Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

Bub bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Reichertshofen, 23.04.2017 (hal/rt). Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Samstagnachmittag ist in Reichertshofen ein 8-jähriger Bub auf seinem Fahrrad in der Jahnstraße angefahren und dabei schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Die beteiligte Autofahrerin blieb unverletzt. mehr»
Bild: Bub bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf B300

Starkertshofen, 20.04.2017 (rt). Erneut ist auf der B300 in Höhe Starkertshofen ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Nur wenige Meter von der Stelle, an der vor wenigen Tagen bei einem Unfall ein Mann an den Folgen gestorben ist, verunglückten am heutigen frühen Abend erneut zwei Menschen. Diese wurden zwar verletzt, kamen jedoch mit dem Leben davon. mehr»
Bild: Erneut schwerer Verkehrsunfall auf B300

Katholischer Frauenbund spendet an Verein Leben retten

Reichertshofen, 20.04.2017 (rt). Eine Spende an den Verein „Leben retten“ mit einem symbolischen Scheck über 800 Euro übergeben hat kürzlich die Reichertshofener Ortsgruppe des Katholischen Frauenbundes an der Rettungswache des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in der Marktgemeinde. Der Betrag soll als Zuschuss für einen sogenannten Treppensteiger verwendet werden. mehr»
Bild: Katholischer Frauenbund spendet an Verein Leben retten

Geschicktes Grillen

Reichertshofen / Langenbruck , 18.04.2017 (rt). Ihr Geschick bewiesen die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren von Langenbruck und Reichertshofen diesmal ausnahmsweise nicht beim Löschen eines Feuers oder der Hilfe bei einem Unfall. Am vergangenen Karfreitag verlangte es vielmehr nach Könnern beim Grillen der Steckerlfische. Dank guter Organisation gab es kaum Wartezeiten für die vielen, oftmals seit Jahren treuen Besteller. mehr»
Bild: Geschicktes Grillen

Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B300

Starkertshofen, 18.04.2017 (rt). Ein Toter und zwei Verletzte zu beklagen sind nach einem schweren Verkehrsunfall, der sich am heutigen Dienstagmorgen auf der B 300 in Höhe von Starkertshofen ereignet hat. Insgesamt entstand bei den drei beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von ungefähr 75.000 Euro. mehr»
Bild: Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B300

Jürgen Credet und Ludwig Eder siegen beim Watt-Turnier

Langenbruck, 16.04.2017 (rt). Beim jüngsten Watt-Turnier der SpVgg Langenbruck sind am vergangenen Karfreitag Jürgen Credet und Ludwig Eder nach spannenden Spielen im Langenbrucker Sportvereinsheim als Sieger hervorgegangen. Mehrere Geld- und Sachpreise waren dort für die Teilnehmer ausgelobt worden. mehr»
Bild: Jürgen Credet und Ludwig Eder siegen beim Watt-Turnier

Drogenfund in Reichertshofen

Reichertshofen, 14.04.2017 (hal/rt). Vom Rettungsdienst des BRK wurden in der gestrigen Donnerstagnacht zur Unterstützung im Umgang mit einem Patienten aus Reichertshofen Kräfte der Polizeiinspektion Geisenfeld angefordert. Während des Einsatzes entdeckten die Beamten Betäubungsmittel. mehr»
Bild: Drogenfund in Reichertshofen

Nochn Gedicht gewünscht?

Baar-Ebenhausen, 13.04.2017 (rt). Gedichte können durchaus alltagstauglich und sogar behördentauglich sein, dabei müssen nicht zwingend hochphilosophische Botschaften enthalten. Was in gekonnter Form Paul Thaller aus Baar-Ebenhausen beweist. Der dortige Gemeindemitarbeiter stellt Kommunen kostenfrei seine Strophen, etwa rund um Hochzeit, Fahnenweihe oder den Trauerfall, zur Verfügung. mehr»
Bild: Nochn Gedicht gewünscht?

