Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

Zwei Jahrzehnte mit dem Bayernwerk

Pörnbach, 15.01.2018 (rt). Die sichere Stromversorgung der Gemeinde Pörnbach bleibt auch in Zukunft Aufgabe des Bayernwerks. Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) und Ursula Jekelius, Leiterin für Kommunen und Kooperationen in Oberbayern beim Bayernwerk, unterzeichneten heute gemeinsam mit Kommunalbetreuer Josef Bestle den neuen Konzessionsvertrag. Die Laufzeit beginnt im Oktober 2019 und beträgt 20 Jahre. mehr»
Bild: Zwei Jahrzehnte mit dem Bayernwerk

TÜV für Zugmaschinen

Pfaffenhofen, 15.01.2018 (hal/rt). Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führt ab 5. Februar 2018 wieder die Untersuchung der landwirtschaftlichen Zugmaschinen als Sondertermin im Landkreis Pfaffenhofen durch. Hier sind die heute vom Landratsamt Pfaffenhofen mitgeteilten Termine. mehr»
Bild: TÜV für Zugmaschinen

Königsschießen bei Geisberg Pörnbach

Pörnbach, 14.01.2018 (rt). Beim 73. Königsschießen der Geisberg-Schützen holte sich Josef Felsl mit einem 69,5 Teiler den Königstitel vor Klaus Reiter (91,7 Teiler) und Moritz Liewald (137,4 Teiler). 28. Jugendkönig darf sich Johannes Schmeller mit einem 72,1 Teiler nennen, gefolgt von Leonie Wargitsch als Zweitplatzierte. mehr»
Bild: Königsschießen bei Geisberg Pörnbach

Fahranfängerin fährt Vollgas in Netto-Markt

Reichertshofen, 03.01.2018 (hal/rt). Eine 21-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Pfaffenhofen verwechselte am späten gestrigen Dienstagabend das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr in die Außenmauer des Netto-Marktes in der Reichertshofener Münchener Straße. Die Frau blieb bei dem Unfall physisch unverletzt. mehr»
Bild: Fahranfängerin fährt Vollgas in Netto-Markt

B13 Verkehrsbehinderungen nach Unwetterschaden

Pörnbach, 03.01.2018 (rt). Wegen mindestens einem umgestürzten Baum infolge des starken Windes kommt es aktuell, 10.50 Uhr, auf der B 13 zwischen Pörnbach und Straßhof zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehren von Pörnbach und Puch sind derzeit mit den Bergearbeiten beschäftigt. mehr»
Bild: B13 Verkehrsbehinderungen nach Unwetterschaden

Hoch die Nikolausmützen

Pörnbach, 18.12.2017 (rt). Die Besucher des Pörnbacher Christkindlmarktes kamen am gestrigen Sonntag vor allem kulinarisch voll auf ihre Kosten. Den Gewinn aus der Veranstaltung spendet der Burschenverein als Ausrichter wie in jedem Jahr für einen guten Zweck. mehr»
Bild: Hoch die Nikolausmützen

Trickbetrüger versuchen es mit allen Maschen

Pfaffenhofen, 17.12.2017 (hal/rt). Weiterhin sehr aktiv scheinen Trickbetrüger im Landkreis Pfaffenhofen unterwegs zu sein. So erhielten die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen Meldungen von Betroffenen aus ihrem Dienstbereich, wonach am vergangenen Mittwoch ein ungefähr 60-jähriger Mann an mehreren Haustüren in unlauterer Absicht läutete. mehr»
Bild: Trickbetrüger versuchen es mit allen Maschen

Weichenstellung für die Zukunft

Pörnbach, 18.12.2017 (rt). Alljährlich fassen die Bürgermeister in ihren Weihnachts- und Neujahrsgrüßen die wichtigsten Geschehnisse in den jeweiligen Gemeinden zusammen, blicken in die kommunale Zukunft und richten auch persönliche Worte an die Bürger. An dieser Stelle veröffentlicht unsere Zeitung die Erklärung von Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW). mehr»
Bild: Weichenstellung für die Zukunft

Volltreffer beim Damenschießen

Pörnbach, 06.12.2017 (rt). Kürzlich war die Damenmeisterschaft und das Damenpreisschießen der Schützensektion Reichertshofen, die von 133 Schützinnen aus 14 Vereinen an zwei Schießtagen wurde. Sehr gut besucht war aber auch die anschließende Preisverleihung im Schützenheim von Geisberg Pörnbach. mehr»
Bild: Volltreffer beim Damenschießen

Gemütliches Weihnachts-Preisschießen

Pörnbach, 04.12.2017 (rt). Gemütlich beieinander saßen am vergangenen Wochenende in Pörnbach die Mitglieder der Sportschützensektion Reichertshofen zusammen mit ihren Ehegatten bei ihrer Weihnachtsfeier in den Räumen des Schützenvereins „Geisberg Pörnbach“. Zum Preisschießen anlässlich der Veranstaltung waren jede Menge Preise aufgeboten. mehr»
Bild: Gemütliches Weihnachts-Preisschießen

