Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

167 Einsatzstunden bei Pörnbacher Wehr

Pörnbach , 24.03.2017 (rt). Leicht zurückgegangen im Vergleich mit den Jahren 2014 und 2015 ist die Anzahl der aktiven Einsatzkräfte bei der Freiwilligen Feuerwehr Pörnbach. Dies gab deren Kommandant Konrad Mauermayr bei der jüngsten Hauptversammlung bekannt. mehr»
Bild: 167 Einsatzstunden bei Pörnbacher Wehr

Erster Spatenstich für Pörnbacher Gewerbegebiet

Pörnbach, 23.03.2017 (rt). Den symbolischen ersten Spatenstich für das neue Pörnbacher Gewerbegebiet vollzogen am heutigen Donnerstagmorgen neben Projektentwickler Johann Baierl von der Trend Immobilien GmbH auch Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) zusammen mit weiteren Baubeteiligten. mehr»
Bild: Erster Spatenstich für Pörnbacher Gewerbegebiet

Hohe Auszeichnung und zwei Siege

Pörnbach, 20.03.2017 (hal/rt). Bei der diesjährigen Gau-Jahreshauptversammlung wurde Alfred Schwaiger mit eine der höchsten Auszeichnungen die es im Schützenwesen gibt geehrt. Von November 1996 bis 2016 war Schwaiger 1. Schützenmeister der Freischütz Pörnbach Schützen. Für seine langjährige Treue und Dienste bekam er von der 1.Gau- Schützenmeisterin Elisabeth Maier die Goldene Gams verliehen. mehr»
Bild: Hohe Auszeichnung und zwei Siege

Ausverkauft: VfB Starkbierfest ein Renner!

Pörnbach, 13.03.2017 (rt). Beste Unterhaltung garantiert ist beim 32. Starkbierfest des VfB Pörnbach, wie bereits kürzlich die gelungene Premiere bewies. Am kommenden Freitag und Samstag gibt es weitere Aufführungen, doch sind diese bereits ausverkauft. mehr»
Bild: Ausverkauft: VfB Starkbierfest ein Renner!

Große Beteiligung beim Pörnbacher Ramadama

Pörnbach, 12.03.2017 (rt). Insgesamt acht Fahrzeuge samt Anhänger waren im Gemeindebereich von Pörnbach beim diesjährigen Ramadama unterwegs. Obendrauf waren viele Helfer im Einsatz. Erfreulich war heuer, dass die Müllmenge gegenüber den Vorjahren offenbar zurückgegangen ist. mehr»
Bild: Große Beteiligung beim Pörnbacher Ramadama

Erfolgreiche Heimkämpfe

Pörnbach, 12.03.2017 (hal/rt). Beide Freischütz-Mannschaften hatten jüngst erfolgreiche Heimkämpfe. Die 2. Mannschaft war bei Hubertus Karlshuld zu Gast und traf dann auch noch auf Reichertshofen. mehr»
Bild: Erfolgreiche Heimkämpfe

B13 in Pörnbach bis Mai nur einseitig befahrbar

Pörnbach, 07.03.2017 (rt). Vorübergehend einseitig gesperrt ist die B13-Ortsdurchfahrt von Pörnbach. Dort beginnen am heutigen Dienstagvormittag die Bauarbeiten zum Austausch der Wasserleitung. Der Verkehr wird mit einer Ampelanlage geregelt. Bis spätestens 31. Mai sollen die Arbeiten dort fertig und die Straße ohne Einschränkung befahrbar sein. mehr»
Bild: B13 in Pörnbach bis Mai nur einseitig befahrbar

Könige bei Freischütz Pörnbach gekürt

Pörnbach , 03.03.2017 (hal/rt). Mit 41 Schützen war die Beteiligung beim diesjährigen Königsschießen bei den Freischütz Pörnbach Schützen sehr groß. Gleich elf „guade Blattl“ sind bei den Erwachsenen gefallen. Außerdem sind gleich zwei Mannschaften in der Sektionsrunde sind für Freischütz unterwegs. mehr»
Bild: Könige bei Freischütz Pörnbach gekürt

