Betrüger in Pörnbach unterwegs

Betrüger in Pörnbach unterwegs

Pörnbach

Pörnbach, 10.02.2017 (hal/rt).

 

Gestern waren in Pörnbach mehrere südländisch aussehende Personen unterwegs, die ungefragt in Häuser gingen und sogar in einer Gaststätte eine Geldbörse entwenden konnten. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in Pörnbach gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Pfaffenhofen unter 08441/8095-0 zu melden.

Gegen 11.20 Uhr betraten zwei Männer und eine Frau einen Gasthof und fragten zunächst nach Zimmern. Die jüngere Frau bat zudem um ein Glas Wasser. Als sie daraufhin kurzfristig allein waren, nahmen die Personen einen Geldbeutel an sich, der an der Rezeption lag und verschwanden sofort wieder. Im Geldbeutel waren rund 200 Euro Bargeld.

In einem weiteren Fall wurde die Polizei informiert, dass gegen 13.30 Uhr zwei Frauen ohne zu Fragen in ein Haus in der Ingolstädter Straße gingen. Da die Türe nicht versperrt waren konnten die Personen in den Hausflur gelangen, wurden aber dabei von der Besitzerin überrascht. Die Frauen bettelten die Hausbesitzerin an, die sie aber vom Grundstück verwies. In diesem Fall konnte die Polizei die Personen kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe festhalten und kontrollieren. Eine der Frauen ist bereits wegen eines Betrugsdeliktes polizeilich in Erscheinung getreten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.