Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

Senioren- und Inklusionstage auf der Gartenschau

Pfaffenhofen, 19.06.2017 (hal/rt). Der Senioren- und die Behindertenbeauftragte des Landkreises Lorenz Lochhuber und Andrea Lindner-Kumpf laden zusammen mit Verantwortlichen in den Gemeinden, dem Pfaffenhofener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) sowie dem Gesundheitsamt am Landratsamt Pfaffenhofen vom 22. bis 24. Juni auf der Gartenschau dazu ein, genussvoll, erlebnisreich und mit allen Sinnen älter zu werden. mehr»
Bild: Senioren- und Inklusionstage auf der Gartenschau

Leichtverletzter bei Unfall in Puch

Puch, 15.06.2017 (rt). Mit seinem Fahrzeug verunglückt ist am heutigen Donnerstag kurz nach Mitternacht ein Mann im Pörnbacher Ortsteil Puch. Der Verunfallte wurde dabei leicht verletzt, musste jedoch nicht ins Krankenhaus. mehr»
Bild: Leichtverletzter bei Unfall in Puch

Heute früh: Unfallflüchtiger Pörnbacher verletzt aufgefunden

Pörnbach, 04.06.2017 (hal/rt). Ein 20-jähriger Mann aus Pörnbach fuhr in den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden an seinem Wohnort die Lindenstraße entlang und stieß dort gegen einen geparkten Skoda und daraufhin auch noch gegen einen ihm entgegenkommenden Pkw der Marke Opel. Anschließend touchierte er noch eine Gartenmauer und flüchtete von der Unfallstelle. mehr»
Bild: Heute früh: Unfallflüchtiger Pörnbacher verletzt aufgefunden

Geldbörse mit Urlaubskasse auf Autodach vergessen

Pörnbach, 04.06.2017 (hal/rt). Eine 30-jährige Frau aus Pfaffenhofen hob gestrigen Samstag gegen 12.30 Uhr Geld von einer Bank in Pörnbach ab. Zurück an ihrem Fahrzeug, legte sie ihre Geldbörse nebst Handy aufs Autodach, vergaß daraufhin jedoch, die Sachen wieder einzustecken und fuhr los. Wenig später fiel ihr dieses Missgeschick auf, doch auf dem Autodach lag lediglich noch ihr Mobiltelefon. mehr»
Bild: Geldbörse mit Urlaubskasse auf Autodach vergessen

Nachbarschaftshilfe zieht Jahresbilanz

Pörnbach, 03.06.2017 (hal/rt). Bereits vor einiger Zeit fand die Jahreshauptversammlung der Nachbarschaftshilfe Pörnbach-Puch-Raitbach statt. Geehrt wurden dabei Anna Felbermeir und Lieselotte Wagner als Gründerinnen der Nachbarschaftshilfe und für ihre Einsatzleitungen bis Mai 2015 sowie Dagmar Grunau , ebenfalls als Gründungsmitglied und für 15 Jahren aktiven Einsatz. mehr»
Bild: Nachbarschaftshilfe zieht Jahresbilanz

KUS blickt auf erfolgreiche Gartenschau-Eröffnungswoche zurück

Pfaffenhofen, 29.05.2017 (hal/rt). Unter dem Oberbegriff „Heimat“ präsentierte sich das Kommunalunternehmen für Strukturentwicklung im Landkreis Pfaffenhofen (KUS) in der Eröffnungswoche am Stand auf dem Festplatz und informierte die Besucher zu den vielfältigen Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten im Landkreis. mehr»
Bild: KUS blickt auf erfolgreiche Gartenschau-Eröffnungswoche zurück

Action pur

Pörnbach / Langenbruck, 26.05.2017 (rt). Viel los war am heutigen Freitag beim Aktions- und Spieltag in Pörnbach, wo die dortigen Grundschüler zusammen mit ihren Kameraden aus Langebrück ihr gemeinsames Schulfest feierten. Höhepunkt war eine gemeinsame musikalisch-sportliche Vorführung der Kinder für ihre Eltern. mehr»
Bild: Action pur