Weniger Gewerbesteuer, dafür Volumen des Verwaltungshaushalts vermehrt

Pörnbach, 03.03.2017 (rt). Das Investitionsprogramm für die kommenden Jahre stellte unlängst der Pörnbacher Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) im Gemeinderat vor. Der Gesamthaushalt beträgt rund 5,7 Millionen Euro (2016 5,2 Millionen Euro) und damit ein Plus von 9,33 Prozent. Unter anderem die Investitionen für die Kläranlage und das Kanalsystem seinen laut dem Ortsoberhaupt dafür verantwortlich. mehr»
Bild: Weniger Gewerbesteuer, dafür Volumen des Verwaltungshaushalts vermehrt

Kinderball gut beim Publikum angekommen

Puch , 28.02.2017 (rt). Erstmals in der Geschichte des Pucher Dorfheims gab es in der diesjährigen Faschingssaison einen Kinderball. Neu-Pächter Herbert Reichert konnte sich am heutigen Faschingsdienstag-Nachmittag über einen mit Besuchern vollen Saal freuen. mehr»
Bild: Kinderball gut beim Publikum angekommen

Bayernliga gesichert

Pörnbach, 28.02.2017 (hal/rt). Eine spannende Saison ging bei den Freischütz-Bayernliga Schützen zu Ende. Am letzten Wettkampftag waren die Luftpistolen-Schützen in Rettenbach. In diesem Wettkampf hatten die Schützen sichtlich zu kämpfen. mehr»
Bild: Bayernliga gesichert

Verletzter nach Anhängeraufprall

Pörnbach, 27.02.2017 (rt). Gegen die linke Seite eines am Fahrbahnrand der Pörnbacher Regensburger Straße abgestellten Lkw-Anhängers ist eine Autofahrerin am heutigen Vormittag kurz vor 11 Uhr geprallt. Dabei wurde der Beifahrer nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt. mehr»
Bild: Verletzter nach Anhängeraufprall

Gefährliche Überholmanöver enden mit Unfall

Weichenried, 26.02.2017 (hal/rt). Zwei Fahrzeuge sind am gestrigen frühen Samstagmorgen nach einem Überholvorgang auf der B300 auf Höhe des Ortseingangs von Weichenried miteinander kollidiert. Einer der beteiligten Fahrer war alkoholisiert und zeigte bereits vor dem Unfall ein auffälliges Verhalten. mehr»
Bild: Gefährliche Überholmanöver enden mit Unfall

Wehe, wenn sie losgelassen....?

Pörnbach, 23.02.2017 (wk). Nein, so wild war es wirklich nicht beim Ball der Voglwuid`n Schützenweiber im Gasthaus Bogenrieder. Der Weiberfasching war recht gut besucht, die Stimmung hervorragend und alle Altersklassen waren vertreten – doch voglwuid war`ns ned! Sie freuten sich, einfach miteinander feiern zu können und Männer hätten dabei nur gestört. mehr»
Bild: Wehe, wenn sie losgelassen....?

Maskierte plus Wanderpokal

Pörnbach, 22.02.2017 (hal/rt). Beim Verein Freischütz Pörnbach rührt sich was: Neben dem sogenannten „Krapfenschießen“ für die jungen Schützen wurde unlängst auch der Barth-Wanderpokal ausgeschossen. Bei beiden Veranstaltungen gab es regen Zulauf. mehr»
Bild: Maskierte plus Wanderpokal

Schlimme Folgen im Zusammenhang mit Drogen und Alkohol

Pörnbach, 19.02.2017 (hal/rt). Gleich zwei Mal stand in den heutigen Sonntagmorgenstunden der Gemeindebereich von Pörnbach im Fokus der Ordnungshüter. In einem Fall wurde ein Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt, der auch noch Betäubungsmittel mit sich führte. Im anderen Fall knallte ein Betrunkener gegen einen Baum. mehr»
Bild: Schlimme Folgen im Zusammenhang mit Drogen und Alkohol

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Baucontainer aufgebrochen

Reichertshofen, 26.03.2017 (hal/rt). Ein Baucontainer wurde in der Reichertshofener Edith-Stein-Straße aufgebrochen im Tatzeitraum von Donnerstag, 23. März, 16 Uhr bis Samstag, 25. März, 8 Uhr. Die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld bitten nun eventuelle Zeugen, sich zu melden. mehr»
Bild: Baucontainer aufgebrochen

Tankbetrug in Ronnweg

Ronnweg, 26.03.2017 (hal/rt). Das dürfte wohl keine besondere Herausforderung für die ermittelnden Polizeibeamten werden: Am gestrigen Samstagnachmittag beging der Fahrer eines Autos der Marke Mercedes einen Tankbetrug in einer Ronnweger Tankstelle am Logistikring. Dabei machte er einen entscheidenden Fehler. mehr»
Bild: Tankbetrug in Ronnweg

