Mehrmaliger Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Mehrmaliger Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Langwaid

Langwaid , 16.02.2018 (hal/rt).

 

Ein bislang Unbekannter versuchte ganz offensichtlich am heutigen frühen Freitagmorgen in ein Einfamilienhaus im Reichertshausener Ortsteil Langwaid einzudringen. Allerdings zog er ohne Beute gemacht zu haben wieder ab.

Der Unbekannte setzte zwischen 2.10 Uhr und 2.35 Uhr mindestens fünfzehn Mal mit einem Hebelwerkzeug an einem Fensterrahmen an. „Aus nicht erfindlichen Gründen gelang dem Täter ein Eindringen nicht“, so ein Polizeisprecher. Eine Hausbewohnerin habe Geräusche des versuchten Aufbruchs wahrgenommen und konnte bei einem Blick aus dem Fenster sogar einen Mann auf der Talstraße in Richtung Scheyerer Straße gehen sehen. Dieser hatte einen Beutel in der Hand, in welchem sich den Konturen nach möglicherweise das Einbruchswerkzeug befand.

Letztlich wurde die Tat aber erst am nächsten Morgen der zuständigen Polizei Pfaffenhofen mitgeteilt, als die Geschädigte bei einem Hausrundgang die Hebelspuren bemerkte. Aufgrund am Tatort festgestellter Schuhspuren geht die ermittelnde Polizei Pfaffenhofen von möglicherweise zwei Tätern aus. Zeugen welche zur Tatzeit im Umfeld verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten mit der Polizei Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 in Kontakt zu treten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.