Hohenwarter Bote     

Pörnbacher Anzeiger

Reichertshofener Anzeiger

Spiel und Spaß beim Agility-Turnier

Pörnbach, 04.07.2018 (rt). Am 30. Juni und am 1 Juli war auf dem Gelände des Boxerclubs am ehemaligen Waldbad in Maushof der Pörnbacher Verein Pfotenflitzer samt Gästen mit über 60 Hundefreunde am Start. Ausgerichtet wurde dort ein Agility-Turnier. mehr»
Bild: Spiel und Spaß beim Agility-Turnier

Pörnbacher Rathaus zwei Tage zu

Pörnbach, 03.07.2018 (hal). Die Verwaltungsgemeinschaft Reichertshofen weist bereits heute darauf hin, dass die Rathäuser im Markt Reichertshofen und der Gemeinde Pörnbach geschlossen am Montag, 09.07.2018 und Dienstag, 10.07.2018 wegen einer EDV-Umstellung geschlossen sind. Im Zeitraum vom 11.07.2018 bis 13.07.2018 kann es deswegen noch zu gewissen Einschränkungen kommen. Die Verantwortlichen der Verwaltungsgemeinschaft b... mehr»
Bild: Pörnbacher Rathaus zwei Tage zu

Edle Karossen

Pörnbach, 24.06.2018 (rt). Edle, sportliche und nostalgische Karossen reihten sich am vergangenen Samstag aneinander bei der Wertungsprüfung auf dem Kirchen-Parkplatz in Pörnbach. Anlass dazu war die Schwabenland-Etappenfahrt im Rahmen der „Donau-Classic“, bei der es, am Donnerstag beginnend, an insgesamt drei Wettbewerbstagen durchs Wittelsbacher Land, die Fränkische Alb und eben das Schwabenland ging. mehr»
Bild: Edle Karossen

Pörnbacher Jungstörche: beringt und besendert

Pörnbach, 17.06.2018 (rt). Am vergangenen Donnerstag wurden die drei Jungstörche in ihrem Horst auf dem Pörnbacher Brauereikamin beringt und einer von ihnen dazu auch noch besendert. Deswegen kamen gleich mehrere Spezialisten in den Ort, die mit Hilfe einer Hebebühne in luftigen Höhen befördert wurden. mehr»
Bild: Pörnbacher Jungstörche: beringt und besendert

Erst Prämierungen beim FUW-Fotowettbewerb

Pörnbach, 13.06.2018 (rt). Mitmachen war ganz leicht und hat sich für einige Teilnehmer auch gelohnt: Der FUW-Fotowettbewerb prämierte die Sieger des ersten Jahres-Quartals. Insgesamt fünf Preise wurden vergeben. mehr»
Bild: Erst Prämierungen beim FUW-Fotowettbewerb

Märchenhafte Ausstellung

Pörnbach, 10.06.2018 (rt). Zur Eröffnung ihrer diesjährigen Contemporary Art Show unter dem Titel “ANATOMY OF A FAIRY TALE” luden am gestrigen Samstag Graf und Gräfin zu Toerring-Jettenbach ins Pörnbacher Schloss. Erstmals zeigten dort mit Förderung des Akademievereins neben arrivierten Künstlern auch Studierende der Münchner Akademie der Bildenden Künste ausgewählte Arbeiten. mehr»
Bild: Märchenhafte Ausstellung

Ehrungen bei Geißberg-Schützen

Pörnbach, 11.05.2018 (hal/rt). Bei Generalversammlung des Schützenvereins Geisberg Pörnbach, die kürzlich abgehalten wurde, wurden auch etliche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft beim Bayerischen Sportschützenbund geehrt. mehr»
Bild: Ehrungen bei Geißberg-Schützen

Pucher Maibaum steht

Puch, 01.05.2018 (rt). Im Pörnbacher Ortsteil Puch wurde erst am Nachmittag der wie im Vorjahr auch heuer wieder 33 Meter Maibaum mit vereinten Kräften aufgestellt. mehr»
Bild: Pucher Maibaum steht

Schnelles Internet - fast überall

Pörnbach, 26.04.2018 (rt). Rund 620 Haushalte in Pörnbach und seinen Ortsteilen können jetzt schneller im Internet surfen. Gestern drückten Vertreter der Telekom und Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) symbolisch den Startknopf. mehr»
Bild: Schnelles Internet - fast überall

Besucherrekord geknackt

Pörnbach, 23.04.2018 (rt). Weit mehr Freunde des edlen Gemüses als im Vorjahr kamen am vergangenen Wochenende ins Schloss Pörnbach zum mittlerweile vierten „Fest der Spargelvielfalt“. Dort ließen sich knapp 2000 Besucher die kulinarische Gaumenfreude schmecken. mehr»
Bild: Besucherrekord geknackt

Nur Gewinner

Pörnbach, 12.04.2018 (rt). Kürzlich haben die jungen Fußballer im VfB Pörnbach ihre Hallensaison mit einem Hallen-Blitzturnier in der örtlichen Schulturnhalle abgeschlossen. Am Ende gab es sozusagen keine Verlierer, denn alle gingen mit einem Pokal nach Hause. mehr»
Bild: Nur Gewinner

Spargelkönigin trägt sich ins Goldene Buch ein

Pörnbach, 30.03.2018 (hal/rt). Ins Goldene Buch der Gemeinde Pörnbach eingetragen hat sich unlängst die 43. Schrobenhausener Spargelkönigin Lena Hainzlmair anlässlich eines Abendessens mit Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW). mehr»
Bild: Spargelkönigin trägt sich ins Goldene Buch ein

Pucher Lindenbäume gefällt

Puch, 29.03.2018 (rt). Die das Ortsbild im südlichen Puch prägenden Linden sind gestern gefällt worden. Mehrere Baumsachverständige hatten zuvor die beiden Bäume sozusagen auf Herz und Nieren überprüft und alle waren sich am Ende einig in ihrem Urteil, dass sie kernfaul und deshalb ein Sicherheitsrisiko waren. mehr»
Bild: Pucher Lindenbäume gefällt

Geldbörse beim Ramadama aufgetaucht

Pörnbach, 18.03.2018 (rt). Gut 90 freiwillige Helfer aus der Gemeinde Pörnbach waren bei der gestrigen landkreisweiten 22. Ramadama-Aktion im Einsatz, um den von Umwelt-Frevlern übers Jahr illegal entsorgten Müll an den Straßenrändern zu entsorgen. Auch die Feuerwehren waren mit dabei und sicherten die Sammler vor den oftmals vorbeirasenden Autofahrern ab. mehr»
Bild: Geldbörse beim Ramadama aufgetaucht

Tresor mitgenommen bei Einbruch in Pörnbacher Spargelhof

Pörnbach, 13.03.2018 (hal/rt). In Pörnbach ist in der vergangenen Nacht ein bislang unbekannter Täter in einen Spargelhof an der Maushof Allee eingebrochen und machte sich dann unter anderem mit einem Tresor aus dem Staub. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. mehr»
Bild: Tresor mitgenommen bei Einbruch in Pörnbacher Spargelhof

Wegen Frühlingserwachen: Autofahrer sind um Vorsicht gebeten

Puch, 12.03.2018 (rt). Der rasche Temperaturanstieg dieser Tage lockt Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren. Deshalb haben Amphibienschützer der hiesigen Bund Naturschutz Ortsgruppe Reichertshofen, Baar-Ebenhausen, Pörnbach am heutigen Montag-Vormittag am Ortsausgang von Puch einen Krötenzaun aufgestellt. Nun hoffen sie aber auch auf umsichtige Autofahrer. mehr»
Bild: Wegen Frühlingserwachen: Autofahrer sind um Vorsicht gebeten