Überraschend wenig Beteiligung bei Jungbürgerversammlung

Reichertshofen, 11.04.2017 (rt). Lediglich sieben Kindern und Jugendliche gekommen sind zur Frühjahrs-Jungbürgerversammlung des Marktes Reichertshofen. Erstmals war die in der neuerbauten Schulmensa anstatt wie bisher üblich im örtlichen Rathaus. Doch daran dürfte das mangelnde Interesse eigentlich nicht gelegen haben, da die potentiellen Teilnehmer entsprechend unterrichtet waren. mehr»
Bild: Überraschend wenig Beteiligung bei Jungbürgerversammlung

Alles aus Weide

Reichertshofen, 10.04.2017 (hal/rt). Am vergangenen Samstag trafen sich 20 Frauen des Obst und Gartenbauvereins Reichertshofen, um Weiden zu winden, zu flechten und zu drehen. Die Gruppe gestaltete Kugeln, Spiralen, Tulpen, Kronen und noch weitere Objekte für den Garten. Unter der fachkundigen Anleitung des Teams um Luise Maier aus Wölflkofen, die eine Menge sorgfältig geschnittener und sortierter Weiden mitgebracht hatte, entstand... mehr»
Bild: Alles aus Weide

Watt-Turnier am Karfreitag

Langenbruck, 09.04.2017 (rt). Das traditionelle Watt-Turnier der SpVgg Langenbruck ist am kommenden Karfreitag, 14. April, um 17 Uhr im Langenbrucker Sportheim. Das Startgeld pro Person beträgt 7,50 Euro. Es sind mehrere Geld- und Sachpreise ausgelobt. mehr»
Bild: Watt-Turnier am Karfreitag

Kinder in Paar gefallen

Baar-Ebenhausen, 08.04.2017 (rt). Zwei Kinder sind am heutigen Samstagabend in die Paar im Ort Baar-Ebenhausen gefallen. Sie konnten allerdings noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei offenbar selbst wieder ans Ufer klettern. Beide kamen trotzdem mit Verdacht auf Unterkühlung in eine Klinik. mehr»
Bild: Kinder in Paar gefallen

Ein bisschen Nachholbedarf

Langenbruck, 08.04.2017 (rt). Am heutigen Samstagvormittag war die Frühjahrstagung der Feuerwehr-Kommandanten des Landkreises Pfaffenhofen in der Langenbrucker Pfarrer-Höfler-Halle. Im Rahmen des Treffens bekamen die Wehren eine hochwertige Schaumlösch-Trainingseinheit von einem Vertreter der Versicherungskammer Bayern überreicht. Der stellvertretende Landrat Anton Westner (CSU) sprach von einem beispielhaften Engagement der... mehr»
Bild: Ein bisschen Nachholbedarf

Feuerwehr-Steckerlfisch kann schon jetzt bestellt werden

Reichertshofen, 08.04.2017 (rt). Köstliche Steckerlfische bieten auch in diesem Jahr wieder die Frauen und Männer der Reichertshofener Freiwilligen Feuerwehr an. Die beliebte original bayerische Grillspezialität wird am kommenden Karfreitag, 14. April, vor dem Feuerwehrhaus des Marktes zubereitet. Vorbestellungen sind jetzt schon möglich. mehr»
Bild: Feuerwehr-Steckerlfisch kann schon jetzt bestellt werden

Reichertshofen siegt beim Badminton-Freundschaftsspiel

Reichertshofen, 04.04.2017 (rt). Bei der jüngsten Begegnung der Badminton-Spieler des TSV Rohrbach und des TSV Reichertshofen 1895 in der Reichertshofener Turnhalle gingen die Gastgeber als Sieger vom Spielfeld. Es war aufgrund einer längeren Pause für einige Sportler das erste Freundschaftsspiel, das sie miteinander bestritten. mehr»
Bild: Reichertshofen siegt beim Badminton-Freundschaftsspiel

