Damenwahl im Landkreis

Damenwahl im Landkreis

Kelheim

Kelheim, 05.03.2018 (hal/sh).

Die wachsende Politikmüdigkeit gerade von Frauen bereitet den Organisatorinnen der diesjährigen Aktion „Damenwahl“ –der Gleichstellungsbeauftragten Gabi Schmid und den beiden KDFB Frauen Lisa Lammel-Kargl und Anneliese Röhrl- Sorge: „100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts machen wir immer weniger Gebrauch davon, die Standpunkte der Frauen in die Politik einzubringen!“

Bild: Gleichstellungsbeauftragte Gabi Schmid (M.) organisiert mit Anneliese Röhrl (li.) und Elisabeth Lammel-Kargl vom Frauenbund die Aktion.

Beim Frauenpolitischen Dialog am Samstag, den 10. März 2018 ab 9.30 Uhr im Großen Sitzungssaal (EG.56) des Landratsamtes möchten sie deshalb Frauen für ein besseres Politikverständnis informieren und zum Gang zur Wahlurne mobilisieren. Eine gleichberechtigte Beteiligung der Frauen in allen politischen Entscheidungsgremien wird seit Jahren gefordert. Bei der Landtags- und Bezirkstagswahl am 14.10.2018 stehen in nahezu allen Parteien Frauen als Direktkandidatinnen und Listenkandidatinnen auf den Wahllisten.

„Alle politischen Parteien arbeiten mittlerweile an einer Erhöhung des Frauenanteils“, so die Gleichstellungsbeauftragte Gabi Schmid. Dabei geht es ihnen mit Sicherheit nicht nur um eine Frauen-Quote, die erreicht werden soll, sondern darum, Politik zu machen, die auch weibliche Sichtweisen berücksichtigt, um eine geschlechter-demokratische Gesellschaft zu verwirklichen. Bei der Veranstaltung am Samstag, den 10. März 2018 wird die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Ursula Münch von der Akademie für politische Bildung in Tutzing alle interessierten Frauen zu den Möglichkeiten und der Notwendigkeit der Partizipation und Repräsentation von Frauen in der Politik informieren bevor die Kandidatinnen der verschiedenen Parteien in einem World-Cafe Rede und Antwort stehen. Zum Abschluss besteht bei einem Brunch für die Frauen die Möglichkeit, nähere Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Alle interessierten Frauen sind zum Frauenpolitischen Dialog am 10.03.2018 ab 9 Uhr in den Großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Kelheim eingeladen. Es wird um kurze Anmeldung an gabi.schmid@landkreis-kelheim.de oder telefonisch unter Tel.Nr. 09441/207-1040 gebeten. Der Eintritt ist frei!
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.