Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Wegen starkem Rauch großes Feuerwehraufgebot

Puch

Puch, 28.09.2017 (rt).

 

Gleich mehrere Feuerwehren alarmiert wurden am heutigen Donnerstagabend, weil es in einem Keller eines Anwesens am Bergring im Pörnbacher Ortsteil Puch zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Es musste dabei zunächst von einem Brandgeschehen ausgegangen werden.

Gegen 19 Uhr trafen mehrere Dutzend Feuerwehrleute von Puch, Pörnbach und Reichertshofen an der Einsatzstelle ein. Wie es sich vor Ort herausstellte, heizten die Hausbewohner zuvor ihren Kachelofen ein und der dadurch entstandene Rauch zog nicht mehr über den Kamin ab, sondern verteilte sich stattdessen im Hausinneren. Der örtlich zuständige Kaminkehrer wurde zur Ermittlung der Ursache herangezogen und dazu auch mit der Drehleiter bis an das Kaminende auf dem Dach herangefahren. An der Einsatzstelle waren vorsorglich auch Kräfte des Rettungsdienstes. Verletzt wurde nach gegenwärtigem Stand jedoch niemand.

Dieser Beitrag wird nach Vorliegen des Polizeiberichtes gegebenenfalls ergänzt.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.