Glanzleistungen beim Gardetreffen

Glanzleistungen beim Gardetreffen

Baar-Ebenhausen

Baar-Ebenhausen, 14.01.2018 (rt).

Unsere Fotos zeigen Teile des Auftritts der Formation von „Hot and Crazy FG Waidhofen“ sowie das REB-Regentenpaar. Fotos: Raths
 

Ein sensationelles Programm erwartete am gestrigen Samstag die Zuschauer beim Gardetreffen der Faschingsgesellschaft REB im Baar-Ebenhausener Sportheim. Neben den Gastgebern selbst präsentierten in ihrer 50. Saison bis in die späten Abendstunden hinein noch zehn weitere Garden ihr geradezu atemberaubendes Können.
Unter den wohlwollenden Augen Seiner Tollität Prinz Martin I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Julia I. zeigten die Akteure eine Glanzleistung nach der anderen.

 

 

Mitunter glaubte sich der Gast in einer Akrobatenshow. Mit den „Marchinger Showgirls & Boys“ ging es ab 14.40 Uhr los. Gefolgt vom „OCV Steinkirchen“ und „Hot and Crazy FG Waidhofen“. Nach nur kurzer Pause traten vier weitere Garden auf: „TanzGlanz“, „Paartal Aichach“, die „Geisenfelder Faschingsgesellschaft“ und die „Germanica Kösching“. Sozusagen die Nachtvorstellung eröffnete die „Faschingsgesellschaft REB“ der „Siegonia Siegenburg“, „Narhalla Ilmmünster“ und „Rot Blau Vohburg“ folgten. Allen Formationen galt ein immer kräftiger Applaus der beeindruckten Zuschauer.

Am heutigen Sonntag ist das REB-Kindergardetreffen mit insgesamt neun Garden. Einlass ist an 12.30 Uhr und nach der Begrüßung der Gäste um 13.30 Uhr beginnt das Programm mit den „Burgfunken Neuburg“ um 13.40 Uhr.

 



 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.