Versuchter Opferstockaufbruch

Versuchter Opferstockaufbruch

Biburg

Biburg, 05.10.2017 (hal/rt).

 

Das Schloss des hölzernen Opferstockes in der Kirche am Eberhardplatz in Biburg versuchte ein bislang unbekannter Täter in den vergangenen Tagen aufzuhebeln. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg bitten deswegen um Hinweise eventueller Zeugen des schließlich nicht gänzlich ausgeführten Diebstahls.

Der Unbekannte scheiterte in der möglichen Tatzeit von Montag, 02. Oktober, 10.00 Uhr bis Dienstag, 03. Oktober, 18.00 Uhr an dem Schloss des Opferstockes, das dem Versuch des Aufbruchs widerstand. Bei seinem missglückten Aufbruch verursachte der Täter aber dennoch geringen Sachschaden.

Es gibt derzeit keinerlei Hinweise auf den oder die Täter. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainburg unter der Rufnummer 08751/8633-0 entgegen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.