Mauermayr bleibt Feuerwehrkommandant

Mauermayr bleibt Feuerwehrkommandant

Pörnbach

Pörnbach, 11.03.2018 (rt).

 

Während Konrad Mauermayr als Erster Kommandant auf der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pörnbach nach der Wahl im Amt bestätigt wurde, gab es einen Wechsel an der Spitze des Feuerwehrvereines. Dessen langjähriger Vorsitzende Ludwig Bengl wollte sich nicht mehr für das Amt zur Verfügung stellen.

Seine Position nimmt nun Robert Giersch ein. Bengl wurde jedoch einstimmig zum Ehrenvorstand der Feuerwehr gewählt. Die weiteren Personalien: Christin Klotz ist stellvertretender Kommandant, Georg Kraus Erster Jungendwart, sein Vertreter Florian Schiebel. Stellvertretender Vorstand ist Christian Adami, Schriftführer Erwin Hilpoltsteiner, Kassier Michaela Schmeller, Jugendwart Georg Kraus und als Beisitzer fungieren Frank Tismer sowie Stefan Hilpoltsteiner.

Besonderer Dank wurde Ludwig Bengel ausgesprochen, der das Amt des Ersten Vorstands seit über 20 Jahren ausübte und dann in der Mitgliederversammlung nach einstimmigem Votum zum Ehrenvorstand der Feuerwehr Pörnbach ernannt wurde. Dank galt aber auch den anderen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Roland Hainzinger, Werner Schmeller und Thomas Lechner.

Derzeit bilden in der Feuerwehr Pörnbach 47 aktive Feuerwehrfrauen und -männer einen soliden Einsatzkräftestamm. Im vergangenen Jahr konnten in diesem übrigens fünf Neuzugänge verzeichnet werden. Zu tun gab es für diese bei insgesamt 31 Einsätzen auch einiges: So waren 22 Technische Hilfeleistungen sechs Brände und drei sonstige Einsätze zu bewältigen.

Als Gäste waren im Gasthof Bogenrieder zur Versammlung unter anderem Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwinkel, Kreisbrandrat Armin Wiesbeck, Kreisbrandinspektor Christian Nitschke und Kreisbrandmeister Klaus Reiter.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.