Vollsperre Pörnbach vorüberegehend aufgehoben

Pörnbach, 26.05.2017 (rt). Vorübergehend ab sofort aufgehoben ist die Sperre der Ortsdurchfahrt von Pörnbach. Grund dafür sind zeitliche Verschiebungen beim Straßenauende beziehungsweise dem Beginn der weiteren Arbeiten. Voraussichtlich erst am Montag, 12. Juni, wird die Sperre wieder aktuell. mehr»
Bild: Vollsperre Pörnbach vorüberegehend aufgehoben

Pfarrfesterlös für Orgel-Restaurierung

Pörnbach, 25.05.2017 (rt). Heuer ist es nach traditioneller einjähriger Pause wieder soweit: Das Pfarrfest der Pfarrei St. Johannes Baptist steigt zur Stunde in Pörnbach bei strahlendem Sonnenschein. Der Erlös aus der Veranstaltung wird diesmal für die Orgelrestaurierung verwendet. Die Firmlinge sind mit einer eigenbetrieben Wurfbude mit dabei. mehr»
Bild: Pfarrfesterlös für Orgel-Restaurierung

Zwei neue Ehrenmitglieder beim VfB Pörnbach

Pörnbach, 19.05.2017 (wk). Die Jahreshauptversammlung des VfB war mit gut 35 Mitgliedern und Gästen, darunter Bürgermeister Helmut Bergwinkel, recht schwach besucht, wenn man bedenkt, dass der Verein 734 Mitglieder hat, doch das kann daran gelegen haben, dass keine Neuwahlen anstanden und dass die Vereinsmitglieder mit ihrem Vorstand gut zufrieden sind. mehr»
Bild: Zwei neue Ehrenmitglieder beim VfB Pörnbach

Herz des Vereins

Pörnbach, 19.05.2017 (rt). Michaela Fuchs ist nach den jüngsten Neuwahlen Erste Schützenmeisterin im Schützenverein Geisberg Pörnbach. Sie löst damit nach 51 Jahren Herbert Mair im Vorstand ab. Dieser wurde noch am Wahlabend zum Ehrenschützenmeister ernannt. mehr»
Bild: Herz des Vereins

Bald entsteht eine neue Pfarreigemeinschaft

Reichertshofen / Pörnbach , 17.05.2017 (rt). Demnächst zusammengeschlossen werden die Pfarreien Langenbruck und Reichertshofen-Pörnbach; dazu gab es kürzlich Informationen von Thomas Wienhardt und Roland Weber von der Diözese Augsburg im Reichertshofener Schützenheim. Grund des Zusammenschlusses ist der baldige Ruhestand von Pfarrer Karl Mayr im kommenden August. Langenbrucks Pfarrer Michael Schwertfirm übernimmt dann seine Pfarrei. mehr»
Bild: Bald entsteht eine neue Pfarreigemeinschaft

Achtung: Weg zum Pucher Sportplatz wird zur Einbahnstraße

Puch, 12.05.2017 (rt). Tausende Besucher werden am kommenden Samstag erwartet zum ”Tag der offenen Tür” in der Reichertshofener Werksniederlassung von Wacker Neuson . Dies warf Probleme mit den Parkmöglichkeiten auf, die unter anderem dadurch gelöst wurden, dass im Pörnbacher Ortsteil Puch am heutigen Freitag vorübergehend ein „Park+Ride-Parkplatz“ eingerichtet wird. mehr»
Bild: Achtung: Weg zum Pucher Sportplatz wird zur Einbahnstraße

Aufwendiger Straßenumbau in und um Pörnbach startet

Pörnbach, 06.05.2017 (hal/rt). Am kommenden Dienstag, 9. Mai starten das Staatliche Bauamt Ingolstadt und die Gemeinde Pörnbach an der B 13 mit den aufwendigen Straßenbauarbeiten in und um Pörnbach. Neben dem Ausbau und der Sanierung der Pörnbacher Ortsdurchfahrt, dem verkehrssicheren Umbau der B 13-Abzweigung nach Raitbach, wird ein Radweg zwischen Pörnbach und Raitbach entlang der B 13 errichtet sowie das neue Gewerbegebiet... mehr»
Bild: Aufwendiger Straßenumbau in und um Pörnbach startet

