Palmendieb im Feilenmoos

Palmendieb im Feilenmoos

Feilenmoos

Feilenmoos, 14.05.2017 (hal/rt).

 

Im Reichertshofener Ortsteil Feilenmoos schlug in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Palmendieb zu. Die polizeilichen Ermittlungen dazu wurden aufgenommen und es sollten sich eventuelle Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, bitte bei der Polizeiinspektion in Geisenfeld unter dder Rufnummer 08452/720-0 melden.

Am gestrigen Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde die Tat bemerkt. Der bislang unbekannte Täter hatte es auf eine Palme abgesehen, die im Außenbereich der dortigen Gaststätte stand. Die stattliche Pflanze ist ungefähr zwei Meter groß und in einen grauen Blumentopf gepflanzt. Den Wert der Pflanze bezifferte der Geschädigte auf eine Höhe von rund 400 Euro.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.