Hochwertiges Messgerät während Arbeitspause gestohlen

Baar-Ebenhausen, 04.04.2017 (hal/rt). Während einer Arbeitspause hat ein Dieb in Baar-Ebenhausen ein hochwertiges Messgerät gestohlen. Wie erst heute bekannt wurde, geschah das Verbrechen bereits am späten Nachmittag des Freitags der vergangenen Woche. mehr»
Bild: Hochwertiges Messgerät während Arbeitspause gestohlen

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen, 20.04.2017 (rt). Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt. mehr»
Bild: 17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Ehrenberg / Hohenwart , 14.04.2017 (hal/rt). An Ostern gibt es oftmals sogenannte Judas- oder Jaurusfeuer anlässlich der Auferstehungsfeierlichkeiten von Jesu Christi. Dieses Osterfeuer wird am Abend des Karsamstags oder am Abend des Ostersonntags abgebrannt. In Ehrenberg und Hohenwart wurden für diesen Zweck aufgestapeltes Holz von unbekannten Tätern bereits in den heutigen Freitagmorgenstunden in Brand gesteckt. mehr»
Bild: Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Hohenwart, 27.03.2017 (hal/rt). Die treuen Wiesenbrüter sind nach ihrer Winterpause wieder in ihre angestammten Brutreviere in den Landkreis Pfaffenhofen zurück. Der Große Brachvogel hat in den Feuchtwiesen bei Hohenwart traditionell mehrere Niststandorte. mehr»
Bild: Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Pfaffenhofener Spargelsaison eröffnet

Pörnbach, 24.04.2017 (ted). Seit drei Jahren steht das neu renovierte Schloss Pörnbach im Mittelpunkt der Eröffnung der Spargelsaison, eisern begleitet vom Hausherrn Graf Ignaz zu Toerring-Jettenbach. Am Samstag trafen sich die Politprominenz des Landkreises, die Partner aus Spargelbetrieben und Gastronomie, um hervor zu heben, welche Bedeutung das königliche Gemüse für die heimische Wirtschaft darstellt. mehr»
Bild: Pfaffenhofener Spargelsaison eröffnet

Fest der Spargelvielfalt

Pörnbach, 22.04.2017 (wk). Pörnbach war wieder einmal das „Spargel-Mekka“ des Landkreises. Zum dritten Mal hatte das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung des Landkreises (KUS) zusammen mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband sowie der Törring-Brauerei Spargelproduzenten, Gastwirtschaften sowie Hotelrestaurants eingeladen, die Vielfalt der Spargelzubereitung und Nutzung der Öffentlichkeit zu präsentieren, de... mehr»
Bild: Fest der Spargelvielfalt

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf B300

Starkertshofen, 20.04.2017 (rt). Erneut ist auf der B300 in Höhe Starkertshofen ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Nur wenige Meter von der Stelle, an der vor wenigen Tagen bei einem Unfall ein Mann an den Folgen gestorben ist, verunglückten am heutigen frühen Abend erneut zwei Menschen. Diese wurden zwar verletzt, kamen jedoch mit dem Leben davon. mehr»
Bild: Erneut schwerer Verkehrsunfall auf B300

Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B300

Starkertshofen, 18.04.2017 (rt). Ein Toter und zwei Verletzte zu beklagen sind nach einem schweren Verkehrsunfall, der sich am heutigen Dienstagmorgen auf der B 300 in Höhe von Starkertshofen ereignet hat. Insgesamt entstand bei den drei beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von ungefähr 75.000 Euro. mehr»
Bild: Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B300

