Eine Geschichte aus dem Leben

Eine Geschichte aus dem Leben

Scheyern

Scheyern, 07.09.2017 (hal/ls).

In der kleinen, alt eingesessenen Dorfbäckerei der Neubergers verläuft das Leben erfolgreich und überwiegend harmonisch. Sohn Frank hat sich endlich entschlossen, die Meisterprüfung abzulegen um dann Gabi, seine langjährige Freundin und Tochter der befreundeten Wirtsleute Hoffmann, zu heiraten - zumindest meinen das seine Eltern. Das Lehrmädchen Susi steht kurz vor Beendigung ihrer Ausbildung und soll als Bäckereifachverkäuferin übernommen werden.

Doch dann kommt es faustdick für alle: Zuerst wird Frank mit Susi, dem Lehrling, auf dem Herbstfest in einer eindeutigen Situation erwischt.
Dann taucht Yvonne Gürtler, die neue Chefin des gemeindlichen Tourismusbüros, auf und überzeugt den Bäckermeister davon, dass er mit der Zeit gehen und seine Bäckerei um ein Stehcafé erweitern muss.

Dem nun folgenden Ansturm ist die Familie Neuberger nicht mehr gewachsen, zumal Elvira, nachdem sie von der Affäre ihres Sohnes erfahren hat, Susi fristlos gefeuert hatte.

Es ist ein vergnügliches Stück aus dem echten Leben, dass die Scheyrer diesen Herbst auf die Bühne bringen. Ob und wie diese verzwickte Situation am Ende doch noch zu einem guten Ende findet, wird ab dem 13. Oktober bei der Premiere zu sehen sein.

Auftakt des Kartenvorverkaufs ist am Freitag, 15. September, von
18 – 19 Uhr, im Theatersaal an der Scheyerer Grundschule.
Restkarten gibt es dann ab 18. September wie üblich bei der Sparkasse Scheyern.

Wer außerdem Interesse hat, bei den Produktionen des Theatervereins mitzuwirken, sei es bei Bewirtung, auf oder hinter der Bühne, ist dem Team der Scheyerer Bühne jederzeit herzlich willkommen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.