Gewaltbereitschaft nimmt zu

Geisenfeld, 24.03.2017 (hal/rt). Analog zum bayernweiten Trend leicht gestiegen ist die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich der Geisenfelder Polizei, wie die jüngste Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik ausweist. Die Gesamtzahl der im Jahr 2016 erfassten Straftaten beläuft sich auf 1812 Fälle. Dies bedeutet im Gegensatz zum Vorjahr einen Anstieg um 70 Fälle oder vier Prozent. Die Gewaltbereitschaft nimmt dabe... mehr»
Bild: Gewaltbereitschaft nimmt zu

Alfred Weber beigesetzt

Reichertshofen, 22.03.2017 (rt). Die Reichertshofener Feuerwehr trauert zusammen mit Angehörigen und Freunden um ihren Ehrenkommandanten und ihr Ehrenmitglied Alfred Weber, der am heutigen Mittwochnachmittag auf dem Marktfriedhof zu Grabe getragen wurde. Zahlreiche Trauergäste aus der näheren und weiteren Umgebung, darunter gut ein halbes Hundert Feuerwehrleute, erwiesen dem Verstorbenen die letzte Ehre. mehr»
Bild: Alfred Weber beigesetzt

Beinahe-Katastrophe an Tankstelle

Ronnweg, 22.03.2017 (hal/rt). Glimpflich ausgegangen ist der Brand eines Fahrzeuges auf dem Gelände einer Tankstelle am Logistikring im Reichertshofener Ortsteil Ronnweg am gestrigen Dienstagabend. Die Feuerwehr rückte mit etlichen Kräften an, musste dann aber so gut wie nicht mehr eingreifen. mehr»
Bild: Beinahe-Katastrophe an Tankstelle

Rundum gelungenes Trainingslager am Gardasee

Langenbruck, 21.03.2017 (hal/rt). Vom Trainingslager am Gardasee zurück sind mittlerweile wieder die Sportler aus der Fußball-Abteilung der Spielvereinigung Langenbruck. Die Verantwortlichen des Vereins samt der Spieler zogen ein durchwegs positives Fazit. mehr»
Bild: Rundum gelungenes Trainingslager am Gardasee

Fahrrad vorm Bäcker gestohlen

Reichertshofen, 21.03.2017 (hal/rt). Früh morgens am vergangenen Samstag stellte eine Frau in der Marktstraße in Reichertshofen ihr Damenfahrrad für eine Stunde ab. Als sie wieder zurückkam, staunte sie nicht schlecht – es wurde ihr nämlich in der kurzen Zeit gestohlen. mehr»
Bild: Fahrrad vorm Bäcker gestohlen

Wenig Änderungen nach Wahl bei Frauenunion Reichertshofen

Reichertshofen, 20.03.2017 (rt). Nur geringfügige Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstands der Frauenunion Reichertshofen (FU) gab es nach der Wahl, die unlängst anlässlich der Jahreshauptversammlung im Langenbrucker Gasthof Fröhlich stattfand. Dafür konnte die Vorsitzende über zahlreiche vergangene aber auch neue Aktivitäten berichten. mehr»

Gepfefferte Fastenpredigt

Langenbruck, 19.03.2017 (rt). Eine mehr als gelungene Premiere legten die Laiendarsteller am vergangenen Freitag beim Starkbierfest der Reichertshofener Jungen Wähler Union (JWU) im Gasthof Fröhlich hin. Neben der mittlerweile ebenso berühmt-berüchtigten wie auch deftigen Fastenpredigt der „Klosterschwestern“ Mon-Cheri und Ramazzotti, alias Marita Strasser und Rosi Held, gab es köstliche Sketche und obendrauf Musikeinlagen d... mehr»
Bild: Gepfefferte Fastenpredigt

+++Behinderungen nach Verkehrsunfall B300 bei Winden+++

Winden am Aign, 19.03.2017 (rt). Zu Behinderungen kommt es nach einem Verkehrsunfall auf der B300 in Höhe des Reichertshofener Ortsteils Winden am Aign. Dort sind zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Derzeit (16 Uhr) leitet die Feuerwehr den Verkehr an der Unfallstelle vorbei; dazu wird wechselweise eine Fahrspur freigegeben. Es kommt zu kleineren Staus in beide Fahrtrichtungen. mehr»
Bild: +++Behinderungen nach Verkehrsunfall B300 bei Winden+++

