Zimmerbrand in Asylunterkunft

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt).

 

Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden.

Gegen 13 Uhr kam es zu dem Feuer. Die Polizei vermutet nach den bisherigen Ermittlungen, dass ein unter einem Bett stehender Heizlüfter die Ursache war. Beschädigt wurde die Zimmereinrichtung sowie das Hab und Gut der beiden in dem Raum lebenden Asylbewerber im Wert von insgesamt 2.000 Euro. Der Brand konnte von der Feuerwehr Hohenwart schnell gelöscht werden. Gegen einen Bewohner laufen nun Ermittlungen, da dieser den Heizlüfter betrieb.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos