Advent- und Wintermarkt in Turnhallen findet großen Zuspruch

Advent- und Wintermarkt  in Turnhallen findet großen Zuspruch

Reichertshofen

Reichertshofen, 13.11.2017 (rt).

 

Großen Anklang beim Publikum fand der alljährliche „Advent- und Wintermarkt“, der in diesem Jahr erstmals in zwei Turnhallen der Reichertshofener Mittelschule stattfand. Beinahe 1000 zahlende Gäste plus Kinder, die kostenfreien Eintritt hatten, stöberten nach Herzenslust in einem Riesenangebot an weihnachtlichen Dingen.

Federführend organisiert von Vizevorstand Andrea Prieller und Johann Schlemmer vom Verein der Hobbykünstler und Kunsthandwerker an der Paar gelang es, 41 Aussteller in den zwei Örtlichkeiten unterzubringen. „Die Turnhallen sind als Veranstaltungsort beide sehr gut angkommen. Es ist alles super gelaufen!“, resümierte Prieller nach Ende des Marktes zufrieden. Auch die Aussteller hätten sich praktisch durchwegs positiv über die Räumlichkeiten und den Zulauf gezeigt.

 

 

Von der Christbaumkugel über Gestecke bis hin zu ganzen Krippen reichte das umfangreiche Angebot, das am gestrigen Sonntag über sieben Stunden hinweg präsentiert wurde. Auch karitative Angebote gab es - unter anderem von Uta Pfefferkorn vom Gemeindejugendwerk Bayern aus München, die Näharbeiten zu Gunsten von Kinder von Strafgefangenen anbot. Zufriedene Gesichter zeigten sich auch beim Katholischen Frauenbund, der sich um das Catering kümmerte. In nur kurzer Zeit waren 46 Kuchen ausverkauft. Für musikalischen Genuss sorgte der Oberstimmer Hoagartn Musi.

 


Fotos: Prieller, Maier

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.