Hopfenstraße gesperrt

Pörnbach, 04.05.2017 (rt). Die Hopfenstraße in Pörnbach muss im Bereich der Ecke Graf-Toerring-Straße aufgrund von Stromanschlussarbeiten von Montag, 8. bis Freitag, 12. Mai 2017 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Hopfenstraße – Graf-Toerring-Straße – Münchener Str. (B13) und umgekehrt oder Hopfenstraße – Am Mitterweg – Münchener Str. (B13) und umgekehrt. mehr»
Bild: Hopfenstraße gesperrt

Bevor der Regen kam: Maibäume in Pörnbach und Puch aufgestellt

Pörnbach / Puch, 01.05.2017 (rt). Rechtzeitig bevor die Regenfront heranzog sind die Maibäume in Pörnbach und Puch am heutigen Montagnachmittag in die Höhe gehievt worden. In beiden Orten stammen die Traditionsstangen aus dem gräflichen Toerring-Jettenbach-Forst. mehr»
Bild: Bevor der Regen kam: Maibäume in Pörnbach und Puch aufgestellt

Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Hohenwart, 27.06.2017 (hal/rt). Zusammen mit seinen zwei Geschwistern wurde ein kleiner Brachvogel dieser Tage vor dem sicheren Tod gerettet. Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer fand die kleinen Vögel bei einem Erkundungsgang in einer Wiese im Paartal, die kurz darauf gemäht wurde. mehr»
Bild: Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Laufen für jeden !

Hohenwart, 25.06.2017 (wk). Ein großes Aufgebot an Läuferinnen und Läufern traf sich in Hohenwart in der Nähe des Klosterberges zum 18. Regens-Wagner-Lauf. Das Besondere dabei war, dass bei den Läufen junge und ältere Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam laufen. Der Lauf wurde organisiert vom Behindertensportverein Regens-Wagner-Stiftung, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Handicap eine sportliche Betätigung z... mehr»
Bild: Laufen für jeden !

Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Hohenwart, 23.06.2017 (rt). Immer mehr Kinder kennen die Landwirtschaft nur noch aus Schulbüchern oder haben Bilder vor Augen, die recht wenig bis gar nichts mit der Realität zu tun haben. Einen eigenen Eindruck verschaffen konnten sich jedoch 37 Kinder aus dem Waidhofener Kindergarten St. Johannes heute auf dem Hof der Familie Birgmeir in Hardt bei Lindach. mehr»
Bild: Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Scharf(e)s Elogium

Hohenwart, 12.06.2017 (rt). Eine überaus gute Figur machte Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) am heutigen politischen Abend, den die örtliche CSU im Rahmen des 140-jährigen Gründungsjubiläums der Freinhausener Feuerwehr veranstaltete. Sicherheit, Wohlstand, Heimat und Zusammenhalt stellte die Politikerin in den Fokus ihrer launig-würzigen Rede. Die kam bestens an bei den Zuhörern, die das riesige Bierzelt am Rand... mehr»
Bild: Scharf(e)s Elogium

Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Hohenwart, 11.06.2017 (hal/rt). Ermittlungen aufgenommen haben die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen wegen eines versuchten Einbruchdiebstahls ins sogenannte Tribünenstüberl am Hohenwarter Sportplatz. Der bislang unbekannte Verbrecher musste jedoch ohne Beute abziehen. mehr»
Bild: Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Hohenwart, 06.06.2017 (hal/hr). Über ein gekipptes Erdgeschossfenster stieg ein unbekannter Täter in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in eine Gaststätte in Hohenwart, Pfaffenhofener Straße, ein. Hierzu stellte der ungebetene Gast einen breiten Blumenkasten vom Fenster weg. mehr»
Bild: Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Freinhausen, 02.06.2017 (rt). Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) kommt zum 140-jährigen Gründungsjubiläum der Freinhausener Floriansjünger. Dies wurde am heutigen Freitagnachmittag bei einer Besprechung der Organisatoren bekannt. Keine Änderungen bei dem viertägigen Fest gibt es dagegen beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm. mehr»
Bild: Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Hohenwart, 22.05.2017 (hal/rt). Schutzlos potentiellen Fressfeinden wie etwa dem Fuchs ausgeliefert war der Brachvogelnachwuchs im Paartal zwischen den Ortschaften Schwaig und Deimhausen. Ein bisher unbekannter Täter entwendete nämlich dort ein zu ihrer Sicherheit aufgestelltes Weidezaun-Akkugerät samt der darin befindlichen Batterie. mehr»
Bild: Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Ortsstraße Eulenried gesperrt