Autogrammkarten für die Nachwuchskicker

Pörnbach, 03.12.2017 (rt). Eine rundum gelungene Weihnachtsfeier für die Pörnbacher Fußballjugend stellten das Team der Gruppentrainer am vergangenen Wochenende im örtlichen Vereinsheim des „Vereins für Bewegungsspiele Pörnbach von 1930“, kurz VfB genannt, auf die Beine. Die Organisatoren ließen sich dabei ein besonderes Geschenk für die jungen Kicker einfallen. mehr»
Bild: Autogrammkarten für die Nachwuchskicker

Sitzung des Schulverbandes

Rohrbach, 29.11.2017 (wk). Die „Landrat-von-Koch-Mittelschule Rohrbach“ wird seit dem 1.8.2005 gemeinsam von den Gemeinden Rohrbach und Pörnbach im Rahmen eines Schulverbandes getragen. Aber dieser Hauptschulverband verpflichtete sich auch zur Übernahme des Schulaufwands der Grundschule, die nur von Rohrbacher Schülern besucht wird. Da der Aufwand für beide Schulen enorm ist, muss ein Verbandshaushaltsplan erstellt werden. mehr»
Bild: Sitzung des Schulverbandes

Das dynamische Trio

Pörnbach, 28.11.2017 (hr). In rund zehn Monaten werden die Bayern zum nächsten Mal an die Urnen gerufen, um ein neuen Landesparlament zu wählen. Die Kreis-CSU hat in Pörnbach die Weichen für das kommende Wahljahr gestellt und dabei vor allem auf den Nachwuchs gesetzt. Neben Karl Straub, der wieder als Direktkandidat nominiert wurde, schicken die Christsozialen Fabian Flössler ins Rennen um das Mandat für den Bezirksrat so... mehr»
Bild: Das dynamische Trio

Ungeschlagen Herbstmeister

Pörnbach, 27.11.2017 (hal/rt). Auch bei ihrem letzten Wettkampf in diesem Jahr waren die Jugendlichen von Freischütz Pörnbach 3 auf ihrer Erfolgswelle nicht zu stoppen. Nochmals mit Bestleistung (1068 Ringe) gewannen sie gegen Karlshuld 2 (1000 Ringe). mehr»
Bild: Ungeschlagen Herbstmeister

Tanz fürs Storchennest

Pörnbach, 25.11.2017 (rt). In den Saal des Pörnbacher Gasthofes Bogenrieder eingeladen waren am heutigen Samstagabend all jene, die Lust darauf hatten, wieder einmal das Tanzbein zu schwingen. Der Erlös der Veranstaltung ist obendrauf auch noch für einen guten Zweck, denn es bekommt ihn der örtliche Kindergarten Storchennest. mehr»
Bild: Tanz fürs Storchennest

Urne oder Sarg - wie sieht die Zukunft des Pucher Friedhofs aus?

Puch / Pörnbach , 24.11.2017 (rt). Nachdem auf dem Pucher Friedhof allmählich der Platz für weitere Gräber knapp wird, werden demnächst alle Bürger des Pörnbacher Ortsteils im Alter von über 18 Jahren schriftlich angefragt, ob sie auf eine letzte Ruhestätte im Ort bestehen oder mehrere Urnengrabplätze in Puch in Verbindung mit einer Sargbestattung auf dem Pörnbacher Friedhof präferieren. mehr»
Bild: Urne oder Sarg -  wie  sieht die Zukunft des Pucher Friedhofs aus?

TÜV für Zugmaschinen

Pfaffenhofen, 15.01.2018 (hal/rt). Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führt ab 5. Februar 2018 wieder die Untersuchung der landwirtschaftlichen Zugmaschinen als Sondertermin im Landkreis Pfaffenhofen durch. Hier sind die heute vom Landratsamt Pfaffenhofen mitgeteilten Termine. mehr»
Bild: TÜV für Zugmaschinen

Grünes Licht für Ortsumfahrung Weichenried

Weichenried, 11.01.2018 (hal/rt). Die Regierung von Oberbayern hat bereits am 19. Dezember 2017 einen Planfeststellungsbeschluss erlassen, der den Bau einer Ortsumfahrung für Weichenried mit einer Gesamtlänge von 4,3 Kilometern ermöglicht, wie die Pressestelle der Behörde heute mitteilte. Die Bürger können in zwei Gemeindeverwaltungen Einsicht in die Planungsunterlagen nehmen. mehr»
Bild: Grünes Licht für Ortsumfahrung Weichenried

Toter bei Brandunglück in Hohenwart

Hohenwart, 23.12.2017 (hal/rt). Ein 64-jähriger Mann starb in der Nacht von vergangenem Freitag auf heutigen Samstag an den Folgen eines Brandes in einem Einfamilienhaus in der Metzgerbräustraße in Hohenwart. Ein weiterer Mitbewohner im Alter von 76 Jahren erlitt eine starke Rauchgasvergiftung. Der Rentner konnte jedoch im Krankenhaus wieder so weit stabilisiert werden, dass bereits nach kurzer Zeit keine Lebensgefahr mehr für... mehr»
Bild: Toter bei Brandunglück in Hohenwart

Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen

Geisenfeld, 10.12.2017 (hal/rt). In den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden kam es zu zwei Körperverletzungsdelikten in einer Diskothek an der Alemannenstraße im Geisenfelder Ortsteil Ilmendorf. In einem Fall war das Opfer ein Polizeibeamter, der im Rahmen seines Einsatzes bei der Anzeigenaufnahme einer Körperverletzung unvermittelt angegriffen wurde. mehr»
Bild: Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen

Freie Fahrt in und um Pobenhausen

Pobenhausen , 23.11.2017 (hal/rt). Ab dem morgigen Freitagnachmittag heißt es auf der Staatsstraße 2044 bei Pobenhausen wieder freie Fahrt. Der aufwändige Ausbau der Staatsstraße ist abgeschlossen. Die Fußgängerampel in der Ortsdurchfahrt Pobenhausen wird jedoch erst in den kommenden Wochen in Betrieb genommen. mehr»
Bild: Freie Fahrt in und um Pobenhausen

Motocross am Windsberg: Zerstörte Bienenbrut wird wohl zu teurem Abenteuer

Freinhausen, 11.11.2017 (rt). Der „Ausflug“ in die Sandhügel des Naturschutzgebietes Windsberg bei Freinhausen könnte fünf Motocross-Fahrern sehr teuer zu stehen kommen. Sie haben nämlich durch ihr illegales Tun nach bisherigen Erkenntnissen womöglich die Hälfte der Brut einer äußerst seltenen Bienenart zerstört. Es ist bereits die Rede von einem schweren Verstoß gegen naturschutzrechtliche Vorschriften. Den Zweiradlenkern ... mehr»
Bild: Motocross am Windsberg: Zerstörte Bienenbrut wird wohl zu teurem Abenteuer

Auffahrt zur B 300 beim Gewerbepark Hohenwart gesperrt

Hohenwart, 02.11.2017 (hal/rt). Die Auffahrt zur B 300 vom Gewerbepark Hohenwart in Richtung Regensburg muss aufgrund Baugrunduntersuchungen am Freitag, 10. November 2017 von 9.00 bis etwa 16.00 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Regensburger Straße und die Staatsstraße 2043. mehr»
Bild: Auffahrt zur B 300 beim Gewerbepark Hohenwart gesperrt

Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Hohenwart, 27.09.2017 (hal/rt). Im Laufe der vergangenen Nacht gelang es einem bislang unbekannten Dieb in eine Hohenwarter Zimmerei einzubrechen und dort Bargeld zu entwenden. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können. mehr»
Bild: Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Eulenried / Münchsmünster, 26.09.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen der B 300 bei Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss wegen Straßenbauarbeiten in den kommenden Wochen voll gesperrt werden. Die Maßnahme gliedert sich in drei Bauabschnitte: Bauabschnitt II und III: Die Sperrung erfolgt vom 9. bis 13. Oktober von der B 300 bis zum Ortsanfang Eulenried und vom Ortsende Eulenried bis zur Abzweigung nach Lindach. Baua... mehr»
Bild: Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Hohenwart, 23.09.2017 (rt). Der Schutz von wertvollen Naturflächen muss nach Ansicht der Grünen dringend verbessert werden. Der von der CSU propagierte Grundsatz „Freiwilligkeit statt Ordnungsrecht“ sei im Bereich Naturschutz krachend gescheitert, dieser Ansicht ist auch die Grünen-Bundestagskandidatin Kerstin Schnapp. Bayern brauche, auch um seiner internationalen Verantwortung gerecht zu werden, mehr Schutzgebiete. Wie ... mehr»
Bild: Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Reichertshausen / Pobenhausen , 20.09.2017 (hal/rt). Am kommenden Montag beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Straßenbauarbeiten an der Bundesstraße 13 in und südlich Reichertshausen. Zunächst wird die Fahrbahn zwischen der Bäckerei Kornprobst in Reichertshausen und der Landkreisgrenze bei Niernsdorf saniert und der Kreisel am Fuße des Kammerer Berges in Reichertshausen umgebaut. Für die zeitweise vollgesperrte B 13 wird eine Umleitung... mehr»
Bild: Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Rabiater Diskobesucher

Hohenwart, 16.09.2017 (hal/rt). In erhebliche Handgreiflichkeiten artete ein Streit unter Gästen in einer Hohenwarter Diskothek in den heutigen frühen Morgenstunden aus, der zwei Verletzte forderte. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen ermitteln nun in dem Fall. mehr»
Bild: Rabiater Diskobesucher

Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwart, 29.08.2017 (hal/rt). Gleich mehrere Ortsschilder des Marktes Hohenwart ließ ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von vergangenem Freitag, 9 Uhr, bis gestrigen Montag, 5 Uhr, in der Kirchenstraße und im Ortsteil Klosterberg in der Eichenstraße mitgehen. Das ist kein Kavaliersdelikt und wird als Diebstahl von der Polizei nun verfolgt. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Hohenwart, 16.08.2017 (hal/rt). In den Hohenwarter Ortsteilen Engelmannszell und Weichenried trieb am gestrigen Dienstag und heutigen Mittwoch offenbar ein Dieb sein Unwesen, der sich auf Werkzeuge spezialisiert hat. In den konkreten zwei Fällen handelt es sich unter anderem um mehrere Motorsägen. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Schönthaler Berg soll sicherer werden