Vorsätzliche Brandstiftung

Hohenwart, 08.07.2018 (hal). Am Freitag-Nachmittag wurde in der Erlenstraße in Hohenwart eine Thujenhecke in Brand gesetzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. mehr»
Bild: Vorsätzliche Brandstiftung

Vandalen wüten in Schule

Hohenwart, 05.07.2018 (hal). Am gestrige Spätnachmittag schlugen bislang unbekannte Täter Scheiben der Grund- und Mittelschule von Hohenwart ein und verwüsteten die Aula. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen und Auswertungen der Spuren dauern an. mehr»
Bild: Vandalen wüten in Schule

Rinder in Not

Deimhausen, 05.07.2018 (rt). Nachdem im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen gestern gegen 16.35 Uhr drei Kühe durch den Stall-Spaltenboden gebrochen sind und im Gülle-Auffangbecken landeten rückten mehrere Feuerwehren und das THW aus, um die Tiere zu retten. mehr»
Bild: Rinder in Not

Marktkirchen-Glocke hängt an Ort und Stelle

Hohenwart, 14.06.2018 (rt). Gut 200 Zuschauer, erlebten heute mit, wie die neue Glocke für die Hohenwarter Marktkirche Mariä Verkündigung an ihren Bestimmungsort in den Glockenstuhl hievt wurde. Dazu rückte kurz nach 8 Uhr extra ein 40-Tonnen-Schwerlastkran an. mehr»
Bild: Marktkirchen-Glocke hängt an Ort und Stelle

Großes Lob für eine äußerst gelungene Großübung

Hohenwart, 06.05.2018 (rt). Das Aufgebot an Freiwilligen Feuerwehren war wahrhaft riesig bei der Großübung am gestrigen Samstag in der Einrichtung Regens Wagner am Klosterberg in Hohenwart. Gut 200 Feuerwehrleute, das BRK und THW, die Polizei und die Vertreter der Katastrophenschutz-Behörde am Landratsamt waren mit dabei. mehr»
Bild: Großes Lob für eine äußerst gelungene Großübung

Streit nach Maibaumdiebstahl

Hohenwart, 28.04.2018 (hal/rt). Am heutigen Samstagmorgen rückten im Hohenwarter Ortsteil Engelmannsberg die Burschenvereine aus Randelsried (Landkreis Dachau) und Sielenbach (Landkreis Aichach-Friedberg) mit 40 Mann und entsprechender technischer Ausrüstung an zum Maibaumklau. Dabei kam es allerdings zum Polizeieinsatz. mehr»
Bild: Streit nach Maibaumdiebstahl

Kreisstraße in Hohenwart teilweise gesperrt

Hohenwart, 16.04.2018 (hal/rt). Die Kreisstraße PAF 13 muss in Hohenwart von der Abzweigung Neuburger Straße bis zur Abzweigung Hohenried ab sofort bis Freitag, 20. April, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Bundesstraße B 300. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten. mehr»
Bild: Kreisstraße in Hohenwart teilweise gesperrt

Mülltonne geschmolzen

Hohenwart, 01.04.2018 (hal/rt). Heute früh gegen 1.45 Uhr ist von einem bislang unbekannten Täter ein Müllcontainer in der Hohenwarter Schulstraße angezündet worden. Durch das sich daraus entwickelnde Feuer ist die Mülltonne komplett geschmolzen. mehr»
Bild: Mülltonne geschmolzen

Brachvögel sind wieder da

Freinhausen, 27.03.2018 (hal/rt). Mit Beginn des Frühlings sind auch die Großen Brachvogel wieder in ihre angestammten Feuchtwiesen und Brutreviere ins Paartal zurückgekehrt. Mit seinem hellen, weithin vernehmbaren Flötentriller markiert der Vogel mit dem Beginn der Brutsaison den Anspruch auf sein Revier. Auch der Kiebitz ist wieder zu sehen und sucht sich seinen Lebensraum für die Nachwuchspflege. mehr»
Bild: Brachvögel sind wieder da

Streit in den heutigen Morgenstunden zieht Polizeieinsatz nach sich

Freinhausen, 25.02.2018 (hal/rt). Ein Streit, der im Hohenwarter Ortsteil Freinhausen in den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden ausbrach, hat für einen jungen Mann nun unangenehme Konsequenzen. Er beleidigte nämlich die herbeigerufenen Polizeibeamten. mehr»
Bild: Streit in den heutigen Morgenstunden zieht Polizeieinsatz nach sich

Vollsperrung der Kreisstraße in Hohenwart

Hohenwart, 16.02.2018 (hal/rt). In Hohenwart ist die Kreisstraße PAF 13 vom 19. Februar bis 29. März 2018 wegen Straßenbauarbeiten innerorts zwischen der Abzweigung Neuburger Straße und der Abzweigung Hohenried komplett gesperrt. Die Zufahrt Schulstraße ist bis 23. März 2018 frei. Die Umleitung ist beschildert und führt über die Neuburger Straße (St 2043), die St 2044 über Pobenhausen, weiter über die St 2048, Freinhausen und ... mehr»
Bild: Vollsperrung der Kreisstraße in Hohenwart

Junge Frau bei Faschingsumzug tödlich verunglückt

Waidhofen , 11.02.2018 (hal/rt). Eine junge Frau ist am heutigen Sonntagnachmittag bei einem Faschingsumzug in Waidhofen so schwer verunglückt, dass sie aufgrund ihrer Verletzungen noch am Unfallort verstarb. Die junge Frau geriet unter einen Umzugswagen und wurde überrollt. Hunderte von Zuschauern wurden Zeugen des schrecklichen Ereignisses. mehr»
Bild: Junge Frau bei Faschingsumzug tödlich verunglückt

Zugeschlagen wegen Fußball

Hohenwart, 09.02.2018 (hal/rt). In der vergangenen Nacht kam es in einer Gaststätte im Gemeindebereich des Marktes Hohenwart zu einer körperlichen Auseinandersetzung bei der zwei Personen leicht verletzt wurden. Die insgesamt drei Beteiligten standen nach Angaben der Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss. mehr»
Bild: Zugeschlagen wegen Fußball

TÜV für Zugmaschinen

Pfaffenhofen, 15.01.2018 (hal/rt). Die TÜV SÜD Auto Service GmbH führt ab 5. Februar 2018 wieder die Untersuchung der landwirtschaftlichen Zugmaschinen als Sondertermin im Landkreis Pfaffenhofen durch. Hier sind die heute vom Landratsamt Pfaffenhofen mitgeteilten Termine. mehr»
Bild: TÜV für Zugmaschinen

Grünes Licht für Ortsumfahrung Weichenried

Weichenried, 11.01.2018 (hal/rt). Die Regierung von Oberbayern hat bereits am 19. Dezember 2017 einen Planfeststellungsbeschluss erlassen, der den Bau einer Ortsumfahrung für Weichenried mit einer Gesamtlänge von 4,3 Kilometern ermöglicht, wie die Pressestelle der Behörde heute mitteilte. Die Bürger können in zwei Gemeindeverwaltungen Einsicht in die Planungsunterlagen nehmen. mehr»
Bild: Grünes Licht für Ortsumfahrung Weichenried

Toter bei Brandunglück in Hohenwart

Hohenwart, 23.12.2017 (hal/rt). Ein 64-jähriger Mann starb in der Nacht von vergangenem Freitag auf heutigen Samstag an den Folgen eines Brandes in einem Einfamilienhaus in der Metzgerbräustraße in Hohenwart. Ein weiterer Mitbewohner im Alter von 76 Jahren erlitt eine starke Rauchgasvergiftung. Der Rentner konnte jedoch im Krankenhaus wieder so weit stabilisiert werden, dass bereits nach kurzer Zeit keine Lebensgefahr mehr für... mehr»
Bild: Toter bei Brandunglück in Hohenwart

Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen

Geisenfeld, 10.12.2017 (hal/rt). In den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden kam es zu zwei Körperverletzungsdelikten in einer Diskothek an der Alemannenstraße im Geisenfelder Ortsteil Ilmendorf. In einem Fall war das Opfer ein Polizeibeamter, der im Rahmen seines Einsatzes bei der Anzeigenaufnahme einer Körperverletzung unvermittelt angegriffen wurde. mehr»
Bild: Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen

Freie Fahrt in und um Pobenhausen

Pobenhausen , 23.11.2017 (hal/rt). Ab dem morgigen Freitagnachmittag heißt es auf der Staatsstraße 2044 bei Pobenhausen wieder freie Fahrt. Der aufwändige Ausbau der Staatsstraße ist abgeschlossen. Die Fußgängerampel in der Ortsdurchfahrt Pobenhausen wird jedoch erst in den kommenden Wochen in Betrieb genommen. mehr»
Bild: Freie Fahrt in und um Pobenhausen

Motocross am Windsberg: Zerstörte Bienenbrut wird wohl zu teurem Abenteuer

Freinhausen, 11.11.2017 (rt). Der „Ausflug“ in die Sandhügel des Naturschutzgebietes Windsberg bei Freinhausen könnte fünf Motocross-Fahrern sehr teuer zu stehen kommen. Sie haben nämlich durch ihr illegales Tun nach bisherigen Erkenntnissen womöglich die Hälfte der Brut einer äußerst seltenen Bienenart zerstört. Es ist bereits die Rede von einem schweren Verstoß gegen naturschutzrechtliche Vorschriften. Den Zweiradlenkern ... mehr»
Bild: Motocross am Windsberg: Zerstörte Bienenbrut wird wohl zu teurem Abenteuer

Auffahrt zur B 300 beim Gewerbepark Hohenwart gesperrt

Hohenwart, 02.11.2017 (hal/rt). Die Auffahrt zur B 300 vom Gewerbepark Hohenwart in Richtung Regensburg muss aufgrund Baugrunduntersuchungen am Freitag, 10. November 2017 von 9.00 bis etwa 16.00 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Regensburger Straße und die Staatsstraße 2043. mehr»
Bild: Auffahrt zur B 300 beim Gewerbepark Hohenwart gesperrt

Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Hohenwart, 27.09.2017 (hal/rt). Im Laufe der vergangenen Nacht gelang es einem bislang unbekannten Dieb in eine Hohenwarter Zimmerei einzubrechen und dort Bargeld zu entwenden. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können. mehr»
Bild: Einbruch in Hohenwarter Zimmerei

Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Eulenried / Münchsmünster, 26.09.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen der B 300 bei Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss wegen Straßenbauarbeiten in den kommenden Wochen voll gesperrt werden. Die Maßnahme gliedert sich in drei Bauabschnitte: Bauabschnitt II und III: Die Sperrung erfolgt vom 9. bis 13. Oktober von der B 300 bis zum Ortsanfang Eulenried und vom Ortsende Eulenried bis zur Abzweigung nach Lindach. Baua... mehr»
Bild: Straßen bei Eulenried und Münchsmünster gesperrt

Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Hohenwart, 23.09.2017 (rt). Der Schutz von wertvollen Naturflächen muss nach Ansicht der Grünen dringend verbessert werden. Der von der CSU propagierte Grundsatz „Freiwilligkeit statt Ordnungsrecht“ sei im Bereich Naturschutz krachend gescheitert, dieser Ansicht ist auch die Grünen-Bundestagskandidatin Kerstin Schnapp. Bayern brauche, auch um seiner internationalen Verantwortung gerecht zu werden, mehr Schutzgebiete. Wie ... mehr»
Bild: Im Flächenschutz besteht dringender Handlungsbedarf

Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Reichertshausen / Pobenhausen , 20.09.2017 (hal/rt). Am kommenden Montag beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Straßenbauarbeiten an der Bundesstraße 13 in und südlich Reichertshausen. Zunächst wird die Fahrbahn zwischen der Bäckerei Kornprobst in Reichertshausen und der Landkreisgrenze bei Niernsdorf saniert und der Kreisel am Fuße des Kammerer Berges in Reichertshausen umgebaut. Für die zeitweise vollgesperrte B 13 wird eine Umleitung... mehr»
Bild: Sperren in und bei Reichertshausen und Pobenhausen wegen Bauarbeiten

Rabiater Diskobesucher

Hohenwart, 16.09.2017 (hal/rt). In erhebliche Handgreiflichkeiten artete ein Streit unter Gästen in einer Hohenwarter Diskothek in den heutigen frühen Morgenstunden aus, der zwei Verletzte forderte. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen ermitteln nun in dem Fall. mehr»
Bild: Rabiater Diskobesucher

Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwart, 29.08.2017 (hal/rt). Gleich mehrere Ortsschilder des Marktes Hohenwart ließ ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von vergangenem Freitag, 9 Uhr, bis gestrigen Montag, 5 Uhr, in der Kirchenstraße und im Ortsteil Klosterberg in der Eichenstraße mitgehen. Das ist kein Kavaliersdelikt und wird als Diebstahl von der Polizei nun verfolgt. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsschilder gestohlen

Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Hohenwart, 16.08.2017 (hal/rt). In den Hohenwarter Ortsteilen Engelmannszell und Weichenried trieb am gestrigen Dienstag und heutigen Mittwoch offenbar ein Dieb sein Unwesen, der sich auf Werkzeuge spezialisiert hat. In den konkreten zwei Fällen handelt es sich unter anderem um mehrere Motorsägen. mehr»
Bild: Hohenwarter Ortsteile von Werkzeugdieb heimgesucht

Schönthaler Berg soll sicherer werden

Tegernbach / Pfaffenhofen , 04.08.2017 (hal/rt). Der Freistaat Bayern will für den Ausbau der Kreisstraße PAF 4 von Schönthaler Berg bis Tegernbach in seinen Fördertopf greifen. „Eine erfreuliche Mitteilung, vor allem für die Bürger in und um Tegernbach“, so der hiesige CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub, der diese Nachricht heute vom bayerischen Innenministerium erhielt. Besonders der berüchtigte und kurvige Schönthaler Berg werde nach dem ... mehr»
Bild: Schönthaler Berg soll sicherer werden

Geldkasse aufgebogen

Weichenried, 27.07.2017 (hal/rt). Die Geldkasse eines Selbstbedienungs-Kartoffelverkaufs aufgebogen und das darin befindliche Bargeld entwendet wurde im Hohenwarter Ortsteil Weichenried. Zeugen, die eventuell verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 zu melden. mehr»
Bild: Geldkasse aufgebogen

Straßensperre bei Eulenried

Eulenried, 25.07.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Ortsende Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss ab sofort bis 29. September wegen Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt für den Pkw-Verkehr über B 300 – Eulenried – Gemeindeverbindungsstraße nach Lindach – Gemeindeverbindungsstraße nach Tegernbach und umgekehrt. Lkws müssen über B 300 – Hohenwart/Thierham – Kreiss... mehr»
Bild: Straßensperre bei Eulenried

Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Hohenwart, 27.06.2017 (hal/rt). Zusammen mit seinen zwei Geschwistern wurde ein kleiner Brachvogel dieser Tage vor dem sicheren Tod gerettet. Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer fand die kleinen Vögel bei einem Erkundungsgang in einer Wiese im Paartal, die kurz darauf gemäht wurde. mehr»
Bild: Brachvogelküken vor dem sicheren Tod gerettet

Laufen für jeden !

Hohenwart, 25.06.2017 (wk). Ein großes Aufgebot an Läuferinnen und Läufern traf sich in Hohenwart in der Nähe des Klosterberges zum 18. Regens-Wagner-Lauf. Das Besondere dabei war, dass bei den Läufen junge und ältere Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam laufen. Der Lauf wurde organisiert vom Behindertensportverein Regens-Wagner-Stiftung, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Handicap eine sportliche Betätigung z... mehr»
Bild: Laufen für jeden !

Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Hohenwart, 23.06.2017 (rt). Immer mehr Kinder kennen die Landwirtschaft nur noch aus Schulbüchern oder haben Bilder vor Augen, die recht wenig bis gar nichts mit der Realität zu tun haben. Einen eigenen Eindruck verschaffen konnten sich jedoch 37 Kinder aus dem Waidhofener Kindergarten St. Johannes heute auf dem Hof der Familie Birgmeir in Hardt bei Lindach. mehr»
Bild: Erlebnisreicher Kindertag auf dem Birgmeir-Hof

Scharf(e)s Elogium

Hohenwart, 12.06.2017 (rt). Eine überaus gute Figur machte Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) am heutigen politischen Abend, den die örtliche CSU im Rahmen des 140-jährigen Gründungsjubiläums der Freinhausener Feuerwehr veranstaltete. Sicherheit, Wohlstand, Heimat und Zusammenhalt stellte die Politikerin in den Fokus ihrer launig-würzigen Rede. Die kam bestens an bei den Zuhörern, die das riesige Bierzelt am Rand... mehr»
Bild: Scharf(e)s Elogium

Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Hohenwart, 11.06.2017 (hal/rt). Ermittlungen aufgenommen haben die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen wegen eines versuchten Einbruchdiebstahls ins sogenannte Tribünenstüberl am Hohenwarter Sportplatz. Der bislang unbekannte Verbrecher musste jedoch ohne Beute abziehen. mehr»
Bild: Versuchter Einbruch ins Tribünenstüberl

Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Hohenwart, 06.06.2017 (hal/hr). Über ein gekipptes Erdgeschossfenster stieg ein unbekannter Täter in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in eine Gaststätte in Hohenwart, Pfaffenhofener Straße, ein. Hierzu stellte der ungebetene Gast einen breiten Blumenkasten vom Fenster weg. mehr»
Bild: Einbrecher schlagen in Hohenwart zu

Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Freinhausen, 02.06.2017 (rt). Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) kommt zum 140-jährigen Gründungsjubiläum der Freinhausener Floriansjünger. Dies wurde am heutigen Freitagnachmittag bei einer Besprechung der Organisatoren bekannt. Keine Änderungen bei dem viertägigen Fest gibt es dagegen beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm. mehr»
Bild: Scharf kommt zum Feuerwehr-Großereignis

Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Hohenwart, 22.05.2017 (hal/rt). Schutzlos potentiellen Fressfeinden wie etwa dem Fuchs ausgeliefert war der Brachvogelnachwuchs im Paartal zwischen den Ortschaften Schwaig und Deimhausen. Ein bisher unbekannter Täter entwendete nämlich dort ein zu ihrer Sicherheit aufgestelltes Weidezaun-Akkugerät samt der darin befindlichen Batterie. mehr»
Bild: Junge Brachvögel schutzlos, weil Weidezaungerät geklaut

Ortsstraße Eulenried gesperrt

Eulenried, 18.05.2017 (hal/rt). Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eulenried und der Abzweigung nach Lindach muss von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 7. Juli 2017, wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung für Lkw erfolgt über B 300 – Kreisstraße PAF 4 – Tegernbach und umgekehrt. Für alle anderen Fahrzeuge wird über die Gemeindeverbindungsstraße Eulenried – Lindach – Tegernbach und umgekehrt umgeleitet. mehr»
Bild: Ortsstraße Eulenried gesperrt

Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Hohenwart, 16.05.2017 (hal/rt). Gut besucht war unlängst die ordentliche Mitgliederversammlung der Hohenwarter CSU. Mit einem eindeutigen Votum wurde Michael Petz als Ortsvorsitzender der Hohenwarter CSU das Vertrauen ausgesprochen. Auch seine drei Stellvertreter Thomas Martin Lutz jun. und Reinhard Mayer fuhren ähnlich gute Ergebnisse ein. mehr»
Bild: Michael Petz einstimmig als CSU-Ortsvorsitzender bestätigt

Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Hohenwart, 13.05.2017 (rt). Zum dritten Mal nach Hohenwart lud die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am gestrigen Freitagabend ein zum Spargelessen. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer war mit von der Partie und sprach dabei Friedenspolitik als zentralen Punkt des kommenden Bundestagswahlkampfs an. Unter dem Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ ging es aber vor dem dreigängigen Menü erst ... mehr»
Bild: Frieden wird zum zentralen Wahlkampfthema

Frauen mit Waffe bedroht

Freinhausen, 07.05.2017 (hal/rt). Mit einer Waffe bedrohte am gestrigen Samstagabend nahe Ingolstadt aus dem Auto heraus ein Beifahrer zwei Frauen. Als diese den Wagen verfolgten, nötigte der Fahrzeuglenker in Höhe von Reichertshofen die beiden durch eine Vollbremsung. In Freinhausen stoppten die Beteiligten und es kam es dann abermals zu einer Bedrohung – bis die Polizei eintraf. mehr»
Bild: Frauen mit Waffe bedroht

Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

Freinhausen, 02.05.2017 (hal/rt). Das „BayernNetzNatur“-Projekt „Paartaler Sanddünen“ blüht und gedeiht. Das führt Anita Engelniederhammer, Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen auch auf gezielte Pflegemaßnahmen zurück, die die ursprüngliche Artenvielfalt der blütenreichen Magerrasen und Wiesen der Paartaler Sanddünen zwischen Hohenwart und Reichertshofen wiederherstellen und weiterentwickeln. mehr»
Bild: Blütenpracht in Paartaler Sanddünen

+ Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet +

Hohenwart, 30.04.2017 (rt). An der Paar bei Hohenwart sind offenbar gefährliche Gifteier ausgelegt worden. Bislang ist nicht bekannt, zu welchem Zweck - doch mindestens ein Hund hat sich bereits lebensgefährliche Vergiftungen zugezogen, als er Kontakt zu einem dieser Köder hatte. Der gefährliche Giftstoff ist bereits identifiziert. Es besteht große Gefahr, dass weitere Köder ausgelegt wurden. Insbesondere auch Kinder sind ... mehr»
Bild: + Gifteier ausgelegt – Menschen und Tiere gefährdet  +

Schwarz-weißes Treffen

Hohenwart, 28.04.2017 (hal/rt). Zum traditionellen Spargelessen unter den Motto ‘“Weißer Spargel und schwarze Politik“ lädt die Frauen Union des Kreises Pfaffenhofen und die CSU am Freitag, 12. Mai, nach Hohenwart ins dortige Gasthaus Metzgerbräu ein. Zuvor gibt es noch interessante Infos rund um den Spargel. mehr»
Bild: Schwarz-weißes Treffen

17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Freinhausen, 20.04.2017 (rt). Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist am heutigen Abend kurz vor Freinhausen ein 17-Jähriger aus Rohrbach mit seinem Leichtkraftrad. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der junge Mann lediglich leicht verletzt. mehr»
Bild: 17-Jähriger aus Rohrbach verunglückt

Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Ehrenberg / Hohenwart , 14.04.2017 (hal/rt). An Ostern gibt es oftmals sogenannte Judas- oder Jaurusfeuer anlässlich der Auferstehungsfeierlichkeiten von Jesu Christi. Dieses Osterfeuer wird am Abend des Karsamstags oder am Abend des Ostersonntags abgebrannt. In Ehrenberg und Hohenwart wurden für diesen Zweck aufgestapeltes Holz von unbekannten Tätern bereits in den heutigen Freitagmorgenstunden in Brand gesteckt. mehr»
Bild: Brandstiftung bei Ehrenberg und Hohenwart

Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Hohenwart, 27.03.2017 (hal/rt). Die treuen Wiesenbrüter sind nach ihrer Winterpause wieder in ihre angestammten Brutreviere in den Landkreis Pfaffenhofen zurück. Der Große Brachvogel hat in den Feuchtwiesen bei Hohenwart traditionell mehrere Niststandorte. mehr»
Bild: Brachvögel eingetroffen – Landwirte erhalten Entschädigung

Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Deimhausen, 22.03.2017 (hal/rt). Vermutlich in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei landwirtschaftliche Lagerhallen im Hohenwarter Ortsteil Deimhausen ein. Da die beiden Tatorte nur rund 500 Meter voneinander entfernt liegen und auch die Tatzeit sich gleicht, geht die Polizei von einem direkten Zusammenhang aus. Zeugen die in dieser Gegend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben... mehr»
Bild: Mehrere Einbrüche in Lagerhallen

Übung im Trümmerfeld

Hohenwart, 02.03.2017 (hal/rt). Die einmalige Gelegenheit, in einem frischen Abbruchhaus zu trainieren, nutzten vor kurzem die Mitglieder der Rettungshundestaffel des BRK Pfaffenhofen. Insgesamt acht Helfer mit vier Rettungshunden übten unterstützt von einem Helfer der Hundestaffel Landsberg zwischen Trümmern und Gesteinsbrocken. mehr»
Bild: Übung im Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf der B300

Waidhofen , 26.02.2017 (rt). Lebensbedrohlich verletzt wurde in der heutigen Sonntagsmittagszeit ein Mann bei einem Unfall auf der B 300 zwischen Waidhofen und Schrobenhausen. Weitere zwei Insassen mussten ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. mehr»
Bild: Schwerer Unfall auf der B300

Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hohenwart, 28.01.2017 (hal/rt). Zu einem Zimmerbrand gekommen ist es am vergangenen Donnerstag in der Hohenwarter Unterkunft für Asylbewerber am Vormarkt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, doch kam es zu einigem Sachschaden. mehr»
Bild: Zimmerbrand in Asylunterkunft

Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Hohenwart, 27.01.2017 (hal/rt). Aus bislang unbekannter Ursache geriet in den heutigen frühen Morgenstunden eine Gartenhütte in der Hohenwarter Ziegelstraße in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat bereits die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. mehr»
Bild: Hoher Schaden nach Brand in Gartenhütte

Kartoffellager in Brand

Deimhausen , 22.01.2017 (rt). In Brand geraten ist am heutigen Sonntagvormittag ein Kartoffellager in der Deimhausener Hohenrieder Straße. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist dort derzeit im Einsatz. Das Feuer ist jedoch bereits weitgehend abgelöscht, lediglich Glutnester gilt es noch zu eliminieren. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. mehr»
Bild: Kartoffellager in Brand

Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2017 (hal/rt). Aus polizeilicher Sicht ohne größere Vorkommnisse ist die vergangene Silvesternacht über die Bühne gegangen. Trotzdem gab es einige Einsätze rund um den Jahreswechsel zu denen die Beamten ausrücken mussten: Darunter waren drei Brände und ein Waffengebrauch. mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Pfaffenhofener Polizei

Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Hohenwart, 27.12.2016 (hal/rt). Größeren Schaden abwenden konnte nach Mitteilung der Polizei die Hohenwarter Freiwillige Feuerwehr nachdem sie den Brand einer Thujenhecke am heutigen Dienstagvormittag rechtzeitig gelöscht hat. Dennoch geht der Raub der Flammen ins Geld. mehr»
Bild: Feuerwehr wendet größeren Schaden ab

Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Scheyern / Hohenwart / Gerolsbach , 19.12.2016 (rt). Schlüsselzuweisung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches haben jüngst auch Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach zugesagt bekommen. Alle drei Gemeinden erhalten jedoch weniger Geld als im Vorjahr, weil sich die Ausschüttung auch an den Steuereinnahmen orientiert und örtlich jeweils offenbar entsprechende angewachsene Einkünfte zu verzeichnen waren. mehr»
Bild: Geringere Schlüsselzuweisungen wegen höherer Steuereinnahmen

Beim Fernsehen bestohlen

Hohenwart, 04.12.2016 (hal/rt). Während eine ältere Dame sich etwas im Fernsehen ansah, schlich sich in Hohenwart ein Dieb in ihre Wohnung und beklaute sie. Unbemerkt und damit unerkannt verließ er das Haus am frühen Nachmittag wieder. Nun hofft die Polizei auf Zeugen. mehr»
Bild: Beim Fernsehen bestohlen

Täter bei Einbruch überrascht

Hohenwart, 01.12.2016 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstagabend drang ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus im Markt Hohenwart ein, wie die Polizeiinspektion Pfaffenhofen heute mitteilt. Der Täter wurde jedoch von den Hausbewohnern überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. mehr»
Bild: Täter bei Einbruch überrascht

Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Hohenwart, 21.11.2016 (rt). Aus dem Halsband geschlüpft ist das erst acht Monate alte Hundekind „Bella“ am gestrigen Sonntag im Gewerbegebiet von Hohenwart. Nun treibt sich die Ausreißerin an der nahen Bundesstraße bei Lindach herum und läuft Gefahr, überfahren zu werden. Aktueller Stand: Montag, 13.20 Uhr mehr»
Bild: Akut: Lebensgefahr für Hundemädchen

Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Hohenwart, 20.11.2016 (hal/rt). Bereits mehrfach zugeschlagen hat ein Dieb in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags im Markt Hohenwart. Der hat es lediglich auf Fensterstockbretter abgesehen. Offenbar will er sich diese gratis beschaffen, geht aber damit ein hohes Risiko ein. mehr»
Bild: Irgendjemand braucht dringend Fensterstockbretter

Diebin an der Haustür abgepasst

Pfaffenhofen / Hohenwart , 28.10.2016 (hal/rt). Kurz vor Mitternacht kam es gestern in einer Pfaffenhofener Gaststätte zum Diebstahl eines Geldbeutels. Die Täterin flüchtete konnte aber an ihrer Wohnung von der Polizei abgepasst und dort gleich des Verbrechens überführt werden. mehr»
Bild: Diebin an der Haustür abgepasst

BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Hohenwart, 27.10.2016 (rt). „Näher am Sportler“ - das war der Grundgedanke, als der Sportkreis Pfaffenhofen vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Ein Vierteljahrhundert später gilt diese Maxime noch immer. Das wurde deutlich beim Festakt am gestrigen Mittwoch zum Gründungsjubiläum in Hohenwart. Zur Feier ist auch Günther Lommer, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), gekommen, der dort von einem „Vorze... mehr»
Bild: BLSV-Kreisverband feiert Gründung vor 25 Jahren

Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Hohenwart, 24.10.2016 (hal/rt). Im Auftrag des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) zeichneten Landrat Martin Wolf (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck kürzlich 39 langjährige Feuerwehrleute aus den Gemeinden Wolnzach, Rohrbach, Pörnbach und Hohenwart aus. Geehrt wurden Floriansjünger, die der Feuerwehr seit 40 oder 25 Jahren angehören. mehr»
Bild: Landrat und Kreisbrandrat ehren Feuerwehrleute

Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Thierham, 23.10.2016 (hal/rt). Pech aber auch ein wenig Glück hatte am gestrigen Samstagmittag ein Landwirt aus dem Landkreis Pfaffenhofen als er, von der Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg kommend, bei der Ausfahrt Thierham abgebogen und der Anhänger seiner Zugmaschine dabei umgekippt ist. Tonnenweise ergoss sich seine Ladung Mais auf den Boden. mehr»
Bild: Nach Unfall tonnenweise Mais ausgeschüttet

Taschendieb im Tanzlokal

Hohenwart, 11.10.2016 (hal/rt). Wie erst am heutigen Dienstag bei der Polizei bekannt wurde, hat ein bisher unbekannter Taschendieb in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in einem Tanzlokal in Hohenwart zugeschlagen. mehr»
Bild: Taschendieb im Tanzlokal

++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck, 24.07.2016 (rt). Dringend melden soll sich der Pilot, der am heutigen Sonntag zwischen Pörnbach und Langenbruck mit seinem motorisierten Gleitschirm (siehe Foto) geflogen ist. Er wurde gegen 16.45 Uhr als verunglückt gemeldet, woraufhin eine große Suchaktion anlief. Diese wurde kurz vor 19 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. mehr»
Bild: ++ DRINGEND ++ Gleitschirmflieger gesucht

KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Hohenwart, 19.07.2016 (wk/hal). Am 23. und 24. Juli 2016 findet in Hohenwart die fünfte Gewerbeschau statt, die gemeinsam von der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. und dem Markt Hohenwart organisiert wird. Einem breiten Publikum aus der Region und darüber hinaus soll die Leistungsfähigkeit der heimischen Gewerbetreibenden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung aufgezeigt werden. Sinnvoll ergänzt wird die Gewerbesch... mehr»
Bild: KUS auf der Gewerbeschau Hohenwart am Wochenende

Jugendtreff im Vollbrand

Weichenried, 19.07.2016 (rt). In den heutigen frühen Morgenstunden brannte auf einer Wiese bei Weichenried ein als Jugendtreff genutzter freistehender Bauwagen ab. Es entstand dabei ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nach Zeugen. mehr»
Bild: Jugendtreff im Vollbrand

Feld in Flammen

Hohenwart, 04.07.2016 (rt). In Flammen stand am heutigen nachmittag ein Feld an der B300 auf Höhe des Marktes Hohenwart. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zum Löscheinsatz alarmiert. mehr»
Bild: Feld in Flammen

Autotransporter touchiert Baum

Freinhausen, 06.06.2016 (rt). Ein mit nagelneuern Fahrzeugen beladener Autotransporter hat am heutigen Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Freinhausen und Hohenwart einen Alleebaum touchiert und ist dabei massiv beschädigt worden. Der Fahrer kam nach Angaben der Feuerwehr mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. mehr»
Bild: Autotransporter touchiert Baum

17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Hohenwart, 04.06.2016 (rt). Tierabwehrspray gegen einen 17-jährigen Jugendlichen eingesetzt hat in den heutigen frühen Morgenstunden eine Frau aus Hohenwart, die offenbar dadurch eine handfeste Eskalation vermeiden wollte. Nun wird gegen den Jugendlichen aber auch die Frau ermittelt. mehr»
Bild: 17-Jähriger mit Tierabwehrspray attackiert

Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Hohenwart, 17.05.2016 (rt). Den Opferstock aufzubrechen gelang am gestrigen Pfingstmontag einem bislang unbekannten Täter in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, die zugleich Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in der Oase Steinerskirchen ist. Der Dieb entwendete er Bargeld in unbekannter Höhe und wird nun von der Polizei gesucht. mehr»
Bild: Opferstock der Oase Steinerskirchen aufgebrochen

Asti bellt ein leises Servus

Pfaffenhofen / Hohenwart, 16.05.2016 (rt). Asti ist unlängst als bislang einziger Rettungshund der BRK-Rettungshundestaffel Pfaffenhofen in Pension gegangen. Die Dienstmarke am Halsband des Labradorrüden trägt nunmehr den Zusatz „Im Ruhestand“ und weist ihn somit als Senior mit ehemals besonderen Aufgaben aus. Am heutigen Pfingstmontag gab es anlässlich des Endes seiner aktiven Zeit einen kleinen Kaffeeumtrunk im BRK-Haus und Leckerlies ... mehr»
Bild: Asti bellt ein leises Servus

Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

Deimhausen , 10.05.2016 (rt). Wie erst jetzt bemerkt worden ist, hat ein bislang unbekannter Vandale die Kreuzigungsgruppe bei Deimhausen verunstaltet. Die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sind nun auf Zeugenhinweise angewiesen, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr»
Bild: Vandalen beschmieren Kreuzigungsgruppe

JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Hohenwart, 14.04.2016 (hal). 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot - das will gefeiert werden. Und da Musik und Bier schon immer zusammen gehören, treffen die Dellnhauser Musikanten und Kabarettist Klaus Karl-Kraus mit ihrem Programm "JUBIERLATOR" den Nagel auf den Kopf. Gemeinsam beleuchtet man die gott-gelobte Entstehung der flüssigen Gaumenfreude und bringt Klarheit über die Bier-trink-Kultur in Bayern und der ganzen Welt. mehr»
Bild: JUBIERLATOR - Musikkabarett zu 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Hohenwart, 18.03.2016 (fba). Zu den bestehenden fünf Kapellenwanderwegen zwischen Hohenwart und Waidhofen wurden zwei weitere Strecken aufgenommen. Die Wanderwege erstrecken sich über die gesamte Gemeinde Hohenwart, einen Teil der Gemeinde Waidhofen und nun auch über den Kalvarienberg in Pobenhausen bis zum Haus im Moos in Kleinhohenried. mehr»
Bild: Pilgern und Wandern auf den Kapellenwanderwegen vom Haus im Moos ins Paartal

Interessantes rund um den Waldbau

Geisenfeld, Wolnzach, Baar-Ebenhausen, Reichertshofen, Vohburg, 19.02.2016 (hal/rt). Die Forstverwaltung Pfaffenhofen - Forstrevier Hög bietet aktuelle Fortbildungsveranstaltungen im mittleren und nördlichen Landkreis Pfaffenhofen an, zu denen sich alle Interessierten ab sofort anmelden können. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei und unverbindlich und dazu zeitlich flexibel, da zumeist mehrere zeitliche Veranstaltungsblöcke, nämlich 8 Uhr, 10 Uhr und 13 Uhr, angeboten werden. mehr»
Bild: Interessantes rund um den Waldbau

Oratorische Collage abgesagt

Hohenwart, 06.01.2016 (hal). Kurzfristig abgesagt worden ist die für den heutigen Dreikönigstag angekündigte oratorische Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ , die in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg stattgefunden hätte. Wie ein Sprecher des Konzertveranstalters Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart soeben mitteilte, kann wegen der Erkrankung eines Musikers die für 16 Uhr geplan... mehr»
Bild: Oratorische Collage abgesagt

Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Hohenwart, 05.01.2016 (hal). Kulturterminhinweis zu einer Veranstaltung des Verein der Freunde und Förderer von Regens Wagner Hohenwart: Am morgigen Mittwoch, 6. Januar, ist um 16 Uhr in der Pfarrkirche in Hohenwart/Klosterberg die Aufführung der oratorischen Collage „In natalis Domini – Die Geburt des Herrn“ mit dem „Peter-Wittrich-xtett“, Christina Schäfer als Lektorin), Andreas Stauber (Tenor) und Lisa Schöttl (Hackbrett... mehr»
Bild: Oratorische Collage in Hohenwarter Pfarrkirche

Ratsbegehren wegen Rathausneubau angestrebt

Reichertshofen, 21.07.2018 (hal). Der Reichertshofener Bürgermeister Michael Franken (JWU) will ein Ratsbegehren initiieren, das im Kern die Realisierung des bereits beschlossenen Neubaus des Rathauses untermauern soll. Unterstützt wird er dabei von allen im Marktgemeinderat vertretenen Fraktionen mindestens von deren Fraktionsführern. mehr»
Bild: Ratsbegehren wegen Rathausneubau angestrebt

Großer Erfolg für Langenbrucker Stockschützen

Langenbruck, 20.07.2018 (hal). Die erste Mannschaft der Langenbrucker Stockschützen belegte bei der Meisterschaft Landesliga Nord am vergangenen Sonntag in der Stocksport-Halle Hallbergmoos von 15 Mannschaften den zweiten Platz. Somit steigen die Sportler in die vierthöchste Klasse, das heißt in die Oberliga Mitte auf. mehr»
Bild: Großer Erfolg für Langenbrucker Stockschützen

Wurden die Täter gestört?

