Schussbereiten Revolver bei Verkehrskontrolle gefunden

Schussbereiten Revolver bei Verkehrskontrolle gefunden

Reichertshofen

Reichertshofen, 03.11.2017 (hal/rt).

 

Einen schussbereiten Gasrevolver fanden Streifenbeamte der Polizeiinspektion Geisenfeld bei einer Verkehrskontrolle auf der Reichertshofener Neuburger Straße am gestrigen Donnerstagabend gegen 19.38 Uhr. Der betroffene Autofahrer hat nun Probleme am Hals.

Die Streifenbeamten sahen zunächst ein leeres Waffenholster in der Mittelkonsole des Fahrzeugs liegen. Das kam ihnen natürlcih verdächtig vor. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten im Handschuhfach dann einen Gasrevolver. „Im Magazin der Waffe befanden sich Reizstoffpatronen“, so ein Polizeisprecher.

Der 34-jährige Ernsgadener konnte den zum Führen dieser Waffenart erforderlichen Kleinen Waffenschein nicht vorweisen und muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.