i hi!

Mehr Polizeipräsenz beim Barthelmarkt

Oberstimm, 23.08.2017 (hal/rt). Erneut ist die Videoüberwachung ein Teil des Sicherheitskonzepts des Marktes Manching und der Polizeiinspektion Ingolstadt für den diesjährigen Barthelmarkt in Oberstimm, der vom kommenden Freitag bis zum darauffolgenden Montag veranstaltet wird. Zudem wird die Anzahl der Polizeibeamten aber auch der private Sicherheitsdienst erhöht. mehr»
Bild: Mehr Polizeipräsenz beim Barthelmarkt

Dachlandung nach Frontalzusammenstoß

Manching, 14.08.2017 (hal/rt). Zwei Leichtverletzte und zweit total beschädigte Fahrzeuge waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Sonntagabend auf der B 16 in Höhe des Marktes Manching. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 9000 Euro geschätzt. mehr»
Bild: Dachlandung nach Frontalzusammenstoß

Weitere Nachrichten finden Sie unter Markt Hohenwart Archiv