Eulenried, 18.05.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 7. Juli 2017, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung für Lkw erfolgt über B 300 – Kreisstraße PAF 4 – Tegernbach und umgekehrt. Für alle anderen Fahrzeuge wird über die Gemeindeverbindungsstraße Eulenried – Lindach – Tegernbach und umgekehrt umgeleitet. mehr»
Bild: Ortsstraße Eulenried gesperrt

Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Hohenwart, 16.05.2017 (hal/rt). Gut besucht war unlängst die ordentliche Mitgliederversammlung der Hohenwarter CSU. Mit einem eindeutigen Votum wurde Michael Petz als Ortsvorsitzender der Hohenwarter CSU das Vertrauen ausgesprochen. Auch seine drei Stellvertreter Thomas Martin Lutz jun. und Reinhard Mayer fuhren ähnlich gute Ergebnisse ein. mehr»
Bild: Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Hohenwart, 13.05.2017 (rt). Zum dritten Mal nach Hohenwart lud die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am gestrigen Freitagabend ein zum Spargelessen. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer war mit von der Partie und sprach dabei Friedenspolitik als zentralen Punkt des kommenden Bundestagswahlkampfs an. Unter dem Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ ging es aber vor dem dreigängigen Menü erst ... mehr»
Bild: Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Frauen mit Waffe bedroht

Freinhausen, 07.05.2017 (hal/rt). Mit einer Waffe bedrohte am gestrigen Samstagabend nahe Ingolstadt aus dem Auto heraus ein Beifahrer zwei Frauen. Als diese den Wagen verfolgten, nötigte der Fahrzeuglenker in Höhe von Reichertshofen die beiden durch eine Vollbremsung. In Freinhausen stoppten die Beteiligten und es kam es dann abermals zu einer Bedrohung – bis die Polizei eintraf. mehr»
Bild: Frauen mit Waffe bedroht

Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

Freinhausen, 02.05.2017 (hal/rt). Das „BayernNetzNatur“-Projekt „Paartaler Sanddünen“ blüht und gedeiht. Das führt Anita Engelniederhammer, Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen auch auf gezielte Pflegemaßnahmen zurück, die die ursprüngliche Artenvielfalt der blütenreichen Magerrasen und Wiesen der Paartaler Sanddünen zwischen Hohenwart und Reichertshofen wiederherstellen und weiterentwickeln. mehr»
Bild: Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

+ Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet +

Hohenwart, 30.04.2017 (rt). An der Paar bei Hohenwart sind offenbar gefährliche Gifteier ausgelegt worden. Bislang ist nicht bekannt, zu welchem Zweck - doch mindestens ein Hund hat sich bereits lebensgefährliche Vergiftungen zugezogen, als er Kontakt zu einem dieser Köder hatte. Der gefährliche Giftstoff ist bereits identifiziert. Es besteht große Gefahr, dass weitere Köder ausgelegt wurden. Insbesondere auch Kinder sind ... mehr»
Bild: + Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet  +

Schwarz-weißes Treffen

Hohenwart, 28.04.2017 (hal/rt). Zum traditionellen Spargelessen unter den Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ lädt die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am Freitag, 12. Mai, nach Hohenwart ins dortige Gasthaus Metzgerbräu ein. Zuvor gibt es noch interessante Infos rund um den Spargel. mehr»
Bild: Schwarz-weißes Treffen

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen, 20.04.2017 (rt). Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt. mehr»
Bild: 17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Ehrenberg / Hohenwart , 14.04.2017 (hal/rt). An Ostern gibt es oftmals sogenannte Judas- oder Jaurusfeuer anlässlich der Auferstehungsfeierlichkeiten von Jesu Christi. Dieses Osterfeuer wird am Abend des Karsamstags oder am Abend des Ostersonntags abgebrannt. In Ehrenberg und Hohenwart wurden für diesen Zweck aufgestapeltes Holz von unbekannten Tätern bereits in den heutigen Freitagmorgenstunden in Brand gesteckt. mehr»
Bild: Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Hohenwart, 27.03.2017 (hal/rt). Die treuen Wiesenbrüter sind nach ihrer Winterpause wieder in ihre angestammten Brutreviere in den Landkreis Pfaffenhofen zurück. Der Große Brachvogel hat in den Feuchtwiesen bei Hohenwart traditionell mehrere Niststandorte. mehr»
Bild: Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Größeren Waldbrand verhindert