Tegernbach / Pfaffenhofen , 04.08.2017 (hal/rt). Der Freistaat Bayern will für den Ausbau der Kreisstraße PAF 4 von Schönthaler Berg bis Tegernbach in seinen Fördertopf greifen. „Eine erfreuliche Mitteilung, vor allem für die Bürger in und um Tegernbach“, so der hiesige CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub, der diese Nachricht heute vom bayerischen Innenministerium erhielt. Besonders der berüchtigte und kurvige Schönthaler Berg werde nach dem ... mehr»
Bild: Schönthaler Berg soll sicherer werden

Geldkasse aufgebogen

Weichenried, 27.07.2017 (hal/rt). Die Geldkasse eines Selbstbedienungs-Kartoffelverkaufs aufgebogen und das darin befindliche Bargeld entwendet wurde im Hohenwarter Ortsteil Weichenried. Zeugen, die eventuell verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 zu melden. mehr»
Bild: Geldkasse aufgebogen

Straßensperre bei Eulenried

Eulenried, 25.07.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Ortsende Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss ab sofort bis 29. September wegen Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt für den Pkw-Verkehr über B 300 – Eulenried – Gemeindeverbindungsstraße nach Lindach – Gemeindeverbindungsstraße nach Tegernbach und umgekehrt. Lkws müssen über B 300 – Hohenwart/Thierham – Kreiss... mehr»
Bild: Straßensperre bei Eulenried

Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Hohenwart, 27.06.2017 (hal/rt). Zusammen mit seinen zwei Geschwistern wurde ein kleiner Brachvogel dieser Tage vor dem sicheren Tod gerettet. Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer fand die kleinen Vögel bei einem Erkundungsgang in einer Wiese im Paartal, die kurz darauf gemäht wurde. mehr»
Bild: Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Laufen für jeden !

Hohenwart, 25.06.2017 (wk). Ein großes Aufgebot an Läuferinnen und Läufern traf sich in Hohenwart in der Nähe des Klosterberges zum 18. Regens-Wagner-Lauf. Das Besondere dabei war, dass bei den Läufen junge und ältere Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam laufen. Der Lauf wurde organisiert vom Behindertensportverein Regens-Wagner-Stiftung, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Handicap eine sportliche Betätigung z... mehr»
Bild: Laufen für jeden !

Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Hohenwart, 23.06.2017 (rt). Immer mehr Kinder kennen die Landwirtschaft nur noch aus Schulbüchern oder haben Bilder vor Augen, die recht wenig bis gar nichts mit der Realität zu tun haben. Einen eigenen Eindruck verschaffen konnten sich jedoch 37 Kinder aus dem Waidhofener Kindergarten St. Johannes heute auf dem Hof der Familie Birgmeir in Hardt bei Lindach. mehr»
Bild: Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Scharf(e)s Elogium

Hohenwart, 12.06.2017 (rt). Eine überaus gute Figur machte Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) am heutigen politischen Abend, den die örtliche CSU im Rahmen des 140-jährigen Gründungsjubiläums der Freinhausener Feuerwehr veranstaltete. Sicherheit, Wohlstand, Heimat und Zusammenhalt stellte die Politikerin in den Fokus ihrer launig-würzigen Rede. Die kam bestens an bei den Zuhörern, die das riesige Bierzelt am Rand... mehr»
Bild: Scharf(e)s Elogium

Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Hohenwart, 11.06.2017 (hal/rt). Ermittlungen aufgenommen haben die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen wegen eines versuchten Einbruchdiebstahls ins sogenannte Tribünenstüberl am Hohenwarter Sportplatz. Der bislang unbekannte Verbrecher musste jedoch ohne Beute abziehen. mehr»
Bild: Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Hohenwart, 06.06.2017 (hal/hr). Über ein gekipptes Erdgeschossfenster stieg ein unbekannter Täter in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in eine Gaststätte in Hohenwart, Pfaffenhofener Straße, ein. Hierzu stellte der ungebetene Gast einen breiten Blumenkasten vom Fenster weg. mehr»
Bild: Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Freinhausen, 02.06.2017 (rt). Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) kommt zum 140-jährigen Gründungsjubiläum der Freinhausener Floriansjünger. Dies wurde am heutigen Freitagnachmittag bei einer Besprechung der Organisatoren bekannt. Keine Änderungen bei dem viertägigen Fest gibt es dagegen beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm. mehr»
Bild: Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Hohenwart, 22.05.2017 (hal/rt). Schutzlos potentiellen Fressfeinden wie etwa dem Fuchs ausgeliefert war der Brachvogelnachwuchs im Paartal zwischen den Ortschaften Schwaig und Deimhausen. Ein bisher unbekannter Täter entwendete nämlich dort ein zu ihrer Sicherheit aufgestelltes Weidezaun-Akkugerät samt der darin befindlichen Batterie. mehr»
Bild: Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Ortsstraße Eulenried gesperrt

Eulenried, 18.05.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 7. Juli 2017, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung für Lkw erfolgt über B 300 – Kreisstraße PAF 4 – Tegernbach und umgekehrt. Für alle anderen Fahrzeuge wird über die Gemeindeverbindungsstraße Eulenried – Lindach – Tegernbach und umgekehrt umgeleitet. mehr»
Bild: Ortsstraße Eulenried gesperrt

Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Hohenwart, 16.05.2017 (hal/rt). Gut besucht war unlängst die ordentliche Mitgliederversammlung der Hohenwarter CSU. Mit einem eindeutigen Votum wurde Michael Petz als Ortsvorsitzender der Hohenwarter CSU das Vertrauen ausgesprochen. Auch seine drei Stellvertreter Thomas Martin Lutz jun. und Reinhard Mayer fuhren ähnlich gute Ergebnisse ein. mehr»
Bild: Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Hohenwart, 13.05.2017 (rt). Zum dritten Mal nach Hohenwart lud die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am gestrigen Freitagabend ein zum Spargelessen. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer war mit von der Partie und sprach dabei Friedenspolitik als zentralen Punkt des kommenden Bundestagswahlkampfs an. Unter dem Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ ging es aber vor dem dreigängigen Menü erst ... mehr»
Bild: Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Frauen mit Waffe bedroht

Freinhausen, 07.05.2017 (hal/rt). Mit einer Waffe bedrohte am gestrigen Samstagabend nahe Ingolstadt aus dem Auto heraus ein Beifahrer zwei Frauen. Als diese den Wagen verfolgten, nötigte der Fahrzeuglenker in Höhe von Reichertshofen die beiden durch eine Vollbremsung. In Freinhausen stoppten die Beteiligten und es kam es dann abermals zu einer Bedrohung – bis die Polizei eintraf. mehr»
Bild: Frauen mit Waffe bedroht

Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

Freinhausen, 02.05.2017 (hal/rt). Das „BayernNetzNatur“-Projekt „Paartaler Sanddünen“ blüht und gedeiht. Das führt Anita Engelniederhammer, Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen auch auf gezielte Pflegemaßnahmen zurück, die die ursprüngliche Artenvielfalt der blütenreichen Magerrasen und Wiesen der Paartaler Sanddünen zwischen Hohenwart und Reichertshofen wiederherstellen und weiterentwickeln. mehr»
Bild: Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

+ Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet +

Hohenwart, 30.04.2017 (rt). An der Paar bei Hohenwart sind offenbar gefährliche Gifteier ausgelegt worden. Bislang ist nicht bekannt, zu welchem Zweck - doch mindestens ein Hund hat sich bereits lebensgefährliche Vergiftungen zugezogen, als er Kontakt zu einem dieser Köder hatte. Der gefährliche Giftstoff ist bereits identifiziert. Es besteht große Gefahr, dass weitere Köder ausgelegt wurden. Insbesondere auch Kinder sind ... mehr»
Bild: + Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet  +

Schwarz-weißes Treffen

Hohenwart, 28.04.2017 (hal/rt). Zum traditionellen Spargelessen unter den Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ lädt die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am Freitag, 12. Mai, nach Hohenwart ins dortige Gasthaus Metzgerbräu ein. Zuvor gibt es noch interessante Infos rund um den Spargel. mehr»
Bild: Schwarz-weißes Treffen

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen, 20.04.2017 (rt). Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt. mehr»
Bild: 17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Ehrenberg / Hohenwart , 14.04.2017 (hal/rt). An Ostern gibt es oftmals sogenannte Judas- oder Jaurusfeuer anlässlich der Auferstehungsfeierlichkeiten von Jesu Christi. Dieses Osterfeuer wird am Abend des Karsamstags oder am Abend des Ostersonntags abgebrannt. In Ehrenberg und Hohenwart wurden für diesen Zweck aufgestapeltes Holz von unbekannten Tätern bereits in den heutigen Freitagmorgenstunden in Brand gesteckt. mehr»
Bild: Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Hohenwart, 27.03.2017 (hal/rt). Die treuen Wiesenbrüter sind nach ihrer Winterpause wieder in ihre angestammten Brutreviere in den Landkreis Pfaffenhofen zurück. Der Große Brachvogel hat in den Feuchtwiesen bei Hohenwart traditionell mehrere Niststandorte. mehr»
Bild: Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Großes Schafkopfturnier in Langenbruck

Langenbruck, 15.01.2018 (rt). Am kommenden Sonntag, 21. Januar, findet das traditionelle Schafkopfturnier im Vereinsheim der SpVgg Langenbruck statt. Erwartet werden dazu wieder Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis. mehr»
Bild: Großes Schafkopfturnier in Langenbruck

TÜV für Zugmaschinen

Pfaffenhofen, 15.01.2018 (hal/rt). Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führt ab 5. Februar 2018 wieder die Untersuchung der landwirtschaftlichen Zugmaschinen als Sondertermin im Landkreis Pfaffenhofen durch. Hier sind die heute vom Landratsamt Pfaffenhofen mitgeteilten Termine. mehr»
Bild: TÜV für Zugmaschinen

Patrick Spieler bleibt Trainer in Langenbruck

Langenbruck, 14.01.2018 (rt). Auch in der Saison 2018/2019 bleibt Spielertrainer Patrick Spieler bei der SpVgg Langenbruck. Es wird dann sein drittes Jahr in Folge beim Verein sein. Deren Fußballabteilung ist damit sowie mit Planung und Vollzug für die kommende Saison auf einem guten Weg. mehr»
Bild: Patrick Spieler bleibt Trainer in Langenbruck

