Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Hohenwart

Hohenwart, 16.05.2017 (hal/rt).

Treue Mitglieder konnte CSU-Ortsvorsitzende Michael Petz (2. v.r.) bei der jüngsten Versammlung des Ortsverbandes auszeichnen: Andi Kramer (10 Jahre), Helga Schweiger (30), Reinhard Mayer (20), Hans Burghardt (40). Auch Bürgermeister Manfred Russer (3.v.l.) gratulierte gerne. Foto: CSU-Ortsverband Hohenwart


Gut besucht war unlängst die ordentliche Mitgliederversammlung der Hohenwarter CSU. Mit einem eindeutigen Votum wurde Michael Petz als Ortsvorsitzender der Hohenwarter CSU das Vertrauen ausgesprochen. Auch seine drei Stellvertreter Thomas Martin Lutz jun. und Reinhard Mayer fuhren ähnlich gute Ergebnisse ein.

Vorsitzender Michael Petz eröffnete die Versammlung des Ortsverbandes und zeigte sich erfreut über den guten Besuch. In seinem Arbeitsbericht ging er auf die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre ein. Familien-Grillfest, Neujahrsempfang, Teilnahme an den Vorstandssitzungen des Kreisverbandes, Vorstandssitzungen im OV, Fahrt zum Wildpark Poing im Rahmen des Hohenwarter Ferienkalenders und Mitgliederwerbung waren die wesentlichen Themen. Selbstverständlich hat den Ortsverband auch die Flüchtlings-Problematik beschäftigt. Stolz zeigte sich Petz darüber, dass es gelungen ist, die Mitgliederzahl von 88 konstant zu halten. Im Rahmen seines Berichtes verwies der Ortsvorsitzende unter anderem auf den bevorstehenden politischen Abend beim Gründungsfest der FF Freinhausen am 12. Juni mit Staatsminister Markus Söder.
Finanziell steht der Ortsverband Hohenwart gut da, wusste Kassier Andreas Kramer zu berichten. Ihren Anteil zur guten Kassenlage leisteten dazu auch die örtlichen Mandatsträger. Bestätigt wurden die Aussagen Kramers durch die beiden Kassenprüfer, die ihm eine ausgezeichnete Arbeit bescheinigten.

Den Part zum Tagesordnungspunkt „Bericht der Mandatsträger“ übernahm Hohenwarts Bürgermeister Manfred Russer. Seit nahezu 40 Jahren stelle die CSU in Hohenwart den 1. und den 2. Bürgermeister. Man könne diese knapp 40 Jahre wohl als Erfolgsgeschichte bezeichnen. Dies soll und werde sich nach Einschätzung Russers auch über das Wahljahr 2020 hinaus fortsetzen.

Der Bürgermeister lobte die hervorragende, überparteiliche Zusammenarbeit im Marktgemeinderat, die den oben erwähnten Erfolg erst möglich mache. Große Projekte seien auf den Weg gebracht worden. Beispielhaft nannte Russer ein neues Baugebiet, der Bauhofneubau, die Planung zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes, Straßenbau, Kanal- und Kläranlagensanierungen, Förderung der Kultur, Vereinsförderung, Städtebauförderung und Stärkung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.

Geehrte und weitere Gewählte

Die Ehrung langjähriger treuer Mitglieder rundeten den Abend ab. Petz überreichte Dankesurkunden und Sachgeschenke an: Irmgard Härtl und Hans Burghardt (40-jährige Mitgliedschaft); Helga Schweiger (30 Jahre), Reinhard Mayer (20), Andi Kramer, Rudi Pickl, Hubert Seitle, Karl-Heinz Pichler, Richard Kneilling für jeweils 10 Jahre.

Die Wahl der Schriftführerin Monika Hermann und des Schatzmeisters Andi Kramer zeigte ein weitgehend einstimmiges Ergebnis. Zu Beisitzern wurden gewählt: Sebastian Finkenzeller, Andreas Lacher, Christian Degen, Marco Herker, Gerti Haslauer, Josef Kaindl und Johannes Dick. Als Kassenprüfer bestätigt wurden Holger Brendel und Claus Burghart.
In den Kreisvertreterversammlungen wird der CSU Ortsverband Hohenwart in den nächsten beiden Jahren vertreten von: Michael Petz , Monika Hermann, Manfred Russer, Johannes Dick, Thomas Reis, Dominik Priller , Gerti Haslauer, Andreas Lacher und Sebastian Finkenzeller. Für den Fall, dass einer der Delegierten verhindert ist, stehen folgende Ersatzdelegierte zur Verfügung: Claus Burghardt, Andreas Kramer, Holger Brendel, Wenzeslaus Hackl, Martin Lutz jr., Reinhard Mayer, Josef Kaindl, Christian Mayer und Hans Burghardt.
An der Versammlung zur Nominierung des Stimmkreiskandidaten im Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen (Hohenwart wurde 2013 neben Scheyern und Gerolsbach in diesen Stimmkreis um gegliedert) werden aus dem OV Hohenwart teilnehmen: Michael Petz , Manfred Russer , Thomas Reis, Martin Lutz jun. , Gerti Haslauer und Johannes Dick.
Im Verhinderungsfall werden diese wiederum vertreten von: Sebastian Finkenzeller, Holger Brendel, Andreas Kramer, Dominik Priller, Wenzeslaus Hackl und Reinhard Mayer.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

MY HERZBLUT Event- & Projektmanagement

Sudetenlandweg 16
84072 Au in der Hallertau

Vogtner Immobilien

Herrnstrasse 10
85084 Reichertshofen

Kreativhalle

Am Brunnen 9d
85283 Wolnzach

Neueste Videos