Hög, 26.06.2017 (rt). Die Ausdehnung eines großflächigen Waldbrands im Höger Forst konnten heute die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hög durch ihr schnelles Eingreifen verhindern. Da das Ausmaß des Feuers zunächst nicht genau bekannt war, eilten auch noch die Geisenfelder Feuerwehrleute zu Hilfe. mehr»
Bild: Größeren Waldbrand verhindert

Feuerwehrradler überqueren die Alpen

Langenbruck, 26.06.2017 (hal/rt). Drei Feuerwehrkameraden aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck überquerten kürzlich die Alpen per Rennrad und sind wohlbehalten wieder zurück in heimatlichen Gefilden. Damit im Fall der Fälle gleich Hilfe parat ist, steuerte Martin Kopp, der Gerätewart der Feuerwehr, das Begleitfahrzeug für Material und Proviant. mehr»
Bild: Feuerwehrradler überqueren die Alpen

Reichertshofener Mosaikkünstlerin an Kirchengestaltung in Italien beteiligt

Reichertshofen, 24.06.2017 (rt). Die Reichertshofener Mosaikkünstlerin Caroline Jung war unlängst zusammen mit einem Dutzend international tätiger Mosaikkünstler mit beteiligt bei der Gestaltung einer Kirche im italienischen Indicatore. Die Aktion rief sogar einen regionalen Fernsehsender auf den Plan. mehr»
Bild: Reichertshofener Mosaikkünstlerin an Kirchengestaltung in Italien beteiligt

Schwerverletzter bei Arbeitsunfall

Baar-Ebenhausen, 21.06.2017 (hal/rt). Bei einem Arbeitsunfall in Ebenhausen-Werk am gestrigen Dienstagnachmittag wurde einem Mann fast ein Fingerglied abgetrennt. Der Verunfallte musste mit dem Rettungshubschrauber in eine oberbayerische Spezialklinik geflogen werden. mehr»
Bild: Schwerverletzter bei Arbeitsunfall

Dreijährige mit Hubschrauber nach Unfall in Klinik geflogen

Reichertshofen, 21.06.2017 (hal/rt). Ein dreijähriges Mädchen aus Reichertshofen wurde am gestrigen Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Münchener Straße so sehr verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. mehr»
Bild: Dreijährige mit Hubschrauber nach Unfall in Klinik geflogen

Im Graben gelandet und eingeschlafen

Reichertshofen , 21.06.2017 (hal/rt). Ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen fuhr am gestrigen Dienstag um 8 Uhr in Schlangenlinien auf der B 300 von Schrobenhausen kommend in Richtung Langenbruck. Etwa auf Höhe Reichertshofen kam er dabei soweit auf die Gegenfahrspur, dass er mit dem Außenspiegel seines Pkw ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigte mehr»
Bild: Im Graben gelandet und eingeschlafen

Flächenbrand verhindert

Reichertshofen, 19.06.2017 (rt). Wegen Rauchentwicklung an der Hauptstraße zwischen Reichertshofen und Karlskron wurden am heutigen Montagvormittag neben der Polizei die Feuerwehren von Reichertshofen und Baar gerufen. Wie die nähere Erkundung ergab, drohte offenbar beim Unratverbrennen das Feuer auf die Hecke überzugreifen. mehr»
Bild: Flächenbrand verhindert

Ferienspaß mit dem Ferienpass

Reichertshofen, 19.06.2017 (hal/rt). 42 Veranstaltungen im Bereich der Marktgemeinde Reichertshofen sorgen dafür, dass aus Ferienlust kein Ferienfrust wird. Die Aktion „Ferienspaß mit dem Ferienpass“ findet heuer bereits zum 24. Mal statt und startet am 29. Juli. mehr»
Bild: Ferienspaß mit dem Ferienpass

