Gezimmerte Unterkunft für gefiederte Zweibeiner

Gezimmerte Unterkunft für gefiederte Zweibeiner

Pörnbach

Pörnbach, 05.09.2017 (rt).

 

„Alle Vögel sind schon da“, lautete am gestrigen Montagnachmittag das Motto unter dem die Pörnbacher Ferienpass-Kinder bei Josef Pfab im Vorgriff auf das kommende Frühjahr die Behausungen für höhlenbrütende gefiederte Freunde eigenhändig fertigen konnten. Jeder durfte, wie im Programm versprochen, dabei sein eigener Baumeister sein.

Doch mit theoretischer und praktischer Hilfe standen den insgesamt 13 Kindern dann doch in Form von Pfab nebst drei weiteren erwachsenen Helfern zur Seite. Es wurde dann knapp zwei Stunden gehämmert, was das Zeug hielt. Eine Musterwohnung stand gottlob zur Verfügung und auch alle notwendigen Bretter waren vorgesägt.

 

 

Pfab brachte seine immerhin bereits vier Jahrzehnte lange Erfahrung im Bau von Vogelnistkästen mit ein und zeigte den jungen Teilnehmern anhand von vier bezogenen Brutstätten auch, wie die „Inneneinrichtung“ bei Kohlmeise und Sperling aussehen kann. In einem Fall nisteten sich allerdings Wespen ein, doch auch diese Insekten bauen interessante Gebilde, die zur Aufzucht ihres Nachwuchses dienen. Am Ende nahmen die Kinder ihre Nistkästen voller Stolz mit nach Hause und haben nun die Aufgabe, einen geeigneten Standort an einem Baum zu suchen.

 


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.