Beeinträchtigungen wegen Straßenbauarbeiten bis Juli

Pörnbach, 12.04.2017 (hal/rt). Bis Ende Juli müssen sich die Pörnbacher gedulden. Erst dann sind voraussichtlich alle Straßenbauarbeiten im und um den Ort herum erledigt. Die halbseitige Straßensperrung Ingolstädter Straße wird voraussichtlich noch bis Ende Mai 2017 andauern. Bereits für den 8. Mai ist jedoch jetzt eine Vollsperrung für den überörtlichen Verkehr durch das Staatliche Bauamt angekündigt, da verschiedene Straßen... mehr»
Bild: Beeinträchtigungen wegen Straßenbauarbeiten bis Juli

Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall bei Pörnbach

Pörnbach, 08.04.2017 (rt). Mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste am heutigen Abend ein Motorradfahrer, der in der Auffahrt von der B 13 auf die B 300 nahe Pörnbach in einer Kurve offenbar alleinbeteiligt verunglückte. Seine Begleiterin kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. mehr»
Bild: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall bei Pörnbach

Endfeier bei Freischütz Pörnbach

Pörnbach, 08.04.2017 (rt). Gut besucht war die Endfeier von Freischütz Pörnbach im örtlichen Gasthaus Bogenrieder. Die beiden Vorstände Christian Lutz und Edith Soukenka konnten an diesem Abend unter anderem die Vereinsmeister mit Urkunden auszeichnen und viele gute Schützen des Endschießens ehren. mehr»
Bild: Endfeier bei Freischütz Pörnbach

Publikumsmagnet Osterbrunnen

Pörnbach, 05.04.2017 (rt). Erneut Anziehungspunkt in der Osterzeit ist der dieser Tage fertiggestellte Pörnbacher Osterbrunnen. Das gesamte Ensemble vor der Kirche St. Johannes der Täufer zieren etwa 5.000 handbemalte Eier von Hühnern, Gänsen, Straußen und Emus. Jedes Jahr kommen Besucher auch von außerhalb des Landkreises, um es zu bestaunen. mehr»
Bild: Publikumsmagnet Osterbrunnen

Blitzturnier des Fußballnachwuchses

Pörnbach, 31.03.2017 (rt). Den Abschluss der Hallenfußball-Saison beim Nachwuchs der Fußballspieler im VfB Pörnbach gab es als „Blitzturnier“ am vergangenen Sonntag in der Turnhalle der örtlichen Grundschule. Nach dem Anpfiff pünktlich um 10.30 Uhr ging es rund ums Leder voll zur Sache. Zahlreiche Zuschauer spendeten ob der sehenswerten Leistungen viel Beifall. mehr»
Bild: Blitzturnier des Fußballnachwuchses

Kläranlagen- und Kanalnetzumlage stehen fest

Pörnbach, 30.03.2017 (rt). Rund 3,8 Millionen Euro wird nach der aktuellen Kalkulation die Erneuerung der Pörnbacher Kläranlage und die Verbesserung des örtlichen Kanalnetzes voraussichtlich kosten. Einen Großteil der Ausgaben müssen die Haus- und Grundbesitzer aufbringen. Auf der jüngsten Gemeinderatssitzung haben die Räte nun darüber entschieden, ob dies über Verbesserungsbeiträge oder Gebühren geschieht. mehr»
Bild: Kläranlagen- und Kanalnetzumlage stehen fest

Aufsteiger der Saison

Pörnbach, 28.03.2017 (hal/rt). Ein sehr erfolgreiches sportliches Schützenjahr geht bei den Pörnbacher Freischütz-Schützen zu Ende. Die Luftpistolenmannschaft hielt sich bis zum Ende auf den 3. Platz und wird somit auch in der kommenden Saison für die Bayernliga unterwegs sein. mehr»
Bild: Aufsteiger der Saison

167 Einsatzstunden bei Pörnbacher Wehr

Pörnbach , 24.03.2017 (rt). Leicht zurückgegangen im Vergleich mit den Jahren 2014 und 2015 ist die Anzahl der aktiven Einsatzkräfte bei der Freiwilligen Feuerwehr Pörnbach. Dies gab deren Kommandant Konrad Mauermayr bei der jüngsten Hauptversammlung bekannt. mehr»
Bild: 167 Einsatzstunden bei Pörnbacher Wehr