Glanzleistungen beim Gardetreffen

Baar-Ebenhausen, 14.01.2018 (rt). Ein sensationelles Programm erwartete am gestrigen Samstag die Zuschauer beim Gardetreffen der Faschingsgesellschaft REB im Baar-Ebenhausener Sportheim. Neben den Gastgebern selbst präsentierten in ihrer 50. Saison bis in die späten Abendstunden hinein noch zehn weitere Garden ihr geradezu atemberaubendes Können. mehr»
Bild: Glanzleistungen beim Gardetreffen

Todesdrohung gegen Polizeibeamte

Langenbruck, 14.01.2018 (hal/rt). Eine Frau rief am heutigen Sonntagmorgen bei den Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld an und gab an, dass sie von ihrem Freund geschlagen worden sei und deshalb die Hilfe der Polizei benötige. Als kurze Zeit später zwei Polizeistreifen im Reichertshofener Ortsteil Langenbruck am Einsatzort eintrafen, eskalierte die Situation. mehr»
Bild: Todesdrohung gegen Polizeibeamte

11-jährigem Kind das Rad gestohlen

Reichertshofen, 11.01.2018 (hal/rt). Ein dreister Dieb beklaute am vergangenen Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Reichertshofener Sandrartstraße einem Elfjährigen das Fahrrad, wie die Polizei heute mitteilt. Der Bub hatte es nur fünf Minuten aus den Augen gelassen. mehr»
Bild: 11-jährigem Kind das Rad gestohlen

Polizisten retten Mann aus der Paar

Reichertshofen, 11.01.2018 (hal/rt). Mehrere Streifenwagenbesatzungen waren am gestrigen Abend in Reichertshofen an der Marktstraße im Einsatz. Zuvor ging bei den Beamten eine Vermisstenanzeige nach einem 87-jährigen Mann ein. Durch glückliche Umstände kam der Senior mit dem Leben davon. mehr»
Bild: Polizisten retten Mann aus der Paar

Boazn Buam gewinnen JWU-Dreikönigsturnier

Reichertshofen, 09.01.2018 (rt). Das Team "Boazn Buam" hat am vergangenen Wochenende das mittlerweile 29. Reichertshofener Dreikönigsturniers der JWU gewonnen. Die Kicker gewannen im Finale mit 3:2 gegen die "Super Marios 09". Die "Panzerknacker" siegten im Spiel um Platz 3 gegen die "Bauwong Karlskron" mit 5:4. Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr zwölf Mannschaften. mehr»
Bild: Boazn Buam gewinnen JWU-Dreikönigsturnier

Warnstreikauftakt bei Wacker Neuson

Reichertshofen, 09.01.2018 (rt). Die IG Metall Ingolstadt rief am heutigen Dienstagmorgen die Beschäftigten des Baumaschinenherstellers Wacker Neuson in Reichertshofen zum Warnstreik auf. Damit hat die Gewerkschaft ihre regionale Warnstreikwelle nach dem Ende der sogenannten Friedenspflicht begonnen. Vor dem Unternehmen versammelten sich rund 200 Beschäftigte, um den Druck bei den Tarifverhandlungen zu erhöhen und für mehr Lohn... mehr»
Bild: Warnstreikauftakt bei Wacker Neuson

Der große Adels-Schwindel

Langenbruck, 06.01.2018 (rt). Als „Freiherr von Weltverdruss“ erlangt ein musizierender Vagabund Zutritt zum elterlichen Fabrikantenhaushalt seiner großen Liebe. Obgleich es bei einem familiären Abendessen zu manch peinlichen Situationen kommt, gelingt es dem Hochstapler, diese geschickt zu überspielen. Das geht aber nicht lange gut in der Komödie in sieben Bildern, die aktuell von der Theaterbühne Langenbruck aufgeführt w... mehr»
Bild: Der große Adels-Schwindel

Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen

Reichertshofen, 06.01.2018 (hal/rt). Schwere Verletzungen zogen sich ein 79-jähriger Mann aus Thüringen und seine Frau bei einem Unfall am 21. Dezember auf der B300 zu. Sie wurden wie auch der mutmaßliche Unfallverursacher mit Rettungshubschraubern in nahegelegene Krankenhäuser geflogen. Wie die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld heute mitteilen, verstarb der 79-Jährige jetzt in einer Klinik. mehr»
Bild: Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen

Zwei Burglinde-Einsätze für die Höger Wehr

Reichertshofen, 05.01.2018 (rt). Obgleich der Wintersturm Burglinde sein Hoch bereits überschritten hatte, gab es am gestrigen Donnerstag doch noch zwei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Hög: Am Nachmittag sorgten die Feuerwehrleute dafür, dass verschobene Dachziegel wieder zurechtgerückt wurden und nicht einmal zwei Stunden später wurden sie zu einem Unfall auf der Staatsstraße gerufen. mehr»
Bild: Zwei Burglinde-Einsätze für die Höger Wehr

