Grausige Entdeckung

Grausige Entdeckung

Scheyern

Scheyern, 19.12.2017 (hal/rt).

Symbolbild: Raths
 

Eine Spaziergängerin machte gestern Nachmittag eine grausige Entdeckung: Die Frau fand ein totes Rehkitz im Bereich der Pappelallee in der Nähe des Scheyerer Klostergutes Prielhof. Nach Spurenlage riss es offenbar kurz zuvor ein wildernder Hund.

Vom zuständigen Förster sei festgestellt worden, so ein Polizeisprecher, dass das Rehkitz erst kurz vor seinem Auffinden von einem Hund getötet worden sei. Zeugen die diesen Vorfall eventuell gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 zu melden.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.