Fahrraddiebstahl am Bahnhof

Baar-Ebenhausen, 17.03.2017 (hal/rt). Erneut ist am Baar-Ebenhausener Bahnhof ein Fahrrad entwendet worden. Die Beamten der Geisenfelder Polizeiinspektion suchen nun nach Zeugen des Diebstahls und bittet um entsprechende Hinweise. mehr»
Bild: Fahrraddiebstahl am Bahnhof

Großeinsatz der Polizei an der Paarhalle

Reichertshofen, 17.03.2017 (hal/rt). In der vergangenen Nacht war die Polizei mit einem großen Aufgebot an Striefenbeamten im Einsatz an der Reichertshofener Paarhalle. Von dort war zuvor von einem Mann der Polizeieinsatzzentrale im Polizeipräsidium in Ingolstadt über Notruf mitgeteilt worden, dass etwa zehn Asylbewerber auf eine Person einschlagen. mehr»
Bild: Großeinsatz der Polizei an der Paarhalle

Genuss für Auge, Ohr und Kehle

Langenbruck, 14.03.2017 (rt). Schon die gedichtete Einleitung von Josef Reichart war ein Genuss zur Premiere des diesjährigen Theater-Starkbierfestes in der mit Publikum voll besetzten Reichertshofener Pfarrer-Höfler-Halle. Den Aktiven der Langenbrucker Theaterbühne ist es aufs Neue gelungen, eine höchst amüsante Zusammenstellung von Sketchen und auf die Bühne zu bringen, dazu auch noch temperamentvolle Tanzvorführungen und... mehr»
Bild: Genuss für Auge, Ohr und Kehle

Blasrohrschießen steigt in der Beliebtheitsskala

Reichertshofen / Karlskron , 13.03.2017 (hal/rt). Die Schützenmeister von 25 Vereinen der Sektion Reichertshofen trafen sich unlängst zur Sektions-Mitgliederversammlung im Schützenheim von Eichenlaub Karlskron. Unter anderem galt es dabei auch, eine immer beliebter werdende Disziplin vorzustellen: das Blasrohrschießen. mehr»
Bild: Blasrohrschießen steigt in der Beliebtheitsskala

Schon 21 Ehrenmitglieder im Windener Krieger-, Soldaten- und Kameradenverein

Winden am Aign, 13.03.2017 (rt). Mittlerweile 21 Ehrenmitglieder zählt der Krieger-, Soldaten- und Kameradenverein Winden am Aign. Dies wurde am Wochenende bei der Jahreshauptversammlung des Vereins von dessen Vorsitzenden Hans Zellner im örtlichen DJK-Vereinsheim mitgeteilt. Darüber hinaus berichtete er von einem regen Vereinsleben. mehr»
Bild: Schon 21 Ehrenmitglieder im Windener Krieger-, Soldaten- und Kameradenverein

Marktmanagement am Start

Reichertshofen, 13.03.2017 (hal/rt). In den kommenden Tagen startet das Marktmanagement unter der Leitung des Instituts für Stadt- und Regionalmanagement München (ISR) seine Tätigkeit in Reichertshofen. In der Folge und als eine Maßnahme des durchgeführten ISEK-Prozesses werden vor allem die Aufwertung beziehungsweise Stärkung des innerörtlichen Bereichs sowie die Bekämpfung von Leerständen im Mittelpunkt stehen. mehr»
Bild: Marktmanagement am Start

Zahlreiche fleißige Helfer beim Ramadama in Reichertshofen

Reichertshofen, 13.03.2017 (rt). Über die vielen Mithelfer beim „Ramadama“ in Reichertshofen und den dazugehö-rigen Ortsteilen freute sich Bürgermeister Michael Franken (JWU) in diesem Jahr ganz besonders. Unter anderem mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren sind die Straßenränder nach der Säuberungsaktion nun wieder ansehnlich. mehr»
Bild: Zahlreiche fleißige Helfer beim Ramadama in Reichertshofen

