Böschung am Hettenshausener Sportplatz in Brand gesteckt

Böschung am Hettenshausener Sportplatz in Brand gesteckt

Hettenshausen

Hettenshausen, 29.03.2017 (hal/rt).

 

Bislang unbekannte Täter haben gestern Nachmittag eine Grasböschung beim Sportplatz in Hettenshausen in Brand gesteckt. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen sich unter der Telefonnummer 08441/8095-0 zu melden.

Gegen 16.30 Uhr wurde die Polizei von einem Zeugen informiert, dass eine Grasböschung am Sportplatz brennen würde. Mehrere Unbeteiligte versuchten, den Brand zu löschen. Dies gelang letztendlich mit Hilfe der Feuerwehr. Einer der Zeugen sah einen 10-jährigen Jungen, der ihm entgegenlief. Dieser teilte sowohl dem Zeugen als auch später der Polizei mit, dass er zwei unbekannte Jugendliche gesehen habe, die das Feuer gelegt hätten und anschließend davongelaufen seien. Am Brandort wurden auch einige Äste mit einer Astschere abgeschnitten. Die Astschere wurde aufgefunden, als Beweismittel sichergestellt und nun Spurentechnisch untersucht. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.