Fahndungserfolg bei Routinekontrolle

Baar-Ebenhausen, 04.01.2018 (hal/rt). Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt gelang in der gestrigen Mittwochnacht ein Fahndungserfolg am Autobahnrastplatz der A9 am Baarer Weiher. Dort konnten sie bei einer Routinekontrolle eines gesuchten mutmaßlichen Verbrechers habhaft werden. mehr»
Bild: Fahndungserfolg bei Routinekontrolle

Maibaumrelikt wird demnächst entfernt

Agelsberg, 04.01.2018 (rt). Der Agelsberger Maibaum ragt seit einiger Zeit nur noch in seiner abgespeckten Form in den Himmel. Grund dafür sind unter anderem Vorgaben der Versicherung. In Kürze werde auch der restliche Fichtenstamm entfernt, versicherte ein Sprecher der Dorfgemeinschaft Agelsberg, die sich um das Traditionsstangerl kümmert. mehr»
Bild: Maibaumrelikt wird demnächst entfernt

Fahranfängerin fährt Vollgas in Netto-Markt

Reichertshofen, 03.01.2018 (hal/rt). Eine 21-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Pfaffenhofen verwechselte am späten gestrigen Dienstagabend das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr in die Außenmauer des Netto-Marktes in der Reichertshofener Münchener Straße. Die Frau blieb bei dem Unfall physisch unverletzt. mehr»
Bild: Fahranfängerin fährt Vollgas in Netto-Markt

Maibaum wegen Burglind geopfert

Baar-Ebenhausen, 03.01.2018 (rt). Mit Geschwindigkeiten von teilweise bis zu 120 Kilometern pro Stunde zog heutigen Mittwoch das Sturmtief "Burglind" auch über die hiesige Region. In Baar fiel dem heftigen Wind sozusagen indirekt der Maibaum zum Opfer. Die Feuerwehr musste ihn nämlich aus Sicherheitsgründen vorsorglich kappen. mehr»
Bild: Maibaum wegen Burglind geopfert

Versuchte Vergewaltigung: Junger Mann aus dem Kreis Pfaffenhofen tatverdächtig

München / Manching , 16.01.2018 (hal/rt). Ein junger Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen wird der versuchten Vergewaltigung verdächtigt. Ihm wird vorgeworfen, am frühen Morgen des gestrigen Dienstags im Ostbahnhof-Zwischengeschoss in München eine übel Frau angegangen zu haben. Der mutmaßliche Täter konnte von der Polizei gefasst werden. mehr»
Bild: Versuchte Vergewaltigung: Junger Mann aus dem Kreis Pfaffenhofen tatverdächtig

Rathaus wieder in närrischer Hand

Fotostrecke: 102959
Manching, 15.01.2018 (ls). Zahllose Proben, schmerzhafte blaue Flecke und hartnäckiger Muskelkater hatten sich gelohnt. Prinzessin Julia II und Prinz Daniel II bestiegen am vergangenen Samstag endlich ihren Thron. Traditionell übergab Manchings Bürgermeister und Ehrenrat Herbert Nerb beim diesjährigen Gemeindeball den Hoheiten den Schlüssel zum Rathaus. Mit einem rauschenden Fest feierten die Manchinger ihre neuen Regente... mehr»
Bild: Rathaus wieder in närrischer Hand

Einbrecher steigt Opfern aufs Dach

Manching, 11.01.2018 (hal/rt). Während ihres Urlaubs wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „Leisenhart“ in Manching Opfer eines Einbruchs, wie das Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord heute mitteilte. Der bislang unbekannte Täter wählte einen ungewöhnlichen Weg in das Gebäude, denn er gelangte über das Dach hinein. mehr»
Bild: Einbrecher steigt Opfern aufs Dach

Streik auch bei Airbus Defence and Space

Manching, 11.01.2018 (hal/ls). Der Arbeitskampf der IG-Metall geht weiter. Unter dem Motto „Miteinander für Morgen“, wurden am heutigen Donnerstag auch die Beschäftigten bei Airbus Defence and Space in Manching zum Warnstreik aufgerufen. Über 800 Beschäftigte beendeten für eine Stunde ihre Arbeit. mehr»
Bild: Streik auch bei Airbus Defence and Space

Alle für einen, einer für alle

Manching, 10.01.2018 (rt). „Ärmel hoch gegen Blutkrebs - Alle für einen, einer für alle!“ heißt eine Aktion der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB), die vom Bayerischen Fussball-Verband unterstützt wird. Am kommenden Samstag gibt es anlässlich des Bezirksfinales des „Lotto Bayern Hallencups Oberbayern 2018“ in der Manchinger Mehrzweckhalle "Im Lindenkreuz" die Gelegenheit, dabei mitzuhelfen. mehr»
Bild: Alle für einen, einer für alle

Sicherheitsdienst bringt sich vor Migranten in Sicherheit

Oberstimm, 10.01.2018 (hal/rt). Zu einem erneuten handgreiflichen Zwischenfall, bei dem sich selbst die Sicherheitsleute in Sicherheit bringen mussten, ist es im Oberstimmer Transit-Zentrum für Migranten gekommen. Es gab bei einem Tumult mehrere Verletzte. Ein großes Polizeiaufgebot verhinderte Schlimmeres. mehr»
Bild: Sicherheitsdienst bringt sich vor Migranten in Sicherheit

