Hebauf-Feier an neuer Kindertagesstätte

Hebauf-Feier an neuer Kindertagesstätte

Reichertshofen

Reichertshofen, 13.11.2017 (rt).

 

Die Arbeiter sind weiterhin fleißig dabei, die neue Kindertagesstätte am Reichertshofener Kellerweg aufzubauen. Am heutigen Montagvormittag war fast Taggenau zwei Monate nach dem Ersten Spatenstich das Richtfest. Mit dabei eine ganze Schar Kinder, die zusammen mit ihren Erzieherinnen aus den beiden örtlichen Kindergärten St. Margaretha und Spatzennest anrückten.

Bürgermeister Michael Franken (JWU) hatte ausreichend mit Gummibären vorgesorgt, so dass es nach dem Richtspruch des Kindinger Zimmerermeisters Walter Hausler ordentlich Süßigkeiten regnen konnte. Nach Meinung des Bürgermeisters und seines Hochbaufachmannes Markus Forster bleibe man im finanziell angepeilten Rahmen. Aktuell liegen nach wie vor die Baukosten ohne Berücksichtigung der Nebenkosten bei 1,65 Millionen Euro; unlängst kam die staatliche Förderzusage von 1,35 Millionen Euro, so dass man aus kommunaler Sicht insgesamt gesehen von einer guten Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt sprechen kann.

 

 

Architekt Harald Reithmeier rechnet damit, dass das rund 700 Quadratmeter große Gebäude Ende September kommenden Jahres fertig ist, die Außenanlagen werden es dann Oktober sein. Zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe werden in dem Neubau unterkommen.

Im Anschluss an die kurze Hebauffeier besichtigte ein Teil des Reichertshofener Gemeinderats den Rohbau.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.