Verletzter nach Anhängeraufprall

Verletzter nach Anhängeraufprall

Pörnbach

Pörnbach, 27.02.2017 (rt).

 

Gegen die linke Seite eines am Fahrbahnrand der Pörnbacher Regensburger Straße abgestellten Lkw-Anhängers ist eine Rentnerin am heutigen Vormittag kurz vor 11 Uhr geprallt. Dabei wurde der Beifahrer nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt.

Der Mann wurde in eine Klinik zur weiteren Untersuchung gebracht. Neben dem Rettungswagen des BRK waren die Feuerwehren von Pörnbach und Puch im Einsatz, regelten den Verkehr und kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro, am Anhänger ein Schaden von ungefähr 1.000 Euro.

Die Unfallstelle war mehr als eine Stunde nur halbseitig passierbar. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es dabei aber nicht.

Dieser Beitrag wurde am 27. Febrauar ergänzt.

 


 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.