In der vergangenen Nacht: Feuer in Ebenhausen

Baar-Ebenhausen, 10.03.2017 (rt). In den gestrigen späten Abendstunden gab es Alarm für die Feuerwehren von Ebenhausen und Reichertshofen wegen eines Feuers in der Ebenhausener Martinstraße. Es gab keine verletzten Personen. Notarzt und Rettungsdienst waren lediglich vorsorglich vor Ort. mehr»
Bild: In der vergangenen Nacht: Feuer in Ebenhausen

Abenteuer an der Paar - Kelten und Römer in Manching

Manching, 24.03.2017 (hal). Lass dich entführen in das Jahr 15 v. Chr. als die Römer die Alpen überquert haben, um die Gebiete im Norden zu erobern. Zusammen mit uns begibst du dich auf die Spur der verlassenen Keltenstadt Manching mehr»
Bild: Abenteuer an der Paar - Kelten und Römer in Manching

Hoher Schaden bei Kellerbrand in Oberstimmer Reihenhaus

Manching, 22.03.2017 (hal/rt). Keine Verletzten sind zu beklagen, aber nach ersten Schätzungen ungefähr 50.000 Euro Sachschaden entstand ist bei einem Kellerbrand in einem Oberstimmer Reihenhaus am heutigen Mittwochmittag. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden bei Kellerbrand in Oberstimmer Reihenhaus

Realschule lud zum Tag der offenen Tür

Manching, 19.03.2017 (rt). Auf starkes Interesse gestoßen ist der Tag der offenen Tür, der kürzlich in der Manchinger Realschule am Keltenwall von Schülern zusammen mit ihren Lehrern veranstaltet wurde. Die Organisatoren haben sich einiges einfallen lassen, um insbesondere jenen Kindern, deren Übertritt demnächst bevorsteht, den Wechsel schmackhaft zu machen. mehr»
Bild: Realschule lud zum Tag der offenen Tür

Bunte Bänder der Kelten - Erwachsenenworkshop Brettchenweben

Manching, 19.03.2017 (hal). Nicht nur die Kleidung der Kelten war farbenfroh, auch deren Verzierungen waren bunt und fantasievoll gefertigt. Von allen textilen Techniken war das Brettchenweben sicher unter den aufwendigsten und prächtigsten. Bunte Bänder zierten nur die Kleidung der Vornehmen mehr»
Bild: Bunte Bänder der Kelten - Erwachsenenworkshop Brettchenweben

Ehrung für Lorenz Wurfbaum

Manching, 17.03.2017 (hal/rt). Ein halbes Jahrhundert Mitglied der CSU: Lorenz Wurfbaum wurde dafür unlängst von der Vorsitzenden des Manchinger CSU-Ortsverbandes Birgid Neumayr geehrt. Da er nicht an der Jahreshauptversammlung der Partei teilnehmen konnte, erhielt er die Urkunde bei sich zuhause. Neumayr überbrachte ihm die besten Grüße aller Mitglieder aus der Jahreshauptversammlung. Wurfbaum erhielt neben einer Urkunde a... mehr»
Bild: Ehrung für Lorenz Wurfbaum

Brand in Asylbewerber-Rückführungszentrum

Oberstimm, 14.03.2017 (hal/rt). Vorläufig festgenommen wurde am gestrigen frühen Montagabend ein Asylbewerber nach einem Brand im Rückführungszentrum für Asylbewerber in Oberstimm. Der Mann steht im Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. mehr»
Bild: Brand in Asylbewerber-Rückführungszentrum

Nächtlicher Einbruch in Manchinger Tabakwarengeschäft

Manching, 10.03.2017 (hal/rt). In der vergangenen Donnerstagnacht brachen bislang unbekannte Täter in ein Tabakwarengeschäft in der Ingolstädter Straße in Manching ein und entwendeten dort Tabakwaren und Bargeld im vierstelligen Wert. Die Kriminalpolizei Ingolstadt erhofft sich, insbesondere durch die genaue Bestimmung der Tatzeit, möglicherweise Zeugenhinweise aus der Bevölkerung und nimmt diese unter der Telefonnummer 0841... mehr»
Bild: Nächtlicher Einbruch in Manchinger Tabakwarengeschäft

Einbrechern den Kampf angesagt

Manching, 09.03.2017 (rt). Seit heute gibt es bis kommenden Samstag länderübergreifende Fahndungs- und Kontrollaktionen der Polizei. Sie richten sich insbesondere gegen Wohnungseinbrecher. Eine dieser Kontrollstellen war bis zum Abend an der B16 bei Manching. Mit dabei waren hochrangige Ordnungshüter. mehr»
Bild: Einbrechern den Kampf angesagt