Unruhige Nacht für die Reichertshofener Feuerwehr

Reichertshofen, 17.06.2017 (hal/rt). Zwei Einsätze in den heutigen frühen Morgenstunden ließen die Reichertshofener Wehr nicht zur Ruhe kommen: Erst gab es einen Kleinbrand in der Marktgemeinde, dann wurden die ehrenamtlichen Nothelfer zu einem Großeinsatz auf die Autobahn gerufen. mehr»
Bild: Unruhige Nacht für die Reichertshofener Feuerwehr

Pfarrfest zog viele Besucher an

Langenbruck, 16.06.2017 (rt). Am vergangenen Fronleichnamstag wurde in Langenbruck zugleich wieder das Pfarrfest abgehalten. Bei strahlendem Sonnenschein startete der Tag mit der Prozession, die an insgesamt drei Altären vorbeiführte. Zwei davon befanden sich in Bauernhöfen. Sowohl am christlichen als auch der gesellige Teil beteiligten sich viele Besucher. mehr»
Bild: Pfarrfest zog viele Besucher an

Schwerer Verkehrsunfall auf B300

Reichertshofen, 15.06.2017 (hal/rt). Ein schwerer Verkehrsunfall ist gestrigen Mittwochnachmittag auf der B 300 zwischen den Anschlussstellen Langenbruck und Reichertshofen passiert. Dabei gab es mehrere Verletzte und hohen Sachschaden. Die Ursache des Unfalls war ein illegaler Wendeversuch. mehr»
Bild: Schwerer Verkehrsunfall auf B300

Groß angelegte Vermisstensuche glimpflich verlaufen

St. Kastl / Rohrbach , 15.06.2017 (hal/rt). Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am gestrigen Mittwoch vom Vormittag bis Nachmittag in Wald und Flur Rund um den Reichertshofener Ortsteil Sankt Kastl unterwegs, um nach einer vermissten Person zu suchen. Am Nachmittag konnte schließlich Entwarnung gegeben werden. mehr»
Bild: Groß angelegte Vermisstensuche glimpflich verlaufen

Kleine Steine, die begeistern

Kommentar zu: Kleine Steine, die begeistern
Reichertshofen, 12.06.2017 (hal/rt). Vergangenen Samstag und Sonntag gab es zum nunmehr fünften Mal den „Tag des offenen Mosaikateliers“ in Caroline Jungs Reichertshofener Gartenidyll. Bereits am Eingang zeigten Mosaikkunst-Schülerinnen, was sie bei der Mosaikkünstlerin mit Glas, Keramik oder auch Naturstein für zauberhafte Schmuckstücke herstellen lassen. mehr»
Bild: Kleine Steine, die begeistern

Dramatische Szenen auf A9 bei Langenbruck: Geisterfahrer rammt Polizeifahrzeuge

Langenbruck / Schweitenkirchen. Dramatische Szenen spielten sich am heutigen Freitagvormittag zwischen Langenbruck und Schweitenkirchen auf der Autobahn ab. Dort rammte ein Geisterfahrer mehrere Polizeifahrzeuge und versuchte, zu flüchten. mehr»
Bild: Dramatische Szenen auf A9 bei Langenbruck: Geisterfahrer rammt Polizeifahrzeuge

Marktfeuerwehren personell verstärkt

Reichertshofen, 02.06.2017 (rt). Die Aktiven der Feuerwehren im Markt Reicheretshofen freuen sich über qualifizierte Verstärkung: Bereits in der vergangenen Woche haben 13 Jugendliche, unter denen sich auch zwei Mädchen befinden, die Prüfung zur sogenannten Modularen Truppausbildung erfolgreich abgelegt. mehr»
Bild: Marktfeuerwehren personell verstärkt

Laura Elfinger ist neue Sektions-Jugendschützenkönigin 2017

Reichertshofen, 01.06.2017 (hal/rt). Beim diesjährigen Sektionsjugendschießen auf der Schießanlage der SSG „Die Büchsenschützen zu Reichertshofen 1525“ unter der Leitung von Sektionsjugendleiter Karl Haug wurde mit einem 104,6 Teiler Laura Elfinger vom Schützenverein Freischütz Langenbruck neue Sektions-Jugendschützenkönigin. Erste Sektionsschützenmeisterin Gerlinde Reisner überreichte ihr unter großem Beifall, die Königskette mit ... mehr»
Bild: Laura Elfinger ist neue Sektions-Jugendschützenkönigin 2017

Starkbierfreunde Manching überreichen Spendenscheck an ELISA e.V.

