Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwart

Hohenwart, 29.08.2017 (hal/rt).

Gleich mehrere Ortsschilder des Marktes Hohenwart ließ ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von vergangenem Freitag, 9 Uhr, bis gestrigen Montag, 5 Uhr, in der Kirchenstraße und im Ortsteil Klosterberg in der Eichenstraße mitgehen. Das ist kein Kavaliersdelikt und wird als Diebstahl von der Polizei nun verfolgt.

Der Täter entwendete über das vergangene Wochenende jeweils ein Ortschild der Gemeinde Hohenwart in der Kirchenstraße sowie des Ortsteils Klosterberg in der Eichenstraße. Zudem verbog er ein Hinweisschild an der Abzweigung der Eichenstraße von der Ortsverbindungsstraße nach Wangen. Die Tatorte sind nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Der Schaden beläuft sich auf 1170 Euro. Den Diebstahl von Ortsschildern meldete die Gemeinde Hohenwart bei der örtlichen Polizeidienststelle. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter 08441/8095-0 entgegen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.