Reichertshofen, 19.07.2018 (hal). Ein am Grundstück eines Elektromeisters in der Reichertshofener Ingolstädter Straße abgestelltes Solarmodul im Wert von 250 Euro wurde am vergangenen Mittwoch gegen 20.15 Uhr von einem bislang unbekannten Täter zunächst entwendet und dann zwei Häuser weiter an eine Hauswand gelehnt. mehr»
Bild: Wurden die Täter gestört?

Vohburger siegen beim Familienfest-Finale

Baar-Ebenhausen, 15.07.2018 (rt). Hoch her ging es am vergangenen Wochenende beim Familien- und Sommerfest des TSV Baar-Ebenhausen am Sportplatz. Dort gab es neben kulinarischen Köstlichkeiten auch sportliche Erfolge zu verzeichnen. mehr»
Bild: Vohburger siegen beim Familienfest-Finale

Ein riesiges Familienfest

Fotostrecke: 104841
Wolnzach, 13.07.2018 (hr/rt). Lauf 10! - das ist für viele mehr als nur ein Lauf, mehr als nur ein Sportevent. Es ist ein Lebensgefühl geworden - und zwar nicht nur für die Sportler, sondern auch für die Wolnzacher als solche. Das stellte sich ganz gewaltig auch heute wieder ein. mehr»
Bild: Ein riesiges Familienfest

Großeinsatz wegen dunkler Gestalten

Reichertshofen, 16.07.2018 (hal). Ein Anwohner beobachtete am vergangenen Samstagabend in einem Grundstück in der Klarastraße in Reichertshofen zwei dunkel gekleidete Personen. Das gab gegen 23.40 Uhr den Anlass zu einer großen Polizeiaktion. mehr»
Bild: Großeinsatz wegen dunkler Gestalten

Reichertshofen sieht zwei Bürgerbegehren entgegen

Reichertshofen, 12.07.2018 (rt). Nach einem ersten Meinungsaustausch im Juni kamen unlängst die Vertreter der Interessengemeinschaft „Ja zum historischen Rathaus“ erneut zusammen mit den Bürgervertretern aus allen im Reichertshofener Markt-Gemeinderat vertretenen Fraktionen sowie Bürgermeister Michael Franken (JWU). Thema war wieder der geplante und vom Gemeinderat bereits abgesegnete Plan, am Unteren Markt eine neues Rathaus z... mehr»
Bild: Reichertshofen sieht zwei Bürgerbegehren entgegen

Fußgängerin auf Autobahn angefahren

Rohrbach, 08.07.2018 (hal). In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntages ereignete sich auf der Autobahn A9 in Fahrtrichtung München ein schwerer Unfall. Eine 19-jährige Fahranfängerin kam auf Höhe des Parkplatzes Rohrbach-Ottersried zwischen der Anschlussstelle Langenbruck und Dreieck Holledau kurz nach 1 Uhr mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. mehr»
Bild: Fußgängerin auf Autobahn angefahren

CSU on Tour

Reichertshofen, 08.07.2018 (rt). Die traditionelle Radltour des CSU- und Frauenunion-Ortsverbandes Reichertshofen führte am heutigen Sonntagnachmittag unter dem Motto “Mit dem Rad auf Tour in heimischer Flur“ in die alte und neue Kirche nach Langenbruck. mehr»
Bild: CSU on Tour

Alles wieder auf Anfang bei Paarhallen-Bürgerbegehren

Reichertshofen, 05.07.2018 (rt). Wegen eines mutmaßlichen Formfehlers ist das erst kürzlich dem Reichertshofener Bürgermeister übergebene Paarhalle-Bürgerbegehren mit beinahe 1 600 Unterschriften wohl ungültig. Nun wollen die Initiatoren erneut versuchen genügend Unterschriften für eine Sanierung der Paarhalle einzusammeln. Die Aufsichtsbehörde wird eine entsprechende Prüfung vornahmen. mehr»
Bild: Alles wieder auf Anfang bei Paarhallen-Bürgerbegehren

Zwei Diebstahlversuche am Bahnhof

Baar-Ebenhausen , 04.07.2018 (hal). Offenbar in der Absicht, jeweils Diebstähle zu begehen, warf ein bislang unbekannter Täter gestrigen Dienstag innerhalb des Zeitraumes von 10.30 Uhr bis 15.45 Uhr die Scheiben zweier Autos ein. mehr»
Bild: Zwei Diebstahlversuche am Bahnhof

Spatzennest feiert Jubiläum

Reichertshofen, 03.07.2018 (rt). Groß gefeiert wurde das Vierteljahrhundert-Jubiläum des Kindergartens Spatzennest am vergangenen Wochenende in Reichertshofen. Dabei gab es zahlreiche unterhaltsame Programmpunkte und viel Lob für die Zusammenarbeit von Eltern, Kindergartenpersonal und Kommune. mehr»
Bild: Spatzennest feiert Jubiläum

Marktmeisterschaft noch bis 14. Juli

Reichertshofen, 30.06.2018 (rt). Kürzlich war der Auftakt zur 30. Schützen-Marktmeisterschaft unter der Schirmherrschaft von Reichertshofens Bürgermeister Michael Franken (JWU) im Schützenheim Winden am Aign. Noch bis zum 14. Juli dauert das Marktkönigs-Schießen. mehr»
Bild: Marktmeisterschaft noch bis 14. Juli

Rathaus Reichertshofen geschlossen

Reichertshofen, 03.07.2018 (hal). Die Verwaltungsgemeinschaft Reichertshofen weist bereits heute darauf hin, dass die Rathäuser im Markt Reichertshofen und der Gemeinde Pörnbach geschlossen am Montag, 09.07.2018 und Dienstag, 10.07.2018 wegen einer EDV-Umstellung geschlossen sind. Im Zeitraum vom 11.07.2018 bis 13.07.2018 kann es deswegen noch zu gewissen Einschränkungen kommen. Die Verantwortlichen der Verwaltungsgemeinschaft b... mehr»
Bild: Rathaus Reichertshofen geschlossen

Trümmerfeld neben der Autobahn

Rohrbach/Langenbruck, 02.07.2018 (hal). Lediglich ein Trümmerfeld blieb heutigen Montag auf der A9 nahe Rohrbach von einem Wohnwagen übrig, der sich wegen eines Auffahrunfalls an einer Böschung überschlagen hatte. Er flog bei dem Unfall förmlich auseinander. mehr»
Bild: Trümmerfeld neben der Autobahn

Feuerwehrfest mit Old- und Youngtimern

Hög, 30.06.2018 (rt). Ein markenoffenes Oldtimertreffen gab es zum ersten Mal beim heutigen Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Hög. Vom Moped über die Nobelkarossen bis hin zum alten Schlepper waren allerhand historische Fahrzeuge zu sehen. Insgesamt 35 reihten sich neben dem Feuerwehrhaus auf der Wiese. mehr»
Bild: Feuerwehrfest mit Old- und Youngtimern

Ich will das Schiff zum Schwimmen bringen

Manching, 20.07.2018 (ls). Es war eine absolute Sensation, als Archäologen vor rund 32 Jahren in Oberstimm zwei römische Schiffe entdeckten. Nicht nur wissenschaftlich sorgte der Fund für Furore. „Die Wracks waren die Initialzündung für die Gründung des Kelten- und Römermuseums in Manching“, erklärte Museumsleiter Dr. Tobias Esch. Jahrzehnte später wollte ein Uni-Professor aus Erlangen mehr aus ihnen machen, als Museumsex... mehr»
Bild: Ich will das Schiff zum Schwimmen bringen