Manching, 28.06.2017 (hal). „Gemeinsam auf der Bühne Spaß haben, den Besuchern einen lustigen und geselligen Abend bereiten und dann noch etwas Gutes tun“ - so lautet das Motto der Starkbierfreunde Manching. Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins haben auch heuer in der Fastenzeit wieder sechs Vorstellungen der „Starkbiergaudi“ im Manchinger Hof auf die Beine gestellt und ein Großteil der Einnahmen wird traditionell ges... mehr»
Bild: Starkbierfreunde Manching überreichen Spendenscheck an ELISA e.V.

Kreisstraße wegen Manchinger Sommernacht gesperrt

Manching, 26.06.2017 (hal/rt). Wegen der Manchinger Sommernacht 2017 wird die Kreisstraße PAF 34 in Manching von der Einmündung Ingolstädter Straße bis zur Niederfelder Straße 5 von Samstag, 1. Juli, 7 Uhr bis Sonntag, 2. Juli, 12 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Kellerstraße – Grundstraße – Ingolstädter Straße und zurück. mehr»
Bild: Kreisstraße wegen Manchinger Sommernacht gesperrt

Donau Classic oder das rasende Automobil-Museum

Fotostrecke: 99860
Hallertau, 24.06.2017 (ls). Corvette C3, Mercedes Benz 170 SCA, Chevrolet Corvetta – bei Oldtimer-Enthusiasten fangen beim Anblick solcher Schmuckstücke wohl die Augen zu funkeln an. Zum 12. Mal machen sich im Rahmen der Donau Classic Rallye unzählige Automobilraritäten auf den Weg durch die Region und verwandeln dabei die bayerischen Straßen in ein Fahrzeugmuseum der Sonderklasse. mehr»
Bild: Donau Classic oder das rasende Automobil-Museum

Ein Licht geht auf – Lampen im Kelten und Römer Museum

Manching, 21.06.2017 (ls). Im wahrsten Sinne des Wortes sorgte Archäologin Maria Meßner für Erleuchtung, als sie im Kelten und Römer Museum einen Teil ihrer Doktor-Arbeit vorstellte. Zum Ende der Sonderausstellung „Licht! Lampen und Leuchter in der Antike“ richtete sie ihr Augenmerk auf die römischen Bildlampen in den Nordwestprovinzen. Ihr Vortrag und die anschließende Führung durch die Ausstellung wurden wider Erwarten ... mehr»
Bild: Ein Licht geht auf – Lampen im Kelten und Römer Museum

Kreisstraße Manching wird kurzfristig gesperrt

Manching, 19.06.2017 (hal/rt). Wegen der Durchfahrtskontrolle der Donau Classic 2017 wird die Kreisstraße PAF 34 in Manching im Bereich der Einmündung Ingolstädter Straße bis zur Niederfelder Str. 5 am Samstag, 24. Juni 2017 von 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Kellerstraße – Grundstraße – Ingolstädter Straße und zurück. mehr»
Bild: Kreisstraße Manching wird kurzfristig gesperrt

Betrunken Gartenzaun mit Auto niedergemäht und geflüchtet

Manching, 17.06.2017 (hal/rt). Von der Unfallstelle in der Manchinger Schulstraße geflüchtet ist ein alkoholisierter Mann am gestrigen Freitagabend. Dort mähte er einen Gartenzaun nieder, was ihn jedoch nicht veranlasste, sein Auto stehen zu lassen. mehr»
Bild: Betrunken Gartenzaun mit Auto niedergemäht und geflüchtet

Einbruch in Manchinger Schule

Manching, 16.06.2017 (hal/rt). Bei einem Einbruch in das Schulhaus Donaufeld in der Manchinger Von-Plüschow-Straße erbeuteten bislang unbekannte Täter nur einen geringen Bargeldbetrag, hinterließen aber einen erheblichen Sachschaden, der sich auf eine Höhe von mehreren tausend Euro beläuft. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. mehr»
Bild: Einbruch in Manchinger Schule