Rom versus Provinz – Zwischen Bürgeridyll und Militärstaat

Manching, 10.01.2018 (hal/ce). Am kommenden Sonntag findet im kelten- und römermuseum eine spannende und informative Themenführung durch die Sonderausstellung statt. Beleuchtet werden dabei die Unterschiede und Gemeinsamkeiten es Lebens in der Stadt Rom und in einem römischen Grenzlager an der bayrischen Donau mehr»
Bild: Rom versus Provinz – Zwischen Bürgeridyll und Militärstaat

Eintauchen in die Römer-Zeit

Manching, 07.01.2018 (wk). Unter dem Titel „Marschier Dich in die Römerzeit“ hatte das Kelten Römer Museum Manching zu einer Familienführung eingeladen, die im Rahmen der seit November 2017 geöffneten Sonderausstellung „Schnappschuss: Zoom Dich in die Römerzeit“ läuft. Im Rahmen der Sonderausstellung sind noch weitere Führungen unter verschiedenen Aspekten geplant. mehr»
Bild: Eintauchen in die Römer-Zeit

Habedere – Ralf Winkelbeiner rockt den Schrätzenstaller

Hettenshausen, 05.01.2018 (wk). Es war fast ein Heimspiel für den Manchinger Ralf Winkelbeiner beim „Schrätzenstaller“ in Hettenshausen. Der Saal war gut besucht und die Hettenshausener freuten sich auf den Comedian aus der Region. Und Ralf Winkelbeiner „lieferte“ mit seinem Debüt-Programm „Habedere“. Er brachte den Saal immer wieder zum Lachen und kräftigen Zwischenapplaus. mehr»
Bild: Habedere – Ralf Winkelbeiner rockt den Schrätzenstaller

Marschier Dich in die Römerzeit!

Manching, 03.01.2018 (hal/ce). Dem Gewicht einer Militärausrüstung, der Atmosphäre in einer römischen Therme oder dem Angebot auf einem römischen Markt wird in der Führung auf familienfreundliche Weise nachgegangen. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit die Sonderausstellung eigenständig zu erkunden mehr»
Bild: Marschier Dich in die Römerzeit!

Aller Abschied fällt schwer!

Manching, 02.01.2018 (hal/ce). Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben die Mitarbeiter des kelten römer museum manching Ihren Museumsleiter Dr. Wolfgang David verabschiedet. Zum Jahresanfang wechselt dieser nach Frankfurt und übernimmt dort die Leitung des Archäologischen Museums Frankfurt mehr»
Bild: Aller Abschied fällt schwer!

Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2018 (hal/rt). Weitgehend ruhig verlief der Jahreswechsel für die Polizeibeamten der diversen Polizeinspektionen in der hiesigen Region. Lediglich in den heutigen Montagmorgenstunden kam es in Pfaffenhofen und in Mainburg zu handgreiflichen Auseinandersetzungen bei denen nach derzeitigem Ermittlungsstand mindestens eine Person verletzt wurde. mehr»
Bild: Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

Offene Führung durch die Dauerausstellung

Manching, 22.12.2017 (hal/ce). Am Mittwoch 27. Dezember 2017 findet im kelten römer museum eine offene Führung zu den Höhepunkten des Museums statt. Zusammen mit einem Archäologen begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise in das keltische Oppidum von Manching und zu seinen herausragenden Funden mehr»
Bild: Offene Führung durch die Dauerausstellung

Sorgenkinder: Martin Wolf zieht Bilanz

Pfaffenhofen/ Manching, 19.12.2017 (ls). Es war das erste Mal, dass Landrat Martin Wolf seit seinem schweren Unfall wieder vor dem Kreistag stand. Traditionell zog er für den Landkreis sein Resümee und ließ seinen Blick auch in die Zukunft schweifen. Dabei wurde klar: Es geht uns gut, aber die Herausforderungen der Zeit werden vor Pfaffenhofen nicht halt machen. Vor allem die Ilmtalklinik und Themen wie Infrastruktur und Wohnraum bleib... mehr»
Bild: Sorgenkinder: Martin Wolf zieht Bilanz

Manching, was ist eigentlich Weihnachten?

Manching, 11.12.2017 (ls). Der Countdown läuft. Bald heißt es Gans in die Röhre und Plätzchen auf den Tisch! Oder vielleicht doch Sauerkraut in den Topf und Würschtl auf den Teller? So individuell das perfekte Rezept für die heilige Nacht ist, so individuell feiert man auch sein Weihnachtsfest. Zum 2. Advent hatten die Manchinger jedoch eine Sache gemeinsam: Man versammelte sich auf dem Marktplatz und ließ sich beim Adven... mehr»
Bild: Manching, was ist eigentlich Weihnachten?

Römische Schiffe auf der Donau

Manching, 14.12.2017 (hal/ce). Mit der Ausgrabung der beiden Schiffswracks im Bereich der Anlegestelle des römischen Kastells von Oberstimm, der wissenschaftlichen Auswertung und der Präsentation im kelten römer museum spielt Manching eine herausragende Rolle für die Erforschung der antiken Schifffahrt insbesondere auf Rhein und Donau mehr»
Bild: Römische Schiffe auf der Donau

Weitere Nachrichten finden Sie unter Pörnbach Archiv