Und Manching gehörte den Narren

Manching, 27.02.2017 (ls). Wenn Einhörner und Piraten durch die Straßen galoppieren, Weihnachtsmänner mit Popcorn um sich werfen und Waldschrate mit Bienen den Ortskern in einen Urwald verwandeln, dann weiß man – der Fachingsumzug hat Manching fest in seinem Griff. mehr»
Bild: Und Manching gehörte den Narren

Schulkind angefahren und verletzt

Manching, 24.02.2017 (hal/rt). Mit leichten Verletzungen davongekommen ist am gestrigen Donnerstag gegen 13.15 Uhr ein Schüler im Ortsteil Niederstimm des Marktes Manching nach einem Verkehrsunfall auf der dortigen Ingolstädter Straße. mehr»
Bild: Schulkind angefahren und verletzt

Blutspendenaktionen in Scheyern und Manching

Scheyern / Manching , 15.02.2017 (hal/rt). Eine Blutspendenaktion führt der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Zusammenarbeit mit dem BRK-Kreisverband Pfaffenhofen am kommenden Donnerstag in Scheyern und tags darauf in Manching durch. Die Helfer rufen zum Mitmachen auf. mehr»
Bild: Blutspendenaktionen in Scheyern und Manching

Womöglich bald drittes Landkreis-Gymnasium in Manching

Ingolstadt / Manching, 08.02.2017 (rt). Mit dem Landkreis Pfaffenhofen sollten möglichst bald Verhandlungen aufgenommen werden, um die planerischen Voraussetzungen für ein Zweckverbands-Gymnasium in Manching zu schaffen, fordert die Ingolstädter Stadtratsfraktion der Freien Wähler. Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf (CSU) begrüßt den Vorschlag. mehr»
Bild: Womöglich bald drittes Landkreis-Gymnasium in Manching

CSU-Positionspapier für mehr Sicherheit an Innenminister übergeben

Manching, 03.02.2017 (rt). Christsoziale Politiker aus der Region 10 präsentierten am heutigen Vormittag Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in Manching ihr zehn Punkte umfassendes Positionspapier für mehr Bürgersicherheit in der Region. Unter anderem geht es darum, das im Vergleich mit anderen Regionen personell schlechter ausgestattete Polizeipräsidium Oberbayern Nord zu stärken. mehr»
Bild: CSU-Positionspapier für mehr Sicherheit an Innenminister übergeben

Hilfe, mein Kind pubertiert startet im März

Pfaffenhofen / Manching, 02.02.2017 (hal/rt). Ab März startet das Elternseminar „Hilfe, mein Kind pubertiert“ in Manching und Pfaffenhofen. Eltern werden dabei ermutigt, mit ihren Kindern über Probleme zu sprechen und sie erfahren, wie so ein Gespräch sinnvoll gestalten werden kann. mehr»
Bild: Hilfe, mein Kind pubertiert startet im März

Bunte Bänder der Kelten

Manching, 21.01.2017 (hal). Macht und Pracht wird nicht nur in monumentalen Bauten wie einer sieben Kilometer langen Stadtmauer oder kostbarem Schmuck ausgedrückt. Bei den Kelten war auch die Tracht Ausdruck des Wohlstandes mehr»
Bild: Bunte Bänder der Kelten

+++ Aktuelles Abwasserproblem in Ernsgaden +++

Ernsgaden, 10.01.2017 (rt). Zu erheblichen Schwierigkeiten gekommen ist es bereits am gestrigen Montag bei der Abwasserbeseitigung in Ernsgaden. Am heutigen Morgen ist das Kanalsystems zusammengebrochen. Im Ort sollte derzeit möglichst wenig Abwasser produziert werden. Fieberhaft wird versucht, die Störung zu beheben, jedoch kann dies noch die ganze Nacht über dauern. mehr»
Bild: +++ Aktuelles Abwasserproblem in Ernsgaden +++

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

Trockenbau Denk

St. - Georg - Str. 34
85290 Geisenfeld

Spiel & Fest GbR

Reitberger Str. 11a
85298 Scheyern

Dienstleistungen Kreitmair

Gebehardstr. 1
85283 Wolnzach

Neueste Videos


Weitere Nachrichten finden Sie unter Pörnbach Archiv