Mit einem halben Liter ein Leben retten

Manching, 14.06.2017 (ls). Blutspenden – überall sieht man die Plakate des Bayerischen Roten Kreuzes, auf Parkplätzen von Schulen und Universitäten stehen große Busse, außen herum tummelt sich medizinisches Fachpersonal, Menschen mit verbundenen Armbeugen nuckeln an einer Flasche Spezi. Wie oft fährt man daran vorbei? Wie oft hat man keine Zeit, keine Lust oder zu viel Angst? Und wie oft straft man das Thema mit Gleichgül... mehr»
Bild: Mit einem halben Liter ein Leben retten

Mythen ins rechte Licht gerückt

Manching, 13.06.2017 (hal/ce). Die am besten belegte künstliche Lichtquelle in der Antike ist die Öllampe. Sie war flexibel einsetzbar und konnte in allen Bereichen des Lebens genutzt werden, in denen Beleuchtung nötig war: im wirtschaftlichen, öffentlichen, häuslichen und religiösen mehr»
Bild: Mythen ins rechte Licht gerückt

Zur PFC-Problematik im Umfeld des Flugplatzes Manching

Manching, 12.06.2017 (hal). Für Grundstückseigentümer in Lindach und Westenhausen, deren Brunnen noch nie auf PFC-Belastungen (PFC = Per- und Polyfluorierte Chemikalien) untersucht wurden, besteht die Möglichkeit, sich beim Markt Manching bis zum 30. Juni 2017 zu melden. Diese Brunnen werden dann im Auftrag der Bundeswehr beprobt und auf PFC überprüft. mehr»
Bild: Zur PFC-Problematik im Umfeld des Flugplatzes Manching

Viele Projekte für die Manchinger CSU

Manching, 12.06.2017 (hal/ls). Entscheidenden Zukunftsthemen widmete sich die Manchinger CSU in ihrer letzten Sitzung. Vor allem die Auswertung der Bürgerbefragung am Stand der Gewerbemesse Manching nahm einen großen Raum ein. Rund 350 Personen aller Altersgruppen hatten sich mit den vielfältigen Themen auseinandergesetzt und zusätzlich eine ganze Reihe eigener Wünsche eingebracht – für die Christ-Sozialen ein wichtiges Instr... mehr»
Bild: Viele Projekte für die Manchinger CSU

Offene Führung durch die Dauerausstellung

Manching, 05.06.2017 (hal/ce). Am Sonntag 11. Juni 2017 findet im kelten römer museum eine offene Führung zu den Höhepunkten des Museums statt. Zusammen mit einem Archäologen begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise in das keltische Oppidum mehr»
Bild: Offene Führung durch die Dauerausstellung

Großeinsatz nach vermisstem Schwimmer

Ernsgaden, 29.05.2017 (hal/rt). Die Suche nach einem vermeintlich vermissten Schwimmer Reschweiher bei Ernsgaden wurde vor kurzem am heutigen Montagnachmittag ohne Erfolg abgebrochen. Bislang ist unklar, ob es sich um einen Fehlalarm handelte. mehr»
Bild: Großeinsatz nach vermisstem Schwimmer

Polizeihubschrauber-Besatzung sucht vier Unfallopfer

Manching, 28.05.2017 (hal/rt). In den gestrigen Samstagmorgenstunden prallte ein Pkw in Manching auf der Staatstraße 2335 in Höhe der EADS gegen einen Ampelmast. Als Polizei und Rettungskräfte eintrafen, fehlte von den Insassen jede Spur. Erst mit Hilfe des Polizeihubschraubers konnten sie ausfindig gemacht werden. mehr»
Bild: Polizeihubschrauber-Besatzung sucht vier Unfallopfer

Geldscheine verloren: Autobahn Dreiviertelstunde gesperrt

Manching / Ingolstadt , 28.05.2017 (hal/rt). Gut eine Dreiviertelstunde lang gesperrt war die Autobahn A9 gestrigen Samstagabend zwischen Ingolstadt und Manching in Fahrtrichtung München, weil ein Geschäftsmann seine Tageseinnahmen in Höhe von 9000 Euro auf der Fahrbahn verloren hatte. Einen Großteil des Geldes fand er zusammen mit hilfreichen Polizisten wieder. mehr»
Bild: Geldscheine verloren: Autobahn Dreiviertelstunde gesperrt

Weitere Nachrichten finden Sie unter Pörnbach Archiv