Altmetall bringt Spende für "MONA"

Altmetall bringt Spende für "MONA"

Kelheim

Kelheim, 16.01.2018 (hal/sh).

v.l.n.r. Herbert Pügerl (MONA), Stefanie Lindner und Andreas Tremmel (beide Landratsamt), Bettina Manglkammer (MONA) und Landrat Martin Neumeyer bei der Spendenübergabe

 

Eine stattliche Summe brachte die Entsorgung der alten KFZ-Schilder aus dem Landkreis Kelheim. „Ein ganzes Jahr haben wir in der Zulassungsbehörde die zurückgegebenen Schilder gesammelt und dann das Altmetall entsorgt.“, erklärt die Gruppenleiterin der Zulassungsstelle Stefanie Lindner. Das Leitungsteam der MONA Bettina Manglkramer und Herbert Pügerl konnten sich dadurch über eine Spendensumme in Höhe von 1.509,50 Euro freuen.

Die MONA-Vertreter erklärten auch, was die Kernaufgabe der Organisation ist. „Wir helfen Menschen in Krisensituationen und lassen sie in ihrer seelischen Not nicht alleine. Wir freuen uns sehr über die Spende.“ so Bettina Manglkammer.  „MONA ist eine Privatinitiative von ehrenamtlichen Mitarbeitern des BRK Kreisverbandes Kelheim gemeinsam mit den Religionsgemeinschaften (katholisch, evangelisch, islamisch) unter der Schirmherrschaft des BRK Kelheim “, erklärte Herbert Pügerl.

Welchen Stellenwert die Unterstützung sozialer Organisationen hat, weiß auch Andreas Tremmel, Sachgebietsleiter der Kraftfahrzeug-Zulassungs- und Führerscheinwesen, der selbst seit vielen Jahren im Ehrenamt tätig ist. „Wir sammeln jährlich. Welche Organisation eine Spende erhält, wird dann ausgelost. Dass es in diesem Jahr MONA ist, freut mich ganz besonders“, so Tremmel.

Landrat Martin Neumeyer ist seit vielen Jahren Schirmherr von MONA. Er betonte die Notwendigkeit des Ehrenamts und lobte das Engagement des MONA-Teams. „Besonders wenn das soziale Netzwerk in Krisensituationen nicht funktioniert, braucht es Menschen, die den Betroffenen professionellen Beistand geben können. MONA ist seit 20 Jahren in diesem Bereich aktiv. Das zeigt, wie wichtig dies ist.“, so der Landrat.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.