Erster Spatenstich für Pörnbacher Gewerbegebiet

Pörnbach, 23.03.2017 (rt). Den symbolischen ersten Spatenstich für das neue Pörnbacher Gewerbegebiet vollzogen am heutigen Donnerstagmorgen neben Projektentwickler Johann Baierl von der Trend Immobilien GmbH auch Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) zusammen mit weiteren Baubeteiligten. mehr»
Bild: Erster Spatenstich für Pörnbacher Gewerbegebiet

Hohe Auszeichnung und zwei Siege

Pörnbach, 20.03.2017 (hal/rt). Bei der diesjährigen Gau-Jahreshauptversammlung wurde Alfred Schwaiger mit eine der höchsten Auszeichnungen die es im Schützenwesen gibt geehrt. Von November 1996 bis 2016 war Schwaiger 1. Schützenmeister der Freischütz Pörnbach Schützen. Für seine langjährige Treue und Dienste bekam er von der 1.Gau- Schützenmeisterin Elisabeth Maier die Goldene Gams verliehen. mehr»
Bild: Hohe Auszeichnung und zwei Siege

Ausverkauft: VfB Starkbierfest ein Renner!

Pörnbach, 13.03.2017 (rt). Beste Unterhaltung garantiert ist beim 32. Starkbierfest des VfB Pörnbach, wie bereits kürzlich die gelungene Premiere bewies. Am kommenden Freitag und Samstag gibt es weitere Aufführungen, doch sind diese bereits ausverkauft. mehr»
Bild: Ausverkauft: VfB Starkbierfest ein Renner!

Große Beteiligung beim Pörnbacher Ramadama

Pörnbach, 12.03.2017 (rt). Insgesamt acht Fahrzeuge samt Anhänger waren im Gemeindebereich von Pörnbach beim diesjährigen Ramadama unterwegs. Obendrauf waren viele Helfer im Einsatz. Erfreulich war heuer, dass die Müllmenge gegenüber den Vorjahren offenbar zurückgegangen ist. mehr»
Bild: Große Beteiligung beim Pörnbacher Ramadama

Erfolgreiche Heimkämpfe

Pörnbach, 12.03.2017 (hal/rt). Beide Freischütz-Mannschaften hatten jüngst erfolgreiche Heimkämpfe. Die 2. Mannschaft war bei Hubertus Karlshuld zu Gast und traf dann auch noch auf Reichertshofen. mehr»
Bild: Erfolgreiche Heimkämpfe

Musikalische Hoagarten-Schmankerl

Manching, 24.04.2017 (ls). „Wo man singt und lacht und musiziert, da lass dich nieder, denn böse Leut kennen keine Lieder.“ Als Moderator Hans Riederer am Samstag Abend beim Hoagarten der Manchinger Paartaler diese Weisheit anstimmte, musste er gar nicht weiterreden. Das Publikum erhob gesammelt seine Stimme, und vollendete den Satz für ihn. Es war klar: Der Abend wurde für sie etwas ganz Besonderes. mehr»
Bild: Musikalische Hoagarten-Schmankerl

Landkreis präsentiert sich mit Partnerlandkreis Tarnów auf der Gewerbemesse Manching

Manching, 20.04.2017 (hal/rt). Bei der diesjährigen „GewerbeMesse Manching“ auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm vom 28. April bis 1. Mai ist auch der Landkreis Pfaffenhofen zusammen mit seinem polnischen Partnerlandkreis Tarnów vertreten. An einem großen Gemeinschaftsstand am Haupteingang im Zelt 1 können die Messebesucher mehr über die Partnerschaft und den Landkreis Tarnów erfahren. mehr»
Bild: Landkreis präsentiert sich mit Partnerlandkreis Tarnów auf der Gewerbemesse Manching

Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Manching, 11.04.2017 (hal/rt). Drei verletzte Menschen und rund 10.000 Sachschaden gab es am gestrigen Montagvormittag an der Kreuzung der Kreisstraße PAF 34 mit der Verbindungsstraße zur B 16, nördlich von Manching. Alle Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehren von Manching und Ernsgaden waren zur Verkehrsleitung und Reinigung der Unfallstelle eingesetzt. mehr»
Bild: Drei Verletzte nach Auffahrunfall

steinzeitliche Keramik im Experiment

Manching, 07.04.2017 (hal). Seit rund 7500 Jahren gehört Keramik zum Alltag der Menschen. Dabei ist eine gewaltige Entwicklung von den frühen handgeformten Einzelstücken über die Massenware der Römerzeit bis hin zu den industriell erzeugten Produkten des 21. Jahrhunderts zu erkennen mehr»
Bild: steinzeitliche Keramik im Experiment

Archäologische Junior- und Jugendwerkstatt: Pflanzen

Manching, 28.03.2017 (hal). Am 24. Mai wird in Pfaffenhofen die Gartenschau eröffnet. Aus diesem Anlass wird auch die Archäologische Juniorwerkstatt gärtnerisch tätig und legt ein eigenes kleines Beet an. Darin sind aber keine Tomaten oder Kartoffeln zu finden, sondern Pflanzen und Kräuter die man bereits in der Antike hier angebaut hat mehr»
Bild: Archäologische Junior- und Jugendwerkstatt: Pflanzen

Abenteuer an der Paar - Kelten und Römer in Manching

Manching, 24.03.2017 (hal). Lass dich entführen in das Jahr 15 v. Chr. als die Römer die Alpen überquert haben, um die Gebiete im Norden zu erobern. Zusammen mit uns begibst du dich auf die Spur der verlassenen Keltenstadt Manching mehr»
Bild: Abenteuer an der Paar - Kelten und Römer in Manching

Hoher Schaden bei Kellerbrand in Oberstimmer Reihenhaus

Manching, 22.03.2017 (hal/rt). Keine Verletzten sind zu beklagen, aber nach ersten Schätzungen ungefähr 50.000 Euro Sachschaden entstand ist bei einem Kellerbrand in einem Oberstimmer Reihenhaus am heutigen Mittwochmittag. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden bei Kellerbrand in Oberstimmer Reihenhaus

Realschule lud zum Tag der offenen Tür

Manching, 19.03.2017 (rt). Auf starkes Interesse gestoßen ist der Tag der offenen Tür, der kürzlich in der Manchinger Realschule am Keltenwall von Schülern zusammen mit ihren Lehrern veranstaltet wurde. Die Organisatoren haben sich einiges einfallen lassen, um insbesondere jenen Kindern, deren Übertritt demnächst bevorsteht, den Wechsel schmackhaft zu machen. mehr»
Bild: Realschule lud zum Tag der offenen Tür

Bunte Bänder der Kelten - Erwachsenenworkshop Brettchenweben

Manching, 19.03.2017 (hal). Nicht nur die Kleidung der Kelten war farbenfroh, auch deren Verzierungen waren bunt und fantasievoll gefertigt. Von allen textilen Techniken war das Brettchenweben sicher unter den aufwendigsten und prächtigsten. Bunte Bänder zierten nur die Kleidung der Vornehmen mehr»
Bild: Bunte Bänder der Kelten - Erwachsenenworkshop Brettchenweben

Ehrung für Lorenz Wurfbaum

Manching, 17.03.2017 (hal/rt). Ein halbes Jahrhundert Mitglied der CSU: Lorenz Wurfbaum wurde dafür unlängst von der Vorsitzenden des Manchinger CSU-Ortsverbandes Birgid Neumayr geehrt. Da er nicht an der Jahreshauptversammlung der Partei teilnehmen konnte, erhielt er die Urkunde bei sich zuhause. Neumayr überbrachte ihm die besten Grüße aller Mitglieder aus der Jahreshauptversammlung. Wurfbaum erhielt neben einer Urkunde a... mehr»
Bild: Ehrung für Lorenz Wurfbaum

