Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Gerolsbach

Gerolsbach, 25.06.2018 (hal/rt).

 

Am gestrigen frühen Sonntagmorgen um 5.22 Uhr bemerkten mehrere Verkehrsteilnehmer nahezu zeitgleich einen Pkw, der am Ortsausgang von Gerolsbach in Fahrtrichtung Singenbach frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt war. Der Fahrer starb vermutlich sofort durch den starken Aufprall noch vor Ort.

Der in Gerolsbach wohnend gewesene 49-jährige polnische Staatsangehöriger wurde durch im total zerstörten Pkw eingeklemmt und war nach Angaben der Polizei zum Zeitpunkt des Auffindens bereits tot. Eine im Pkw aufgefundene Uhr war um 4.52 Uhr stehengeblieben, vermutlich dürfte dies der tatsächliche Unfallzeitpunkt sein.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand hatte der Fahrzeugführer mit seinem Pkw Audi die Staatsstraße 2084 (Aichacher Straße) von Gerolsbach in Richtung Singenbach befahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug kurz nach dem Ortsausgang von Gerolsbach im Auslauf einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Am Unfallort fanden sich weder Brems- noch Schleuderspuren. Weitere Ermittlungen zum Unfallhergang folgen. 

Die Freiwillige Feuerwehr Gerolsbach unterstützte vor Ort bei der Absperrung des Unfallortes und Bergung des Fahrzeugs.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.