Starke Freischütz-Mädls

Starke Freischütz-Mädls

Pörnbach

Pörnbach, 20.11.2017 (hal/rt).

Das Foto zeigt (unten v. l.) Julia Lutz und Christina Lutz sowie (oben v. l.) Sophia Nadler und Eva Binner. Foto: Freischütz Pörnbach

Mit 23 Schützen auf den 2. Platz landete Freischütz Pörnbach bei der Sektionsdamenmeisterschaft, doch reichte es dieses Jahr nicht zur Meistbeteiligung. Diese sicherte sich Immergrün Grasheim mit die mit 28 Schützen zum Wettbewerb angetreten waren.

Besonders erfolgreich waren die jungen Mädls von Freischütz: Bei den Schülern belegte Christina Lutz mit 176 Ringen den 2. Platz mit nur 4 Ringen unterschied zur 1. Platzierten Laura Elfinger aus Langenbruck. Eva Binner erreichte bei den Körperbehinderten LG Schützen mit hervorragenden 368 Ringen den1. Platz.

Bei LG-Jugend traten 2 Mädls aus der 3. Mannschaft an den Start: Julia Lutz platzierte sich mit sensationellen 371 Ringen auf den 1. Platz, Sophia Nadler erreichte mit 340 Ringen den 5.Platz. Bei den Junioren B erreichte Johanna Kügler mit 308 Ringen den 6. Platz , Katrin Ippi mit 156 Ringen den 9. Platz. Bei der Damenklasse erreichte Daniela Roßmeier mit 310 Ringen den 27. Platz, Katharina Plank mit 303 Ringen den 30 Platz und Lisa Heinzlmair mit 258 Ringen den 32 Platz.

Bei den AK1-Damen kam Bettina Schwarzbauer mit 325 Ringen auf den 10.Platz. Auch die LP-Damen waren am Start: Monika Pfab mit 370 Ringen auf Platz 1, Isabella Kügler mit 333 Ringen auf Platz 2 und Maria Lutz mit 325 Ringen auf Platz 3.

 

18,3 Teiler von Sophia Nalder. Foto: Freischütz Pörnbach
 

Pörnbach 3 bleibt weiter auf Erfolgskurs

Beim 4. Wettkampf hatte Pörnbach 3 die Gegner aus Karlshuld 1 zu Gast. Vollmeier Markus (266 R), Florian Brandstetter (248 R), Rainer Brandstetter (216 R) und Thomas Gottschall (203 R) hatten gegen die Pörnbacher keine Chance. Zu stark war die Jugend mit Julia Lutz (282 R) als beste Schützin des Abends; Eva Binner (270 R), Christina Lutz (257 R) und Sophia Nadler ( 256 R) holten mit Bestleistung von 1065:933 Ringen den Sieg. Nicht in der Wertung: Matthias Geitl (192 R) und Selina Strasser (155 R), sowie Maria Lutz ( 254 P LP), Karl-Heinz Ernst (249 R) und Bettina Nadler (229 R LP).
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.