Brand in Asylbewerber-Rückführungszentrum

Oberstimm, 14.03.2017 (hal/rt). Vorläufig festgenommen wurde am gestrigen frühen Montagabend ein Asylbewerber nach einem Brand im Rückführungszentrum für Asylbewerber in Oberstimm. Der Mann steht im Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. mehr»
Bild: Brand in Asylbewerber-Rückführungszentrum

Nächtlicher Einbruch in Manchinger Tabakwarengeschäft

Manching, 10.03.2017 (hal/rt). In der vergangenen Donnerstagnacht brachen bislang unbekannte Täter in ein Tabakwarengeschäft in der Ingolstädter Straße in Manching ein und entwendeten dort Tabakwaren und Bargeld im vierstelligen Wert. Die Kriminalpolizei Ingolstadt erhofft sich, insbesondere durch die genaue Bestimmung der Tatzeit, möglicherweise Zeugenhinweise aus der Bevölkerung und nimmt diese unter der Telefonnummer 0841... mehr»
Bild: Nächtlicher Einbruch in Manchinger Tabakwarengeschäft

Einbrechern den Kampf angesagt

Manching, 09.03.2017 (rt). Seit heute gibt es bis kommenden Samstag länderübergreifende Fahndungs- und Kontrollaktionen der Polizei. Sie richten sich insbesondere gegen Wohnungseinbrecher. Eine dieser Kontrollstellen war bis zum Abend an der B16 bei Manching. Mit dabei waren hochrangige Ordnungshüter. mehr»
Bild: Einbrechern den Kampf angesagt

Und Manching gehörte den Narren

Manching, 27.02.2017 (ls). Wenn Einhörner und Piraten durch die Straßen galoppieren, Weihnachtsmänner mit Popcorn um sich werfen und Waldschrate mit Bienen den Ortskern in einen Urwald verwandeln, dann weiß man – der Fachingsumzug hat Manching fest in seinem Griff. mehr»
Bild: Und Manching gehörte den Narren

Schulkind angefahren und verletzt

Manching, 24.02.2017 (hal/rt). Mit leichten Verletzungen davongekommen ist am gestrigen Donnerstag gegen 13.15 Uhr ein Schüler im Ortsteil Niederstimm des Marktes Manching nach einem Verkehrsunfall auf der dortigen Ingolstädter Straße. mehr»
Bild: Schulkind angefahren und verletzt

Blutspendenaktionen in Scheyern und Manching

Scheyern / Manching , 15.02.2017 (hal/rt). Eine Blutspendenaktion führt der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Zusammenarbeit mit dem BRK-Kreisverband Pfaffenhofen am kommenden Donnerstag in Scheyern und tags darauf in Manching durch. Die Helfer rufen zum Mitmachen auf. mehr»
Bild: Blutspendenaktionen in Scheyern und Manching

Womöglich bald drittes Landkreis-Gymnasium in Manching

Ingolstadt / Manching, 08.02.2017 (rt). Mit dem Landkreis Pfaffenhofen sollten möglichst bald Verhandlungen aufgenommen werden, um die planerischen Voraussetzungen für ein Zweckverbands-Gymnasium in Manching zu schaffen, fordert die Ingolstädter Stadtratsfraktion der Freien Wähler. Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf (CSU) begrüßt den Vorschlag. mehr»
Bild: Womöglich bald drittes Landkreis-Gymnasium in Manching

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

Hallertauer Werkstatt

Neuenberg 17
85301 Frickendorf

Hypnosecoach (HA) Martin Barth

In den Lüften 17
84048 Mainburg

Spiel & Fest GbR

Reitberger Str. 11a
85298 Scheyern

Neueste Videos


Weitere Nachrichten finden Sie unter Reichertshofen Archiv