Schöne Kunst im Finanzamt

Pfaffenhofen, 19.07.2018 (aem). Die gestrige Vernissage zur mittlerweile 56. Ausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen mit dem Titel „Kunst ist schön und macht Spaß“ war trotz der hochsommerlichen Temperaturen gut besucht. Finanzamtsleiterin Eva Ehrensberger begann mit ihrer Eröffnungsrede etwas später. Sie wollte all denen, die aufgrund der Vollsperrung ab der Hohenwarter Straße die Umleitung fahren mussten, Gelegenheit geben, de... mehr»
Bild: Schöne Kunst im Finanzamt

PFC: Behörden arbeiten mit Hochdruck an der Aufklärung

Pfaffenhofen, 19.07.2018 (hal). Wie es aus dem Landratsamt Pfaffenhofen in einer Pressemitteilung vom heutigen Donnerstag heißt, arbeiten die Behörden mit Hochdruck an der Aufklärung und Festlegung von Sanierungsmaßnahmen wegen der PFC-Belastung im Umfeld des Flugplatzes Manching. mehr»
Bild: PFC: Behörden arbeiten mit Hochdruck an der Aufklärung

Manching und die PFC-Problematik

Manching, 18.07.2018 (hr). Manching – genauer gesagt Lindach und Westenhausen blicken derzeit in einen Abgrund. Es ist die Kontamination mit PFC (per- und polyfluorierte Chemikalien), die die Menschen nicht nur verunsichert, sondern auch wirtschaftliche Existenzen von Landwirten bedroht. Wann mit einer Lösung zu rechnen ist, das ist derzeit noch ungewiss. Klar ist: Bis Ende August muss die Bundeswehr ihr Gutachten vorlege... mehr»
Bild: Manching und die PFC-Problematik

Sperre in Manching

Manching, 27.06.2018 (hal). Wegen der Manchinger Sommernacht wird die Kreisstraße PAF 34 in Manching von der Einmündung Ingolstädter Straße bis zur Niederfelder Straße 5 von Samstag, 30.06., 7:00 Uhr bis Sonntag, 01.07.2018, 12:00 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert. mehr»
Bild: Sperre in Manching

Bahnübergang gesperrt

Manching, 13.06.2018 (hal/rt). Der Bahnübergang Manching – Westenhausen muss wegen Sanierungsarbeiten von Donnerstag, 21. Juni, bis Dienstag, 26. Juni, voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Westenhausen – Hauptstraße – Staatsstraße 2335 – Bundesstraße 16 und umgekehrt. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten. mehr»
Bild: Bahnübergang gesperrt

Tumultartige Szenen im Transitzentrum

Manching, 15.05.2018 (rt). Mehrere Schwarzafrikaner versuchten heute bei einem Pressetermin im Bayerischen Transitzentrum Manching/Ingolstadt ein Absperrgitter niederzureißen. Zuvor gab es angesichts der Medienvertreter eine spontane Demonstration der afrikanischen Asylbewerber. Die allerdings verlief zwar lautstark aber ohne aggressive Handlungen. mehr»
Bild: Tumultartige Szenen im Transitzentrum

Vatertags-Ausflug endet tragisch

Reichertshofen, 11.05.2018 (hal/rt). Ein tragisches Ende nahm am gestrigen Vatertag ein Ausflug am Heideweiher bei Reichertshofen für einen jungen Mann aus Manching. mehr»
Bild: Vatertags-Ausflug endet tragisch

Einschränkungen wegen PFC-Belastung

Manching, 11.05.2018 (hal/rt). Wie das Landratsamt Pfaffenhofen heute mitteilte, ist die erlaubnisfreie Benutzung von Grundwasser und Oberflächenwasser zur Bewässerung in den Ortsteilen Lindach und Westenhausen des Marktes Manching einschließlich außerorts liegender, bebauter Freizeitgrundstücke ab kommenden Montag untersagt. Diese Allgemeinverfügung gilt dann bis zum 30. April 2032. mehr»
Bild: Einschränkungen wegen PFC-Belastung

Kampf der Geschlechter

Manching, 09.05.2018 (ls). Es ist schon ein Kreuz mit den Frauen. Und mit den Männern. Die einen nörgeln nur, die andern bringen nichts fertig. Ständig liegt man im Kleinkrieg, wenn einem der Alltag einen Strich durch Romantik und Liebe macht. Mit ihrem Stück „Zapp Zarapp“ pointierten die Laien-Schauspieler der Theaterbühne Manching um Regisseurin Julia Romeo dieses Klischee mit ganz viel Augenzwinkern, sehr zur Erheiteru... mehr»
Bild: Kampf der Geschlechter

Internationaler Museumstag

Manching, 05.05.2018 (hal/ce). „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ – der Titel des diesjährigen Internationalen Museumstages am Sonntag 13. Mai 2018 inspirierte das kelten römer museum zu neuen Führungen, die an diesem Tag den Besuchern kostenlos angeboten werden mehr»
Bild: Internationaler Museumstag

Flugplatz Manching: Gefährdungsabschätzung liegt bis September vor

Manching, 03.04.2018 (hal/rt). Ein Gespräch über die weitere Vorgehensweise in Sachen „PFC–Verunreinigungen am Flugplatz Manching“ führte kürzlich Landrat Martin Wolf mit Vertretern der Bundeswehr in München. Dabei wurde deutlich, dass die Gefährdungsabschätzung in wenigen Monaten vorliegen wird. mehr»
Bild: Flugplatz Manching: Gefährdungsabschätzung liegt bis September vor

Buslinie für zehn Jahre gesichert

Geisenfeld / Manching , 29.03.2018 (hal/rt). Die Regierung von Oberbayern hat der Ingolstädter Reisebüro Stempfl Verkehrsgesellschaft die Genehmigung für den künftigen Linienverkehr von Geisenfeld über Forstwiesen, Manching und Oberstimm zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Ingolstadt erteilt. mehr»
Bild: Buslinie für zehn Jahre gesichert

Zeitreise in das alte Rom

Manching, 07.03.2018 (hal/ce). Im Rahmen der aktuellen Sonderaustellung bietet das kelten- und römermuseum am kommenden Sonntag eine spannende Führung für Erwachsene wie Kinder an. Spielerisch und unterhaltsam wird zum Thema „Rom versus Provinz“ das Spannungsfeld zwischen Bürgerydill und Militärstaat gezeigt mehr»
Bild: Zeitreise in das alte Rom

Bundeswehr äußert sich zu Schadenersatzleistungen

Pfaffenhofen / Manching, 07.03.2018 (hal ). Das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr hat dem Landratsamt Pfaffenhofen zum Thema PFC-Belastung Flugplatz Manching mitgeteilt, dass die Bundesrepublik Deutschland Entschädigungszahlungen nur leistet, soweit sie „für durch schuldhafte Amtspflichtverletzungen entstandene Schäden oder im Rahmen der Gefährdungshaftung entstandene Schäden einzustehen hat.“ mehr»
Bild: Bundeswehr äußert sich zu Schadenersatzleistungen

Junge Gesichter in der Sportschützensektion Reichertshofen

Reichertshofen / Pichl, 06.03.2018 (rt). Ihre Mitgliederversammlung hielt kürzlich die Sportschützensektion Reichertshofen im Schützenheim von Eichenlaub Pichl ab. Es waren auch Wahlen angesagt, die jedoch nur marginale personelle Veränderungen brachten, aber die Führungsriege verjüngten. mehr»
Bild: Junge Gesichter in der Sportschützensektion Reichertshofen

Weitere Nachrichten finden Sie unter Pörnbach Archiv